• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Simone Schiele

Simone Schiele

MSc (International Management)
Diplom-Wirtschaftsjuristin Univ.
Fellow

Simone Schiele war als Fellow für das Ecologic Institut tätig. Als Teammitglied von Ecologic Legal arbeitete sie hauptsächlich an Projekten zu internationalen Umweltverhandlungen, einschließlich der Entwicklung des "UN-Zukunftsregimes" für Klima post 2012 sowie der Durchsetzung und Fortentwicklung des Umweltvölkerrechts. Als deutsche Muttersprachlerin arbeitet Simone Schiele auch auf Englisch und verfügt über Grundkenntnisse des Französischen.

Vor ihrer Zeit am Ecologic Institut arbeitete Simone Schiele, unterstützt von einem Carlo-Schmid-Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), sechs Monate im Sekretariat der Biodiversitätskonvention (CBD). Während ihres Studiums arbeitete sie  für das Legal Affairs Programme des United Nations Framework Convention on Climate Change (UNFCCC) Sekretariats, das Umweltrechtszentrum der Internationalen Union für die Erhaltung der Natur und der natürlichen Hilfsquellen (IUCN), die Abteilung für Völkerrecht und Konventionen der United Nations Environment Programme (UNEP), die Ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der Europäischen Union Brüssel und das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU).

Simone Schiele studierte Rechts- und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Augsburg und schloss ihr Studium mit einem Diplom ab. Darüber hinaus absolvierte sie den Masterstudiengang Internationales Management an der Baltic Business School in Kalmar (Schweden). In ihrer Dissertation beschäftigte sich Simone Schiele mit dem Thema "Legal dynamics of the evolution of international environmental régimes - The case of the international climate régime" und wird ihr Promotionsverfahren 2011 abschließen. Sowohl ihr Diplom- und Masterstudium, als auch ihre Promotion, wurden von einem Stipendium des Evangelischen Studienwerks e.V. Villigst unterstützt.