• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Hanna Schumacher

Hanna Schumacher

Fellow

Die Volljuristin Hanna Schumacher hat als Fellow am Ecologic Institut gearbeitet. Sie brachte ihre Kompetenz im Bereich der Energiepolitik und des Klimaschutzes ein und war Mitglied des Ecologic Legal Teams. Zuletzt beschäftigte sie sich vor allem mit Erneuerbaren Energien und unterstützte das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) in Beratungsprojekten zu Fragen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes, der EU-Richtlinie zur Förderung von Energie aus erneuerbaren Quellen und der Netzintegration von Erneuerbaren Energien. Dabei spielten auch Fragen des Netzausbaus und des Energiewirtschaftsrechts eine entscheidende Rolle. Hanna Schumacher  arbeitet in Deutsch und Englisch.

Hanna Schumacher arbeitete bereits im Rahmen ihres Referendariats für das  Ecologic Institut und befasste sich in dieser Zeit mit Problemen des Emissionshandels. Daneben arbeitete sie an einem Projekt zur Entwicklung von Indikatoren zur Messung von Umweltgesichtspunkten im Lissabonprozess.

Kenntnisse im nationalen Umweltrecht erwarb sie in ihrem Studium und durch eine Nebentätigkeit in einer Anwaltskanzlei im Bereich Umweltplanungsrecht. Im Referendariat vertiefte sie diese Kenntnisse. Daneben studierte Hanna Schumacher an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer. Dort befasste sie sich schwerpunktmäßig mit dem Regulierungsverwaltungsrecht insbesondere im Bereich der Energiemärkte aber auch im Bereich Verkehr.

Hanna Schumacher studierte Rechtswissenschaften in Berlin, Helsinki und Freiburg mit dem Schwerpunkt im Internationalen- und Europarecht. Als Mitglied des Teams der Humboldt-Universität gewann sie im Philip C. Jessup International Law Moot-Court einen Preis für die besten Memorials. Außerdem erwarb sie während des Studiums Grundkenntnisse des Englischen Rechts.