• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Eleonora Milazzo

Eleonora Milazzo

BA (Political Science)
ACCEL Fellow

Eleonora Milazzo arbeitete als erster Arctic Climate Change Emerging Leaders (ACCEL) Fellows für das Ecologic Institut in Berlin. ACCEL ist eine Initiative des ELEEP Netzwerks. Diese richtet ihr besonderes Augenmerk auf die Arktis und entwickelt Programme für deren nachhaltige Entwicklung. Um das öffentliche Interesse an der Arktis und den dort stattfindenden klimatischen Veränderungen zu wecken baute Eleonora Milazzo soziale Netzwerke auf und pflegte diese. Eleonora ist italienische Muttersprachlerin. Sie spricht fließend Englisch und Französisch und verfügt über Grundkenntnisse der russischen Sprache.

Vor Eleonora Milazzos Tätigkeit für das Ecologic Institut, arbeitete sie als Nachwuchswissenscftlerin beim Russian International Affairs Council in Moskau. Auf ihrem Blog Arctic Cooperation veröffentlicht sie regelmäßig Wissen und Neuigkeiten über den Fortgang der Arktischen Kooperation.

Nach ihrem Bachelorabschluss in Politikwissenschaft begann Eleonora Milazzo den Doppel-Masterstudiengang Internationale Beziehungen mit dem Schwerpunkt "Arktische Kooperation" in Moskau (Russland). Nächstes Jahr wird sie in Rom ihr Masterstudium abschließen. Danach beabsichtigt Eleonora Milazzo ein Doktorandenprogramm im Bereich "Governance in der Arktis" zu beginnen.

In ihrer Freizeit engagiert sich Eleonora in gemeinnützigen Projekten in Italien und Rumänien.