• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Sabrina Heinecke

Sabrina Heinecke

Intern

Sabrina Heinecke arbeitete von März bis Juni 2014 als Intern für das Ecologic Institut und unterstützte Projekte im Bereich Ressourceneffizienz. Zu ihren Interessensschwerpunkten zählen nationale und internationale Ressourcenpolitik, nachhaltiges Ressourcenmanagement sowie nachhaltige Produktions- und Konsummuster. Als deutsche Muttersprachlerin arbeitet sie auch auf Englisch und hat Grundkenntnisse des Spanischen.

Für das Ecologic Institut unterstützte Sabrina Heinecke die Trendanalyse im Projekt Modelle, Potenziale und Langfristszenarien für Ressourceneffizienz (SimRess) im Auftrag für das Umweltbundesamt (UBA) zu Trendanalysen. Zudem arbeitete sie an den Projekten Ressourcenpolitik (PolRess) und Dynamische Politikansätze für die Entkopplung von Ressourcenverbrauch und Wirtschaftswachstum in der EU (DYNAMIX) innerhalb des Siebten Rahmenprogramms (RP7) im Auftrag für die Generaldirektion Forschung und Innovation mit.

Während ihres Praktikums in der Senatskanzlei der Freien und Hansestadt Hamburg in der Abteilung Internationale Zusammenarbeit erhielt Sabrina Heinecke Einblicke in Prozesse und Strukturen der öffentlichen Verwaltung und föderaler Politik.

Sabrina Heinecke studiert Internationales Politikmanagement an der Hochschule Bremen und absolviert während ihres Praxissemesters ein viermonatiges Praktikum im Ecologic Institut. Im Wintersemester 2015/2016 wird sie ihr Bachelor-Studium abschließen. Ihr Studium wird durch ein Stipendium der Heinrich Böll Stiftung gefördert.