• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Dr. Jan Thorbecke

Dr. Jan Thorbecke

Researcher

Jan Thorbecke war als juristischer Researcher mit den Schwerpunkten Umwelt- und Energierecht für das Ecologic Institut tätig. Er befasste sich im Rahmen eines Vorhabens für das  Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) insbesondere mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Er arbeitet in deutscher und englischer Sprache und spricht fließend Italienisch.

Neben seiner Tätigkeit für das Ecologic Institut engagierte sich Jan Thorbecke in einem interdisziplinären Forschungsprojekt zu Windenergieanlagen im urbanen Raum an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin. Zudem arbeitete er für die Zeitschrift für Umweltrecht (ZUR). Jan Thorbecke promoviert bei Professor Dr. Wolfram Cremer an der Ruhr-Universität Bochum mit einer Arbeit auf dem Gebiet des Umweltenergierechts.

Jan Thorbecke studierte an der Ruhr-Universität Bochum Jura. Er spezialisierte sich innerhalb des Schwerpunktbereichs "Wirtschaftsverwaltung, Umwelt, Infrastruktur" auf das Europa- und Energierecht. Am Institut für Berg- und Energierecht der Ruhr-Universität Bochum erlangte er eine Zusatzqualifikation in "Energiewirtschaft und Bergbau".

Während seines Studiums arbeitete Jan Thorbecke am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Europarecht. Darüber hinaus war er als Werkstudent im Versorgungsmanagement eines Energieversorgungsunternehmens tätig und absolvierte u. a. ein Praktikum im BMU.

Ehrenamtlich engagierte sich Jan Thorbecke im Jugendbündnis Zukunftsenergie. Im Rahmen des Europäischen Freiwilligendienstes lebte und arbeitete er in Florenz (Italien).