• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

The Water Framework Directive and Nature Conservation

The Water Framework Directive and Nature Conservation

Discussion Paper commissioned by the Baltic Environmental Forum

Dieses von Ecologic erarbeitete Hintergrundpapier diente den Teilnehmern zur Vorbereitung auf die Konferenz "River Basin Management and Ecological Water Quality", die im Juni 2001 in Roosta, Estland stattfand. Die Ergebnisse der Kurzstudie wurden auf der Konferenz präsentiert.

Im Rahmen der Kurzstudie wurde unterschieden zwischen Küsten- und Übergangsökosystemen und dem gegenüber außerdem noch zu wasserabhängigen ländlichen Ökosystemen. Die WRRL verpflichtet die Mitgliedstaaten dazu, nach diesen und verschiedenen anderen Kriterien Register über zu schützende Gebiete anzulegen. In der Studie wurden dementsprechend ökologische Zielsetzungen und Notwendigkeiten untersucht und dargestellt, für die nachhaltige und Naturschutzaspekten genügende Einordnung und Förderung von Oberflächengewässern einerseits und Grundwasserkörpern andererseits. Daraus abgeleitet wurden in einem weiteren Schritt, was das für Management und Planung des Umgangs von Flusseinzugsgebieten bedeutet und die zu erstellenden Maßnahmenkataloge gemäß der WRRL. Im Ende zeigt die Studie auf, dass die ökonomische Nutzung von Flusseinzugsgebieten und ihr ökologischer Schutz durchaus vereinbar sind und sich teilweise sogar der gleichen Methodik bedienen, und dass somit ein ganzheitlicher Ansatz durchaus möglich und aus ökologischer Sicht dringend notwendig ist.


Zitiervorschlag

Bär, Stefani; Keya Choudhury 2001: The Water Framework Directive and Nature Conservation. Discussion Paper commissioned by the Baltic Environmental Forum. Berlin.

Sprache
Englisch
Autor(en)
Stefani Bär
Keya Choudhury
Finanzierung
Jahr
2001
Umfang
14 S.
Projektnummer
226-07
Inhaltsverzeichnis

1 BACKGROUND
2 THE ROLE OF NATURE CONSERVATION IN THE WFD
2.1 COASTAL AND TRANSITIONAL WATER ECOSYSTEMS
2.2 WATER DEPENDENT TERRESTRIAL ECOSYSTEMS
2.3 REGISTER OF PROTECTED AREAS
2.4 ECOLOGICAL OBJECTIVES FOR SURFACE WATERS
2.4.1 Establishing type specific reference conditions
2.4.2 Setting harmonised class boundaries between high/good/moderate status
2.4.3 Monitoring
2.4.4 Heavily Modified Water Bodies
2.4.5 Economic analysis
2.5 GROUNDWATER
2.6 RIVER BASIN MANAGEMENT PLANS AND PROGRAMMES OF MEASURES
3 CONCLUSION