• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Holger Gödderz

Holger Gödderz

BA (Politik und Gesellschaft)
Intern

Holger Gödderz war als Intern in den Bereichen Governance und lokale Nachhaltigkeitsstrategien für das Ecologic Institut tätig. Seine Forschungsinteressen umfassen Klimapolitik, Erneuerbare Energien, Energieeffizienz sowie den europäischen Emissionshandel (EU-ETS). Als deutscher Muttersprachler spricht er auch fließend Englisch und hat Grundkenntnisse des Französischen.

Für das Ecologic Institut arbeitete Holger Gödderz primär am Projekt Zukunftsgemeinde Ahrensfelde 2030 & darüber hinaus – gemeinsam nachhaltig leben mit. Zudem unterstützte er das Team, welches sich mit dem Projekt Reduzierung von landwirtschaftlichen Nährstoffeinträgen in Grundwasser und Wasserläufen im Einzugsgebiet der Ostsee (Soils2Sea) beschäftigt. Zusätzlich war Holger Gödderz in das Projekte zur Evaluierung des Klima.Diskurs NRW eingebunden.

Vor seiner Tätigkeit für das Ecologic Institut arbeitete Holger Gödderz als Assistent am Environmental Law Centre (ELC) der International Union for Conservation of Nature (IUCN). Er arbeitete für Prof. Dr. Wolfgang Gieler an verschiedenen Veröffentlichungen mit. Desweiteren absolvierte er ein Praktikum bei Phoenix, dem Ereignis- und Dokumentationskanal der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten.

Holger Gödderz studiert Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Europäische Studien an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Nach seinem Prakitkum am Ecologic Institut wird er seine Masterabeit über den EU-ETS schreiben. Sein Bachlorstudium "Politik und Gesellschaft" absolvierte er an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. In dieser Zeit verbachte er ein Auslandssemester an der Charles University in Prag (Tschechische Republik).