• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Dr. Volker Hoppenbrock

Dr. Volker Hoppenbrock

Rechtsanwalt
MA Politikwissenschaft
Fellow

Dr. Volker Hoppenbrock war Fellow am Ecologic Institut und Teil des Ecologic Legal Teams. Er brachte seine Kompetenz im Bereich der Energiepolitik und des Klimaschutzes ein. Er beschäftigte sich vor allem mit Erneuerbaren Energien und unterstützt das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) in einem Vorhaben zu Fragen des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG), des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes (EEWärmeG), der Richtlinie der Europäischen Union (EU) zur Förderung von Energie aus Erneuerbaren Quellen und der nachhaltigen Erzeugung und Nutzung von Biomasse. Dabei lag der Schwerpunkt auf dem Rechtrahmen für die Nutzung Erneuerbarer Energien im Wärmebereich. Dr. Volker Hoppenbrock ist seit Februar 2010 als Rechtsanwalt in Berlin zugelassen. Er arbeitet in Deutsch und Englisch.

Dr. Volker Hoppenbrock promovierte an der Universität zu Köln bei Prof. Dr. Ehricke über den Rechtsrahmen für die Finanzierung der nuklearen Entsorgung und die Stilllegung von Kernkraftwerken in Deutschland und der Schweiz. Daneben arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der international tätigen Anwaltskanzlei Linklaters im Energiebereich.

Dr. Volker Hoppenbrock studierte Politikwissenschaft und Rechtswissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster mit Schwerpunkten im internationalen Recht und Europarecht. Nach seinem ersten juristischen Staatsexamen schloss er mit einer Magisterarbeit über nachhaltige Energiepolitik sein Politikwissenschaftsstudium ab. 

Während seines Referendariats in Berlin absolvierte Dr. Volker Hoppenbrock u. a. Stationen bei der Deutschen Botschaft in Windhuk (Namibia) beim BMU und bei der auf Energierecht spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei Becker/Büttner/Held.