• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Richard Tarasofsky, LLM, LLB

CV

Richard Tarasofsky, LLM, LLB

Barrister and Solicitor
BA
Senior Policy Advisor

Richard Tarasofsky war bis 2008 als Senior Policy Advisor für das Ecologic Institut tätig. 2004 übernahm er die Leitung des Forschungsprogramms Nachhaltige Entwicklung des Royal Institute of International Affairs (RIIA). Als internationaler Anwalt mit Spezialisierung auf die unterschiedlichen Aspekte des Umweltrechts und der nachhaltigen Entwicklung, arbeitet er in den Bereichen Handel, Biodiversität, Waldschutzabkommen, Fischerei und EU-Umweltrecht. Zu den von ihm geleiteten Projekten gehören: Verbraucherschutz und internationales Recht; Global Governance; Handel und nachhaltige Entwicklung; Geistige Eigentumsrechte und die Erhaltung genetischer Ressourcen; Rechtliche Analyse der Bonner Ad Hoc Arbeitsgruppe zum Zugang zu genetischen Ressourcen sowie Synergien zwischen multilateralen Waldschutzabkommen. Richard Tarasofsky spricht muttersprachlich englisch und fließend deutsch und französisch.

Er ist Mitglied der IUCN Commission on Environmental Law und des Editorial Board des International Environmental Law Report, sowie Associate bei FIELD (Foundation for International Environmental Law and Development) und Berater des Natural Resources Forum. Von 1993 bis 1998 arbeitete Richard Tarasofsky für das Environmental Law Centre des IUCN (The World Conservation Union). In dieser Funktion nahm er als Vertreter des IUCN an internationalen Verhandlungen teil und arbeitete an zahlreichen Projekten zur Stärkung des Umweltrechts, u.a. in den Bereichen Handel und Umwelt, Waldschutzabkommen, CITES und Antarktis. 1990 wurde er in Ontario als Rechtsanwalt zugelassen. Von 1992 bis 1993 arbeitete er als Wissenschaftler und Lehrbeauftragter bei FIELD (Foundation for International Environmental Law and Development) und am Kings College der Universität London. Schwerpunkte seiner Arbeit bildeten vor allem die umweltrechtlichen Aspekte von internationalen Handelsabkommen, des Seerechts und des Europäischen Rechts.

Richard Tarasofsky studierte Rechtswissenschaften an der London School of Economics and Political Science (LL.M.) und an der Osgoode Hall Law School in Toronto (LL.B.). Zudem wurde ihm 1984 ein B.A. in Politikwissenschaften (Internationale Beziehungen) von der McGill Universität in Montréal verliehen.