• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Mark Jariabka

Mark Jariabka

Juris Doctor (J.D.)
Transatlantic Fellow

Mark Jariabka arbeitete von Juli 2008 bis März 2009 als Transatlantic Fellow für das Ecologic Institut. Seine Arbeitsschwerpunkte lagen im Bereich Klimaschutzpolitik, mit besonderer Berücksichtigung der Arktis und den Small Island Developing States. Des Weiteren beschäftigte sich Mark Jariabka mit den Themen Energie, Wasser sowie die Rechte indigener Völker. Mark Jariabka ist englischer Muttersprachler, hat Französisch Kenntnisse und besitzt Grundkenntnisse in Deutsch.

Mark Jariabka studierte an der New York University School of Law mit den Schwerpunkten Umwelt- und Menschenrechte. Während seines Rechtsstudiums arbeitete Mark Jariabka beim Natural Resources Defense Council zur Regional Greenhouse Gas Initiative sowie bei Human Rights Watch und dem European Roma Rights Center. Er schloss sein Studium mit dem amerikanischen Titel Juris Doctor ab. Nach Beendigung seines Studiums praktizierte Mark Jariabka Gesundheitsrecht an dem Tucson Medical Center, einem gemeinnützigen Krankenhausverbund in Arizona. Später arbeitete Mark Jariabka in der Finanz- und M&A-Abteilung von Vinson & Elkins in New York. Bis 2008 war er Pro-Bono-Berater und Mitglied des Direktoriums von Islands First, einer gemeinnützigen Organisation aus New York. Vor seinen Jurastudium studierte Mark Jariabka Biologie und Chemie an der Universtity of Arizona und schloss mit einem Bachelor in Gesundheitswissenschaften ab.