• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Ökonomie

showing 71-80 of 345 results

Seiten

Energiepolitik in Deutschland – Informationsreise für kanadische und US-amerikanische Abgeordnete

TimeLoc
10. Dezember 2017 bis 16. Dezember 2017
Berlin, Freiburg
Deutschland
Kurz vor Weihnachten 2017 nutzten Entscheidungsträger aus dem Mittleren Westen der USA und Kanada die Gelegenheit, nach Deutschland zu kommen, um sich über die deutsche Energiepolitik zu informieren. Während der Informationsreise konnten sich die Abgeordneten der Bundesstaaten Illinois, Kansas und Wisconsin sowie kanadischen Mitgliedern der gesetzgebenden Versammlung aus Saskatchewan und Manitoba mit Vertretern von Bundesministerien, Gemeinden, dem Deutschen Bundestag, Think Tanks sowie Unternehmen und Botschaften austauschen.Weiterlesen

Kohleausstieg in Deutschland

Dezember 2017 bis Dezember 2019
Nach wie vor ist Braun- und Steinkohle in Deutschland der wichtigste Energieträger in der Stromerzeugung. Deutschlands Klimaschutzziele können jedoch nur erreicht werden, wenn die Kohleverstromung gesenkt und langfristig beendet wird. Das "wann und wie" bleibt aber bisher unklar. Als Grundlage für die Entscheidungsprozesse in der nächsten Legislaturperiode, erarbeitet Ecologic Institut zusammen mit dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) und dem Wuppertal Institut (WI) einen Reader, der die wissenschaftlichen Fakten und Kontroversen rund um den Kohleausstieg übersichtlich zusammenstellt.Weiterlesen

What Do All These Items Have in Common? Cobalt – MinFuture-Postkarten

Für das Projekt "Globale Materialflüsse und Prognosen von Angebot und Nachfrage für Rohstoffpolitik" (MinFuture) gestaltete das Ecologic Institut Werbeflyer im kleinen Postkartenformat. Die Postkarten fassen die allgemeinen Ziele des Projekts zusammen, sind nach den Stilrichtlinien des Projekts gestaltet und machen den Leser auf Fakten über die Mineraliennutzung aufmerksam. Die drei Postkarten enthalten auch Kontaktinformationen und einen QR-Code, der zur Projekt-Website führt.Weiterlesen

What Do All These Items Have in Common? Aluminium – MinFuture-Postkarten

Für das Projekt "Globale Materialflüsse und Prognosen von Angebot und Nachfrage für Rohstoffpolitik" (MinFuture) gestaltete das Ecologic Institut Werbeflyer im kleinen Postkartenformat. Die Postkarten fassen die allgemeinen Ziele des Projekts zusammen, sind nach den Stilrichtlinien des Projekts gestaltet und machen den Leser auf Fakten über die Mineraliennutzung aufmerksam. Die drei Postkarten enthalten auch Kontaktinformationen und einen QR-Code, der zur Projekt-Website führt.Weiterlesen

Analyse der Wettbewerbssituation und des Carbon Leakage Risikos der europäischen Industrien

Oktober 2017 bis Mai 2020
Unterschiedlich ambitionierte Klimaschutzbemühungen werden von Unternehmen in ambitionierteren Ländern oft als Wettbewerbsnachteil empfunden. Das Risiko, dass Unternehmen durch asymmetrische Klimaschutzbemühungen Marktanteile verlieren, oder dass Neuinvestitionen in ambitionierten Ländern zurückgehen, wird als "carbon leakage" bezeichnet. In diesem Projekt prüfen Ecologic Institut, Öko-Institut und CE Delft, wie sich neue Entwicklungen in der Klimapolitik auf die etablierte carbon-leakage-Diskussion auswirken, und welche politischen Maßnahmen nötig sind, um diesen Entwicklungen Rechnung zu tragen.Weiterlesen

Innovation bei der Bereitstellung von Klimadiensten (INNOVA)

Oktober 2017 bis September 2020
Das Forschungsprojekt INNOVA stellt Prototypen und Geschäftsmodelle von erfolgreichen Anpassungsstrategien ehemaliger und gegenwärtiger Europäischer Initiativen zur Anpassung an den Klimawandel in Spanien (Valencia), Deutschland (Kieler Bucht), den Niederlanden (Nijmegen) und den französischen Überseedepartments Guadeloupe und Martinique zusammen und bewertet sie hinsichtlich ihrer Übertragbarkeit auf andere Regionen.Weiterlesen

Der Beitrag von nachhaltigem Wirtschaften zur Erreichung der Ziele für nachhaltige Entwicklung – SustEcon-Konferenz

TimeLoc
25. September 2017 bis 26. September 2017
Berlin
Deutschland

Am 25. und 26. September 2017 fand die internationale " The contribution of a sustainable economy to achieving the Sustainable Development Goals " an der FU Berlin statt. Sie wurde von dem NaWiKo-Projekt organisiert, das 30 Forschungsprojekte zum nachhaltigen Wirtschaft koordiniert.Weiterlesen

Wissenschaftliche Begleitforschung des Forschungsscherpunktes "Plastik in der Umwelt – Quellen, Senken, Lösungsansätze" (PlastikNet)

September 2017 bis August 2021
Im Rahmen des Wissenschaftlichen Begleitvorhabens PlastikNet des Forschungsschwerpunktes "Plastik in der Umwelt – Quellen • Senken • Lösungsansätze" unterstützt Ecologic Institut die Vernetzung von zwanzig durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Verbundprojekten zum Themenfeld Plastik in der Umwelt. Weiterlesen

Zweiter ICAP-Masterkurs zum Emissionshandel in Portugal

TimeLoc
28. August 2017 bis 7. September 2017
Lissabon
Portugal
Sprecher
Im August und September 2017 veranstaltete das Ecologic Institut den zweiten ICAP-Masterkurs "Emissionshandel" in Lissabon. Der zweiwöchige Kurs brachte 30 Experten aus Schwellen- und Entwicklungsländern zusammen, um über Emissionshandelssysteme (ETS) als Werkzeug für den Klimaschutz zu lernen und die Möglichkeiten der Umsetzung oder Optimierung solcher Systeme in ihren Heimatländern zu diskutieren. Weiterlesen

Wirtschaft macht Klimaschutz – Auftaktkonferenz des Dialogforums

TimeLoc
30. Juni 2017
Berlin
Deutschland
Am 30. Juni 2017 gab Bundesumweltministerin Frau Dr. Hendricks den Startschuss für das Dialogforum "Wirtschaft macht Klimaschutz". Über 130 Teilnehmende aus allen Wirtschaftsbereichen diskutierten bei der Auftaktveranstaltung in Berlin über die möglichen Strategien Klimaschutz in Unternehmen umzusetzen. Das Ecologic Institut organisierte die Konferenz zusammen mit den Projektpartnern Ernst & Young und Wuppertal Institut im Auftrag des Bundesumweltministerium (BMUB). Die Rede der Bundesumweltministerin steht online zur Verfügung.Weiterlesen

Seiten

Subscribe to Ökonomie