• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Fish-friendly Innovative Technologies for Hydropower

Fish-friendly Innovative Technologies for Hydropower

Key outputs from the FIThydro project

Wasserkraft ist eine wichtige Quelle erneuerbarer und stabiler Energieerzeugung. Die Stromerzeugung aus Wasserkraft wirkt sich jedoch auch auf aquatische Ökosysteme aus, insbesondere auf die Fischfauna und die Hydromorphologie. Daher besteht die Notwendigkeit, alternative Methoden und Instrumente zur Optimierung von Wasserkraftanlagen und zur Reduzierung der Umweltauswirkungen zu finden.

Der FIThydro Policy Brief enthält eine Übersicht von ausgewählten Kernergebnissen des FIThydro-Projekts, die für politische Entscheidungstragende, Manager und Betreibende, die an der Errichtung und dem Betrieb von Wasserkraftwerken beteiligt sind, relevant sind. Die dargestellten Projektergebnisse sind relevant für die Abschätzung von Umweltauswirkungen, für die Planung von Minderungsmassnahmen an neuen oder bestehenden Wasserkraftanlagen sowie für umfassendere Prozesse wie Bewirtschaftung der Gewässer in Flusseinzugsgebieten gemäß Wasserrahmenrichtlinie.


Zitiervorschlag

Kampa, E., Berg, L. (Hrsg.), 2020: Fish-friendly Innovative Technologies for Hydropower. Key outputs from the FIThydro project. Policy Brief.

Sprache
Englisch
Credits

Editors:
Dr. Eleftheria Kampa (Ecologic Institut)
Lea Berg (Technische Universität München)

Jahr
2020
Umfang
16 S.
Projektnummer
2806
Schlüsselwörter
Wasserkraft, Fischpopulationen, Finanzierung, Interessenvertreter, Stakeholder, partizipatorischer Prozess, Akzeptanz, Entscheidungsunterstützungssystem, Mitigationsmaßnahmen, Europa