• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Biodiversität

showing 481-490 of 508 results

Seiten

Publikation

Jahrbuch Ökologie 2004

Ende September 2003 wird das Jahrbuch Ökologie 2004 erscheinen. Ecologic gehört zu den das Jahrbuch begleitenden Instituten. Auch das Jahrbuch Ökologie 2004 wird wie seine Vorgänger Beiträge zur Ökologie präsentieren, die über die ökologische Belastung und die Belastungstrends unterrichten, die staatliche Umweltpolitik analysieren und kritisieren, historisch bedeutsame, umweltbezogene Ereignisse und Initiativen dokumentieren und Visionen einer zukunftsfähigen Welt entwerfen.


Weiterlesen

Anwendung europäischer Umweltgesetzgebung im Bereich Meeresschutz

TimeLoc
19. Mai 2003 bis 20. Mai 2003
Zakynthos
Griechenland
Welche Auswirkung haben EG-Vertragsverletzungsverfahrens zur Umsetzung der EU-Naturschutzgesetzgebung in dem betreffenden Gebiet? Welchen Beitrag können die Verfahren des Europäischen Gerichtshofes leisten, um beispielsweise die Umsetzung der FFH-Richtlinie zu fördern? Und wie können umgekehrt Schutzgebiete dazu beitragen, die Forderungen dieser Richtlinien durch nachhaltiges Management sowie durch eine nachhaltige Finanzierung zu erfüllen? Diese Fragen standen im Mittelpunkt der Konferenz "Applying EU Environmental Legislation in the Field of Marine and Coastal Protection", welche am 19. und 20. Mai 2003 auf der Ionischen Insel Zakynthos stattfand. Die Veranstaltung wurde im Auftrag vom Bellagio Forum von Ecologic in Zusammenarbeit mit dem "National Marine Park of Zakynthos" vorbereitet und durchgeführt.Weiterlesen

Geistige Eigentumsrechte und Schutz genetischer Ressourcen

September 2002 bis Januar 2003
Untersuchungsgegenstand dieser Studie sind die Verknüpfungen zwischen geistigen Eigentumsrechten und dem Schutz genetischer Ressourcen. Dazu werden globale, regionale und nationale Gesetze und Programme analysiert und deren Wirksamkeit im Kontext ausgewählter Wirtschaftssektoren abgeschätzt.Weiterlesen

Rechtliche Analyse des 1. Treffens der Arbeitsgruppe über den Zugang zu genetischen Ressourcen

Für diese Studie wuden die Ergebnisse der 1. Ad Hoc-Arbeitsgruppe Zugangsregelungen zu genetischen Ressourcen in Bonn im Oktober 2001 untersucht. Die Studie diente zur Vorbereitung der deutschen Verhandlungsposition für die 6. Konferenz der Vertragsparteien der Konvention über die biologische Artenvielfalt. Die in dieser Studie abgegebenen Empfehlungen zur deutschen Verhandlungsposition stützen sich auf die Bewertung der deutschen Interessen im Zusammenhang mit dem Zugang zu und Vorteilsausgleich von genetischen Ressourcen.Weiterlesen

Anwendung europäischer Umweltgesetzgebung im Bereich Meeresschutz

November 2001 bis Oktober 2003
Am 19. und 20. Mai 2003 fand diese internationale Konferenz auf der Insel Zakynthos, Griechenland statt. Ecologic erstellte hierfür ein Hintergrundpapier. Die Hauptziele der Konferenz waren die Untersuchung von Vertragsverletzungsverfahren hinsichtlich der EU-Naturschutzgesetzgebung; die Diskussion der verschiedenen Klagemöglichkeiten für die Erfüllung der EU-Gesetzgebung, der Erfahrungsaustausch hinsichtlich des nachhaltigen Managements von Meeresschutzgebieten sowie zu Finanzierungsinstrumenten für den Naturschutz.Weiterlesen

Zugang zu genetischen Ressourcen

Oktober 2001 bis Februar 2002
In diesem Projekt wuden die Ergebnisse der 1. Ad Hoc-Arbeitsgruppe Zugangsregelungen zu genetischen Ressourcen in Bonn am 22-26. Oktober 2001 untersucht. Die daraus resultierende Studie diente als Vorbereitung der deutschen Verhandlungsposition für die sechste Konferenz der Vertragsparteien der Konvention über die biologische Artenvielfalt.Weiterlesen

The Water Framework Directive and Nature Conservation

Discussion Paper commissioned by the Baltic Environmental Forum
Dieses von Ecologic erarbeitete Hintergrundpapier diente den Teilnehmern zur Vorbereitung auf die Konferenz "River Basin Management and Ecological Water Quality", die im Juni 2001 in Roosta, Estland stattfand. Die Ergebnisse der Kurzstudie wurden auf der Konferenz präsentiert.Weiterlesen
Projekt

Die Wasserrahmenrichtlinie und Naturschutzaspekte

Januar 2001 bis Juni 2001
Die WRRL verweist an zahlreichen Stellen direkt auf die Naturschutzrichtlinien wie die FFH- oder die Vogelrichtlinie. Der integrative Ansatz der WRRL ist jedoch die intensivste Schnittstelle zwischen Gewässer- und Naturschutzaspekten. Ecologic analysierte die WRRL in bezug auf die Schnittstellen und Notwendigkeiten zu den bestehenden Naturschutzrichtlinien und -aspekten und erarbeitete ein Hintergrundpapier.Weiterlesen

Seiten

Subscribe to Biodiversität