• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Google+ icon
Header image Ecologic

Ökonomische Bewertung der ökologischen Funktionen von Böden - Vorstudie

Ökonomische Bewertung der ökologischen Funktionen von Böden - Vorstudie

Im Rahmen der Studie wird mittels einer Literaturanalyse der Wissensstand zur ökonomischen Bewertung von Bodenleistungen untersucht. Darauf aufbauend werden die Möglichkeiten für eine umfassende ökonomische Bewertung von Bodenleistungen auf nationaler Ebene abgeschätzt.

Hintergrund

Als Teil der natürlichen Funktionen eines Ökosystems erbringen Böden Leistungen, die auch für den Menschen einen erheblichen Nutzen darstellen. Dazu gehören die Bereitstellung von Nahrungs- und Futtermitteln, Energieträgern und Werkstoffen, die Bereitstellung von sauberem Trinkwasser, Schutz vor Krankheiten, die Regulierung des Klimas, der Schutz vor Überflutungen sowie die Absorption und Speicherung von Kohlenstoff.

Methodik

Die Literaturanalyse dient dem Ziel, relevante Studien und Forschungsergebnisse zur ökonomischen Bewertung von Bodenökosystemleistungen zu identifizieren und hinsichtlich festgelegter Kriterien auszuwerten. Die Recherche wird anhand der folgenden ökologischen Leistungen strukturiert:

  • Böden als Pflanzenstandorte
  • Böden als Filter, Puffer und Speicher von und für Wasser
  • Böden als Träger von Biodiversität
  • Böden als Kohlenstoffspeicher

Es werden relevante Studien auf nationaler, europäischer und globaler Ebene untersucht, wobei der Schwerpunkt auf Forschungsergebnissen aus Deutschland liegt.

Ziele

Basierend auf der Literaturanalyse soll abschließend abgeschätzt werden, ob und unter welchen Voraussetzungen eine großflächige ökonomische Bewertung der Ökosystemleistungen von Böden durchgeführt werden kann. Die Ergebnisse dienen zur Formulierung einer Methodik, welche zum Ziel hat, die aus einzelnen Bewertungsstudien stammenden Daten für eine Hochrechnung des ökonomischen Wertes von Bodenleistungen auf die nationale Ebene zu nutzen.

Dieses Projekt gehört zum Beitrag des Ecologic Instituts zum internationalen Jahr der Biodiverstität 2010.



 


Finanzierung
Bioökonomierat, Deutschland
Projektdauer
Januar 2010 bis März 2010
Projektnummer
2329
Schlüsselwörter
Ökosystemleistungen, Umweltökonomie, Deutschland