• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Melf-Hinrich Ehlers

CV

Melf-Hinrich Ehlers

MSc Ökologische Ökonomie
BSc Agrarwissenschaften
Research Assistant

Melf-Hinrich Ehlers war Research Assistant am Ecologic Institut von September 2006 bis Februar 2008. Sein Arbeitsschwerpunkt lag auf ökonomischen Fragestellungen Europäischer Wasserpolitiken wie z.B. Kosten und Nutzen der Wasserrahmenrichtlinie für die Landwirtschaft und unverhältnismäßige Kosten von Maßnahmen im Sinne der Wasserrahmenrichtlinie.

Vor seiner Studienzeit arbeitete Melf-Hinrich Ehlers als Landmaschinenmechaniker und als Zivildienstersatz in einer Dorfgemeinschaft für Behinderte in Israel. Des Weiteren machte er Praktika in verschieden landwirtschaftlichen Betrieben im In- und Ausland sowie beim Parlamentarischen Staatssekretär für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft.

Melf-Hinrich Ehlers hat von 2000 bis 2002 Agrarwissenschaften in Halle (Saale) studiert und hat nach zwei weiteren Jahren an der University of Reading in England 2004 einen Bachelor of Science in Agrarwissenschaften erworben. Nach dem Abschluss eines Master of Science in Ökologischer Ökonomie an der University of Edinburgh im Jahr 2005, begann er eine Promotion im Fachgebiet Ressourcenökonomie der Humboldt Universität zu Berlin, wo er mittels institutionenökonomischer Ansätze den Diffusionsprozess der Bioenergie in Deutschland analysiert. In Großbritannien konzentrierte Melf-Hinrich Ehlers sein Studium auf ökonomische Implikationen der Beziehungen zwischen Landwirtschaft und Umwelt. Seine weiteren Interessen sind erneuerbare Energien und ländliche Entwicklung. Zur Zeit schließt er seine Promotion an der Humboldt Universität Berlin ab.