• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Jordan Selig

Jordan Selig

BA Politikwissenschaft
Transatlantic Intern

Jordan Selig arbeitete von September 2009 bis Mai 2010 als Transatlantic Intern für das Ecologic Institut. Ihre Forschungsprojekte fokussierten, neben der Entkopplung des Energie- und Materialverbrauchs vom Wirtschafswachstum, auf die rechtlichen Aspekte des Geo-Engineerings sowie die Akzeptanz von Erneuerbare-Energie-Projekten. Zudem unterstützte sie das Ecologic Events Team bei Vorbereitung und Durchführung  eines Besuchsprogramms der transatlantischen Klimabrücke  zum ökologischen und nachhaltigen Bauen als auch bei der Themenreise "Klimaschutz und Erneuerbare Energien".
Jordan ist englische Muttersprachlerin, spricht zudem fließend Deutsch und verfügt über Grundkenntnisse des Französischen.

Jordan Selig studierte Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Umweltpolitik sowie deutsche Sprache und Kultur an der Columbia University in the City of New York (USA). Im Mai 2009 erlangte sie ihr Bachelordiplom.

Während ihres Studiums arbeitete sie für das Programm: Master of Public Administration in Environmental Science and Policy (MPA) der School of International and Public Affairs des Earth Institutes. Weiterhin war sie für die Carbon Neutral Company London (Großbritannien) tätig und führte in Südafrika ein Forschungsprojekt zu den Auswirkungen des Klimawandels auf die heimischen Arten durch.

Im Sommer 2010 widmet sich Jordan in Seattle (Washington, USA) der grünen Branche der Immobilienentwicklung, bevor sie im Herbst 2010 nach Berlin zurückkehrt, um in Kooperation mit dem Ecologic Institut ein vom DAAD gefördertes Forschungsprojekt zu beginnen.