• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Melissa Keeley

CV

Melissa Keeley

MSc (Urban Horticulture)
Robert Bosch Fellow

Melissa Keeley war am Ecologic Institut als Robert Bosch Fellow mit den Arbeitsschwerpunkten nachhaltiges Wasserresourcenmanagement und -politik sowie Stadtökologie tätig. Sie interessiert sich besonders für den transatlantischen Austausch von Umweltpolitik und -technologie. Sie ist US-Amerikanerin und arbeitet auch auf deutsch.

Von 2000 bis 2002 war Frau Keeley Stream Restoration Program Manager beim Delaware Riverkeeper Network, einer gemeinnützigen Organisation in Philadelphia, Pennsylvania/USA, tätig. Sie hat mehr als 50 Flussrestaurationsprojekte geplant, geleitet und koordiniert. Sie hat außerdem Gemeinden im Ballungsraum Philadelphia bei Flussrenaturierungen und nachhaltiger Landnutzung unterstützt. Frau Keeley hat davor u.a. beim Morris Arboretum of the University of Pennsylvania, dem Seattle Department of Parks and Recreation, und dem Center for Urban Horticulture gearbeitet.

Frau Keeley hat Pflanzenpathologie, Mikrobiologie und Deutsch an der Ohio State University, USA studiert. Während des Hauptstudiums verbrachte sie ein Jahr an der Universität Hamburg. Im Jahre 2000 vollendete sie ihr Studium an der University of Washington in Urban Horticulture, Schwerpunkt Restorationsökologie. Während ihres Studiums spezialisierte sie sich auf die ökologischen Funktionen der Pflanzengesellschaften im städtischen Bereich. Ihre Diplomarbeit beschreibt Methoden, um umweltbelastbare einheimische Pflanzen auf einer Mülldeponie anzupflanzen.