• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Ricarda Faber

Ricarda Faber

BA (Politikwissenschaft)
Research Assistant

Ricarda Faber ist Research Assistant für das Ecologic Institut Berlin. Sie forscht vorrangig in den Themenbereichen Energie und Klima. Ihre wissenschaftlichen Interessen umfassen darüber hinaus Governance und nachhaltige Entwicklung. Sie arbeitet in englischer und deutscher Sprache.

Vor ihrer Tätigkeit für das Ecologic Institut Berlin war Ricarda Faber zwei Jahre Projektassistentin bei adelphi Consult und beschäftigte sich mit den Themen nachhaltiger Konsum und internationale Klimapolitik. Dort unterstütze sie die Umsetzung des nationalen Programms nachhaltiger Konsum sowie die Konzipierung einer nationalen Monitoringdatenbank zum Nachhaltigkeitsziel 12 "Nachhaltige/r Konsum und Produktion" und analysierte Fallstudien zur Weiterführung einer globalen Datenbank zu guter Praxis in Klimaschutz und Klimaanpassung im Rahmen der "Partnership for Transparency in the Paris Agreement (PATPA)"-Initiative des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU). Davor sammelte Ricarda Faber mehrjährige Arbeitserfahrung im englischsprachigen Ausland und wirkte u. a. in klimaschutzrelevanten Projekten bei der Konzipierung und Umsetzung von nachhaltigen Kulturveranstaltungen mit. Darüber hinaus erarbeitete sie als Mitarbeiterin einer Nichtregierungsorganisation in Zusammenarbeit mit dem UN-Umweltprogramm (United Nations Environment Programme, UNEP), ein Bildungsprojekt für die Klimakonferenz COP21, das mit Hilfe von innovativen Medien über den Klimawandel aufklärte.

Neben ihrer Tätigkeit für das Ecologic Institut studiert Ricarda Faber im Master Verwaltungswissenschaft mit Ausrichtung auf Klimapolitik und Global Governance an der Universität Potsdam. Ihr Bachelorstudium der Politikwissenschaft, welches sie auf Umwelt, Klima und Regionalstudien konzentrierte, absolvierte sie 2019 an der Freien Universität Berlin. Als Stipendiatin der University Alliance for Sustainability (UAS), recherchierte Ricarda Faber während eines Studentenaustausches mit der Peking University zum Themenbereich "Societal Transformation to Sustainability" in Peking (China).