• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Google+ icon

Ecologic Institut: Wissenschaft und Forschung für eine nachhaltige Welt

0 Ergebnisse
Präsentation

Wovon werden die Anpassungsmuster einer Gesellschaft bestimmt?

TimeLoc
12. Mai 2015
Kopenhagen
Dänemark
Dr. Grit Martinez vom Ecologic Institut leitete die ECCA-Session "Der Schutz unserer Ufer: Soziale und kulturelle Aspekte der Anpassung an den Klimawandel in Küstenregionen Europas und der Vereinigten Staaten". In dem Veranstaltungsblock wurden Ursprünge und Bedeutung von Hochwasserschutzprogrammen sowie Anpassungsmaßnahmen und -strategien in den Niederlanden, Deutschland und den USA erörtert. Die Präsentationen stehen als Download zur Verfügung.Read more

Mid-term Evaluation of the Renewable Energy Directive

A study in the context of the REFIT programme
Die Erneuerbare-Energien-Richtlinie sieht einen Rechtsrahmen für die Förderung erneuerbarer Energien in allen Sektoren vor, einschließlich nationaler Verpflichtungen und eines für alle Mitgliedstaaten verbindlichen 10%-Ziels für die Nutzung erneuerbarer Energien im Transportbereich. Im Auftrag der Generaldirektion Energie führte ein Konsortium von CE Delft, Ricardo-AEA, Ecologic Institut, E-Bridge und REKK eine Evaluation der bisherigen Effektivität und Effizienz von Maßnahmen und Aktionen, welche die Richtlinie vorsieht, durch. Die Studie steht als Download zur Verfügung.Read more

Measuring-Progress.eu

Die richtigen Green Economy Indikatoren finden
Es gibt kein 'Schema F' wenn passende Indikatoren, zum Beispiel als Hilfestellung bei politischen Entscheidungsprozessen, gesucht werden. Nun hat das NETGREEN-Konsortium ihr interaktives Tool veröffentlicht, mit dessen Hilfe der Benutzer die für seine Zwecke passenden Indikatoren finden kann. Das Tool listet nicht nur die wichtigsten Green Economy Indikatoren auf und fügt Informationen zu diesen Indikatoren hinzu, es erlaubt dem Benutzer auch auf einen Blick Indikatoren abzuwägen und auszuwählen.Read more

Ökosystembasierte Ansätze zur Anpassung an den Klimawandel und zum Klimaschutz im deutschsprachigen Raum

Der Klimawandel und seine Folgen sind bereits deutlich zu spüren und erfordern zügiges und konkretes Handeln beim Klimaschutz und der Anpassung an den Klimawandel. Dieser Bericht stellt die Ergebnisse einer umfassenden Studie von ökosystembasieren Anpassungs- und Klimaschutzprojekten im deutschsprachigen Raum dar und präsentiert deren Aktivitäten, Ziele und Vorteile sowie Erfolgsfaktoren und Hemmnisse. Handlungsempfehlungen für politische Entscheidungsträger werden aus den Ergebnissen abgeleitet. Der Bericht steht als Download zur Verfügung.Read more

The Future of Power in a Post-carbon Society

Breaking the Carbon Cartel: How Cities are Leading the Way to a Post-Carbon Tomorrow
Das American Institute for Contemporary German Studies (AICGS) veröffentlichte einen Bericht zur Zukunft der Energie in postfossilen Gesellschaften. Max Grünig, Senior Fellow am Ecologic Institut verfasste diesen zusammen mit David Livingston.Der Policy Report liefert deutsche und amerikanische Sichtweisen zur Energiefrage im Transportsektor sowie zur Rolle post-fossiler Städte. Er ist ein Beispiel für das Engagement von AICGS, die Interessen und Politiken Deutschlands und der Vereinigten Staaten gegenüberzustellen, um gemeinsame politische Herausforderungen, Entscheidungen und Möglichkeiten zu identifizieren. Der Policy Report steht als Download zur Verfügung.Read more
1
2
3
4
5
0 Ergebnisse

