• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Lisa Meinecke

Lisa Meinecke

MSc (Sustainable Development)
Ass. iur.
Mediatorin
Researcher

Lisa Meinecke ist Volljuristin und unterstützte das Legal Team des Ecologic Instituts als Researcher. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte liegen im deutschen und europäischen Umwelt- und Verwaltungsrecht. Daneben gilt ihr Interesse der nachhaltigen Entwicklung. Sie ist deutsche Muttersprachlerin und spricht fließend Englisch und Französisch. Schwedisch beherrscht sie auf Konversationsniveau.

Für das Ecologic Institut arbeitete Lisa Meinecke zur Rechtsfortbildung im Bereich der Energiewende, insbesondere hinsichtlich informationstechnologischer Entwicklungen. Hier unterstützte sie die Begleitforschung zum Förderprogramm "Schaufenster intelligente Energie – Digitale Agenda für die Energiewende" (SINTEG) und erstellte die Studie "Alte Energiewelt – Neue Energiewelt", die sich mit Trends und Akteuren in einem zunehmend digitalen Energiesystem befasst. Daneben befasste sie sich mit klimapolitischen und abfallrechtlichen Fragen auf europäischer Ebene, beispielsweise in den Projekten "Zukunft der EU: Welche Rolle für Klima- und Energiepolitik?", "A climate law for Europe" und "EU-Legislativvorschlag zu Einwegkunststoffprodukten und Fanggeräten".

Lisa Meinecke studierte Rechtswissenschaften in Münster und Genf (Schweiz) mit dem Schwerpunkt europäisches und internationales Recht. Daran schloss sie einen Master in Sustainable Development in Uppsala (Schweden) an. In ihrer Masterarbeit befasste sie sich mit der Frage, inwieweit Einschränkungen persönlicher Lebensstile kompatibel mit dem liberalen Selbstverständnis westlicher Demokratien sind. Ihr Referendariat absolvierte sie am Landgericht Potsdam.