• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Low-Carbon-Development: Studienreise für politische Entscheidungsträger aus China (中德气候伙伴关系项目: 低碳发展主题考察)

Low-Carbon-Development: Studienreise für politische Entscheidungsträger aus China (中德气候伙伴关系项目: 低碳发展主题考察)

Timeloc
12. Dezember 2012 bis 18. Dezember 2012
Berlin
Deutschland

Die Studienreise, die im Rahmen des Projektes "Deutsch-chinesische Klimapartnerschaft" stattfand, vermittelte den Teilnehmern anhand von Präsentationen, Vorträgen und Diskussionen wichtige Aspekte der deutschen Umweltpolitik mit Bezug auf Low Carbon Development. Die Reise wurde vom Ecologic Institut im Auftrag der GIZ konzipiert und organisiert.

Das Programm wurde durch Exkursionen und den Besuch umweltpolitisch relevanter Institutionen in Berlin ergänzt.

Unterschiedliche Programmformate (Diskussionsveranstaltungen, Einzelvorträge, Exkursionen, kulturelles Rahmenprogramm) mit Repräsentanten aus Ministerien, Parlament, Industrie, Think Tanks und Nichtregierungsorganisationen in Berlin (und Umgebung) gewährleisteten einen umfassenden Einblick in die Themen.

Im Ecologic Institut wurden die theoretischen Grundlagenvorträge zu folgenden Themen gehalten:

Weiterhin wurden in Berlin folgende Programmpunkte durchgeführt:

  • Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) mit Präsentationen zu den politischen Rahmenbedingungen zur Förderung einer kohlenstoffarmen Entwicklung in Deutschland, zur Energiewende sowie einer Vorstellung des GreenTech Umwelttechnologieatlas 3.0
  • Präsentation und Führung in der Younicos AG
  • Besuch bei der KfW-Bankengruppe, Präsentationen zu Förderprogrammen der KfW im Bereich Energieeffizienz und Erneuerbare Energie
  • Geführte Tour am Potsdamer Platz zum Thema Energie und Technologie
  • Exkursion nach Feldheim - Präsentation und geführte Tour durch das energieautarke Feldheim

Ein Ecologic Dinner Dialogue zum Thema "Erneuerbare Energien in China" bot der Gruppe die Gelegenheit, mit weiteren Berliner Experten ins Gespräch zu kommen und eigene Perspektiven einzubringen.