• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Polly Hand

Polly Hand

MA (Internationale Politik - Energie)
BA (Umweltwissenschaft
Geschichte)
Robert Bosch Fellow
Transatlantic Fellow

Polly Hand arbeitete von Oktober bis Dezember 2011 als Transatlantic Fellow für das Ecologic Institut, als Teil ihres Jahres als Robert Bosch Fellow in Deutschland. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Erneuerbare Energien und Netzintegration. Sie ist englische Muttersprachlerin und verfügt über Grundkenntnisse des Deutschen und Französischen.

Während ihrer Zeit am Ecologic Institut untersuchte Polly Hand europäische und deutsche Energiepolitik. Insbesondere interessiert sie sich für die Rolle des öffentlichen Sektors und der Privatwirtschaft bei der Entwicklung von sauberer Technologie.

Vor ihrer Tätigkeit für das Ecologic Institut arbeitete Polly Hand bei verschiedenen anderen Organisationen aus dem Energie- und Umweltbereich. Zuletzt arbeitete sie mit StrateGen Consulting, einer Energie-Beratungsfirma in Kalifornien, und der California Energy Storage Alliance. Des Weiteren arbeitete sie als Praktikantin bei Suntech America, wo sie zu Solarpolitik und Marktentwicklung arbeitete. Polly Hand war zudem in den Bereichen Business Development and Marketing für die Private-Equity-Firma Norwest Equity Partners tätig sowie für Umweltschutz-NGOs in Washington, DC und Bangkok.

Polly Hand schloss ihr Masterstudium in Internationaler Politik, mit dem Schwerpunkt in Energiepolitik, an der Stanford University ab. Sie erlangte ihren Bachelor of Arts in Umweltwissenschaften und Geschichte mit summa cum laude an der University of Pennsylvania.