• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Konferenz

showing 121-130 of 134 results

Seiten

Donau-Einzugsgebiet: Stakeholder-Konferenz

TimeLoc
28. Juni 2005 bis 29. Juni 2005
Budapest
Ungarn

Anlässlich des Donau-Tages 2005 kommen am 28.-29. Juni 2005 auf Einladung der Internationalen Kommission zum Schutz der Donau (IKSD) ca. 100 Stakeholder aus dem gesamten Donau-Einzugsgebiet in Budapest zusammen. Die Teilnehmer informieren sich über die Aktivitäten der Donau-Kommission und geben ein Feedback zum „Dachbericht 2004‘ zur Erfüllung der Berichtspflicht nach der EU-Wasserrahmenrichtlinie. Durch die Konferenz wird ein gemeinsames Verständnis aller...Weiterlesen

Veranstaltung

Kapazitätsaufbau in den neuen Mitgliedsstaaten, Beitritts- und Kandidatenstaaten zu Klimaschutzmaßnahmen nach 2012

TimeLoc
31. Dezember 2004 bis 31. Dezember 2007
Budapest, Warschau, Riga, Sofia, Ljubljana, Prag
Sprecher

Veranstaltungsserie 2006-2007

Im Rahmen der Diskussion zu Klimaschutzmaßnahmen nach 2012 wurden in den Jahren 2006 und 2007 sechs Workshops und zwei Konferenzen geplant und durchgeführt, die sich speziell mit der Situation in den neuen EU-Mitglieds, Beitritts- und Kandidatenstaaten befassten:

  • Eröffnungskonferenz 2006
  • vier länderspezifische Workshops (Riga, Sofia, Ljubljana, Prag),
  • zwei Strategie-Workshops,
  • Abschlusskonferenz im Oktober 2007
  • ...Weiterlesen
Veranstaltung

Auswirkungen der ökologischen Steuerreform

TimeLoc
16. November 2004
Berlin
Deutschland
Sprecher

Ergebnisse einer Studie zu den positiven Effekten der Ökologischen Steuerreform wurden am Dienstag, den 16. November 2004 in Berlin der Öffentlichkeit präsentiert und zur Diskussion gestellt. An der Veranstaltung nahmen neben weiteren Experten Prof. Dr. Andreas Troge, Präsident des Umweltbundesamtes sowie die Öko-Steuerexperten Michael Müller (SPD) und Reinhard Loske (Bündnis90/Die Grünen) teil.

In der vom Umweltbundesamt in Auftrag gegebenen Studie, die...Weiterlesen

Veranstaltung

Nationale Nachhaltigkeitsstrategie in Deutschland

TimeLoc
18. März 2004 bis 19. März 2004
Deutschland
Als Beitrag zur Weiterentwicklung der deutschen Nachhaltigkeitsstrategie findet am 18.-19. März 2004 eine Konferenz mit dem Titel "Dialog zur Nationalen Nachhaltigkeitsstrategie: Wie lässt sich das umweltpolitische Profil schärfen?" statt. Ziel der Konferenz ist es, die Stakeholder zusammenzuführen, Bilanz zu ziehen und Anregungen für die Politik zu geben. Weiterlesen

Aktionsprogramm 'Nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster' für Deutschland

TimeLoc
16. Februar 2004 bis 17. Februar 2004
Deutschland
Mit dem Weltgipfel für Nachhaltige Entwicklung in Johannesburg 2002 hat das Thema "Nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster" in der internationalen Diskussion neuen Auftrieb gefunden. Die einzelnen Staaten stehen vor der Herausforderung, den dort beschlossenen "10-Jahres-Rahmen für Programme" auf nationaler Ebene mit Inhalten zu füllen. In Deutschland kann auf einer Vielzahl einzelner Ansätze und Initiativen für nachhaltige Produktions- und Konsummuster aufgebaut werden, die es nun zu bündeln gilt. Ecologic unterstützt das Bundesumweltministerium und das Umweltbundesamt bei diesem Vorhaben. Weiterlesen

Nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster Nationaler Dialog zum Folgeprozess des Weltgipfels für Nachhaltige Entwicklung

TimeLoc
16. Februar 2004 bis 17. Februar 2004
Berlin
Deutschland
Sprecher

Auf dem Weltgipfel für Nachhaltige Entwicklung (WSSD) in Johannesburg im September 2002 wurde die Entwicklung eines 10-Jahres-Rahmenprogramms für nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster beschlossen. Das Programm bot einen Rahmen für vielfältige Aktivitäten weltweit, die das Ziel verfolgten, Produktion und Konsum stärker an den Zielen der Nachhaltigen Entwicklung zu orientieren.

In Deutschland kann auf eine Vielzahl einzelner Ansätze...Weiterlesen

Veranstaltung

Bericht 2004 als Eröffnungsbilanz zur Umsetzung der WRRL

TimeLoc
22. Mai 2003 bis 23. Mai 2003
Bonn
Deutschland
Der Workshop stellte den im Jahre 2005 an die Europäische Kommission einzureichenden Bericht zur Bestandsaufnahme in den Mittelpunkt. Etwa 150 Akteure der deutschen Wasserwirtschaft diskutierten den Stand, aktuelle Probleme und neue Ansätze bei der Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie in Deutschland. Weiterlesen

Anwendung europäischer Umweltgesetzgebung im Bereich Meeresschutz

TimeLoc
19. Mai 2003 bis 20. Mai 2003
Zakynthos
Griechenland
Welche Auswirkung haben EG-Vertragsverletzungsverfahrens zur Umsetzung der EU-Naturschutzgesetzgebung in dem betreffenden Gebiet? Welchen Beitrag können die Verfahren des Europäischen Gerichtshofes leisten, um beispielsweise die Umsetzung der FFH-Richtlinie zu fördern? Und wie können umgekehrt Schutzgebiete dazu beitragen, die Forderungen dieser Richtlinien durch nachhaltiges Management sowie durch eine nachhaltige Finanzierung zu erfüllen? Diese Fragen standen im Mittelpunkt der Konferenz "Applying EU Environmental Legislation in the Field of Marine and Coastal Protection", welche am 19. und 20. Mai 2003 auf der Ionischen Insel Zakynthos stattfand. Die Veranstaltung wurde im Auftrag vom Bellagio Forum von Ecologic in Zusammenarbeit mit dem "National Marine Park of Zakynthos" vorbereitet und durchgeführt.Weiterlesen
Veranstaltung

EU-Osterweiterung und die Gemeinsame Agrarpolitik - Chancen und Handlungspotentiale für den Naturschutz

TimeLoc
19. Februar 2003 bis 21. Februar 2003
Potsdam
Deutschland

Im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz und des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit fand am 19.-21. Februar 2003 in Potsdam eine internationale Konferenz zu dem Thema "Osterweiterung der Europäischen Union - Chancen und Handlungspotentiale für den Naturschutz" statt. Ziel der dreitägigen Konferenz war es, die komplexen Beziehungen zwischen der Osterweiterung der EU, der Gemeinsamen Agrarpolitik und ihrer Auswirkungen auf...Weiterlesen

Öffentlichkeitsbeteiligung und Wasserrahmenrichtlinie in Bayern

TimeLoc
3. Dezember 2002
München
Deutschland

Die Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) setzt für die Beteiligung der Öffentlichkeit in der Wasserwirtschaft neue Maßstäbe. Der Freistaat Bayern stellt mit der Einrichtung des Wasserforum Bayern schon in der Phase der Bestandsaufnahme die Weichen in die richtige Richtung.

Bei der Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie ist eine umfassende Beteiligung der Öffentlichkeit vorgesehen, wie es sie in der wasserwirtschaftlichen Planung bisher nicht gab. Gemäß Art. 14...Weiterlesen

Seiten

Subscribe to Konferenz