• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Jessica Löhndorf

Jessica Löhndorf

MA (Politikwissenschaft)
Fellow

Jessica Löhndorf war Fellow am Ecologic Institut. Ihre Expertise waren Erneuerbare Energien mit den Schwerpunkten Bioenergie und Photovoltaik. Dazu gehörte die Erarbeitung und praktische Umsetzung nationaler und europäischer Nachhaltigkeitsanforderungen an Biokraftstoffe und Bioenergien sowie deren gesetzliche Rahmenbedingungen. Für das Ecologic Institut beantwortete Jessica Löhndorf Fragen zu Zertifizierung, Nachhaltigkeit und zum Ausbau der Erneuerbaren Energien. Sie arbeitet in Deutsch, Englisch und Spanisch und verfügt über gute Französischkenntnisse.

Jessica Löhndorf untersuchte für das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) Förderinstrumente für Erneuerbare Energien. Hierzu gehörte insbesondere die Fortentwicklung der Förderinstrumente im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG). Sie unterstützte das BMU weiterhin bei der Entwicklung von Nachhaltigkeitsstandards in internationalen Foren wie der Global Bioenergy Partnership.

Bevor Jessica Löhndorf für das Ecologic Institut arbeitete, war sie als Projektmanagerin für Nachhaltigkeit in einer Beschaffungsgesellschaft für Pflanzenöle tätig. Dort plante sie Projekte zur nachhaltigen Pflanzenölproduktion. Während ihres Studiums war Jessica Löhndorf für die Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ), jetzt Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, im Leistungsschwerpunkt Management Natürlicher Ressourcen/Ländliche Entwicklung tätig. Dabei unterstützte sie die Steuerung des Projekts "Anpassungsstrategien für Kleinbauern in Ostafrika und Lateinamerika an den Klimawandel".

Jessica Löhndorf erwarb ihren Abschluss als Magistra Artium in Politikwissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Ihr Bachelorstudium der Internationalen Beziehungen und Volkswirtschaftslehre absolvierte sie an der University of Birmingham in England. Während ihres Studiums spezialisierte sie sich auf internationale Klimaregime, Energiepolitik und Fairen Handel. Jessica Löhndorf lebte und arbeitete mehrere Jahre in Peru, Bolivien und Indonesien.