State of Nature in the EU

Results from reporting under the nature directives 2007–2012
Am 20. Mai 2015 veröffentlichte die Europäische Umweltagentur (EUA) einen technischen Bericht zum Zustand der Natur in der EU, der die größte jemals durchgeführte Bewertung der Vogel- und anderer Zielarten und Lebensräume in der EU darstellt. Zeitgleich veröffentlichte die Europäische Kommission eine Publikation sowie eine Broschüre zu dieser Thematik. Als Mitglied des Europäischen Themenzentrums für Biologische Vielfalt (ETC-BD) der EUA hat das Ecologic Institut als Hauptautor an allen Kapiteln der Veröffentlichung mitgewirkt. Diese steht als Download zur Verfügung.Read more

Websites des Ecologic Instituts

netgreen-project.eu

Projektdauer: September 2013 bis August 201

Finanziert von der Europäische Kommission, Generaldirektion Forschung & Innovation (GD Forschung & Innovation)

 

pocacito.eu

Projektdauer: Januar 2014 bis Dezember 2016

Finanziert von der Europäische Kommission, Generaldirektion Forschung & Innovation (GD Forschung & Innovation)

 

geschichte-umweltpolitikberatung.org

Projektdauer: Dezember 2012 – Juni 2014

Finanziert von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)

eleep.eu

Projektdauer: September 2009 – Dezember 2017

Finanziert von der Europäischen Union und der Robert Bosch Stiftung

clearingstelle-eeg.de

Projektdauer: 2007 – 2017

Finanziert vom Bundesumweltministerium (BMU)

base-adaptation.eu

Projektdauer: Oktober 2012 – September 2016

Finanziert von der Europäischen Kommission, Generaldirektion Forschung & Innovation (DG Research & Innovation)

cecilia2050.eu

Projektdauer: September 2012 – August 2015

Finanziert von der Europäischen Kommission, Generaldirektion Forschung & Innovation (DG Research & Innovation)

demeau-fp7.eu

Projektdauer: September 2012 – August 2015

Finanziert von der Europäischen Kommission, Generaldirektion Forschung & Innovation (DG Research & Innovation)

reformrivers.eu

Projektdauer: November 2011 – November 2015

Finanziert von der Europäischen Kommission, Generaldirektion Forschung & Innovation (DG Research & Innovation)

efface.eu

Projektdauer: Dezember 2012 – März 2016

Finanziert von der Europäischen Kommission, Generaldirektion Forschung & Innovation (DG Research & Innovation)

dynamix-project.eu

Projektdauer: September 2012 – Dezember 2015

Finanziert von der Europäischen Kommission, Generaldirektion Forschung & Innovation (DG Research & Innovation)

klimzug-radost.de

Projektdauer: Juli 2009 - Juni 2014

Finanziert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Ecologic Institut: Wissenschaft und Forschung für eine nachhaltige Welt


Das Ecologic Institut ist eine transdisziplinäre Forschungsorganisation, die schwerpunktmäßig Umweltforschung betreibt. Darüber hinaus erstellen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Ecologic Instituts Politikanalysen und sind beratend tätig. Ecologic Institute bestehen in Berlin, Brüssel, Washington DC und San Mateo CA. Als privates, unabhängiges Institut widmet sich das Ecologic Institut der Aufgabe, relevante gesellschaftspolitische Fragestellungen der Nachhaltigkeitsforschung zu bearbeiten und neue Erkenntnisse in die Umweltpolitik einzubringen. Innovative Forschungsansätze, die Praxisorientierung und eine transdisziplinäre Arbeitsweise sichern die wissenschaftlich exzellente Qualität und gesellschaftliche Relevanz der Arbeit des Ecologic Instituts. Sie umfasst das gesamte Spektrum von Umweltthemen einschließlich der Integration von Umweltbelangen in andere Politikfelder. Das Ecologic Institut wurde 1995 gegründet und ist Partner im Netzwerk der Institute für Europäische Umweltpolitik und des Ecological Research Network (Ecornet). Heute arbeiten rund 150 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in internationalen sowie interdisziplinären Projektteams. Das Ecologic Institut ist gemeinnützig, Spenden sind steuerlich absetzbar.

Ecologic Institut in 5 Minuten


Entdecken Sie unseren Knowledge Garden (englisch).