Direkt zum Inhalt

Fellow (w/m/d) mit Schwerpunkt EU Landwirtschafts- und Klimapolitik

©Ecologic Institute

Print

Fellow (w/m/d) mit Schwerpunkt EU Landwirtschafts- und Klimapolitik

Job
Bewerbungsfrist
Ort
Berlin
Arbeitsbeginn
Arbeitsvertrag
Befristeter Vertrag für 2 Jahre
Arbeitszeit
30-40 h/ Woche

Zur Verstärkung unseres Teams in Berlin suchen wir einen


Fellow (w/m/d) mit Schwerpunkt EU Landwirtschafts- und Klimapolitik
(Startdatum flexibel, spätesten jedoch zum 1. Februar 2022)

Das Team Landwirtschaft am Ecologic Institut beschäftigt sich in einer Reihe von Projekten mit der Frage, wie die europäische Agrar-, Umwelt- und Klimapolitik die Transformation zu klimafreundlichen und resilienten landwirtschaftlichen Systemen gestalten kann. Welche Politikinstrumente können den Wandel in verschiedenen Handlungsfeldern anstoßen, und wie lassen diese sich zu einem kohärenten Ganzen verbinden? Auf der Basis wissenschaftlicher Daten und in enger Zusammenarbeit mit Stakeholdern erstellt unser interdisziplinäres, hoch motiviertes Forschungsteam Politikanalysen und Empfehlungen für deutsche und europäische Auftraggeber.

Sie sind neugierig geworden?

Dann freut sich das Team Landwirtschaft des Ecologic Instituts auf Sie als Akademiker/Akademikerin mit agrar- und klimapolitischer Expertise.

Ihre Aufgaben:

  • Beteiligung an Forschungs- und Beratungsprojekten für deutsche und europäische Institutionen, mit der Perspektive, so schnell wie möglich Projektverantwortung zu übernehmen.
  • Durchführen von Politikanalysen, Interviews, Fallstudien sowie Unterstützung der Organisation von Veranstaltungen und der Erstellung und Pflege von Projektwebseiten.
  • Erstellung von Berichten, Politikempfehlungen, Richtliniendokumenten, Dokumenten zu öffentlichen Anhörungen, Newsletter Beiträgen, Materialien für die Öffentlichkeitsarbeit, Faktenblättern und anderen Materialien.
  • Unterstützung bei der Akquise von neuen Projekten im Bereich klimafreundliche Landwirtschaftspolitik, nachhaltiger Bodenwirtschaft und Pestizidreduktion.
  • Vertretung des Instituts bei Projektpartnern, Auftraggebern sowie Präsentation von Projekten und Forschungsergebnissen bei nationalen und internationalen Veranstaltungen.

Ihr Profil:

  • Master Abschluss z.B. in Agrarwissenschaften, Umweltwissenschaften, Umwelttechnologie oder Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Landwirtschaft und Umweltschutz, postgraduierten Abschluss wünschenswert.
  • Minimum 4 Jahre relevante Berufserfahrung, idealerweise auch im Projektmanagement.
  • Umfassende Kenntnisse in den Bereichen Landwirtschaft und Klima sowie in der EU Agrar -, Klima-und Umweltpolitik.
  • Erfahrung in der Projektakquise (inhaltlich und administrativ) und im Projektaufbau
  • Fähigkeit, flexibel sowohl unabhängig als auch in Teams zu arbeiten und mehrere Projekte gleichzeitig voran zu bringen.
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit in englischer Sprache sowie in Deutsch oder einer anderen europäischen Sprache.
  • Professionelle MS Office Kenntnisse.

Was wir Ihnen bieten:

  • Sie arbeiten in einem international führenden umweltpolitischen Think Tank, der Lösungen für die drängendsten umweltpolitischen Herausforderungen unserer Zeit entwickelt. Sie arbeiten wissenschaftlich fundiert und politisch unabhängig – im steten Austausch mit Expertinnen und Entscheidungsträgern aus Politik, Forschung, Landwirtschaft und Zivilgesellschaft.
  • In einem internationalen Team erleben Sie eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem flexiblen und familienfreundlichen Umfeld mit flachen Hierarchien. Unsere Personalarbeit ist werteorientiert.
  • Sie bearbeiten Projekte selbstbestimmt und eigenverantwortlich, und stärken ihr fachliches Profil. Dabei können sie auf die hervorragenden Referenzen und Netzwerke des Instituts aufbauen.
  • Wir begleiten Sie und eröffnen Gestaltungsspielräume und Weiterbildungsmöglichkeiten, um Ihre Expertise zu vertiefen und sich fachlich weiter zu entwickeln.
  • Wie bieten Ihnen einen Arbeitsvertrag (Voll- oder Teilzeit) mit angemessener Bezahlung, zunächst befristet auf zwei Jahre. Eine langfristige Übernahme wird angestrebt.

Sie sind interessiert?

Dann bewerben Sie bitte online mit folgende Unterlagen:

  • Motivationsschreiben (inkl. Ihrer Gehaltsvorstellungen)
  • Lebenslauf
  • Arbeitsproben (Englisch und Deutsch, gesamt max. 20 Seiten)
  • Abschlusszeugnisse
  • Arbeitszeugnisse und/oder Referenzen

Bewerbungsschluss ist der 15.September 2021.

Für Fragen steht Ihnen Verena Stange unter 030/86880-122 oder per Email verena.stange@ecologic.eu gerne zur Verfügung.

Vielfalt an Disziplinen, Hintergründen und Erfahrungen stärkt Forschung und Gesell-schaft. Wir heißen daher alle Bewerbungen willkommen. Einstellungskriterien sind allein die Stellenanforderungen und die Qualifikation der Bewerber und Bewerberinnen. Wir bitten daher auch, von der Zusendung von Fotos im Rahmen der Bewerbung abzusehen.


Übrigens: Das gemeinnützige Ecologic Institut ist im weltweiten Ranking der beste umweltpolitische Think Tank, mehr dazu finden Sie hier!

 

 

 

Kontakt

Bewerbungsfrist
Ort
Berlin
Arbeitsbeginn
Arbeitsvertrag
Befristeter Vertrag für 2 Jahre
Arbeitszeit
30-40 h/ Woche
Zukünftiges Team
Schlüsselwörter