• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Konferenz

showing 131-134 of 134 results

Seiten

Bodenforum

TimeLoc
November 2002
15. November 2002
Berlin
Deutschland
Das "EU Common Forum on Contaminated Land" bietet ein Diskussionsforum für Experten aller europäischen Mitglieds- und Beitrittskandidatenstaaten aus dem Bereich Altlastenbearbeitung. Ziel des Forums ist, einen Austausch zu aktuellen Entwicklungen auf der EU-Ebene im Bereich Bodenschutz und Altlasten zu ermöglichen. Die inhaltlichen Schwerpunkte des 9. Treffens des Forums im November 2002 in Berlin liegen auf  der Grundwassertochterrichtlinie, Haftungsfragen, Bodenpolitik, Nachhaltiger Landnutzung, dem 6. Forschungsrahmenprogramm sowie verschiedenen EU Projekten (EUGRIS, METROPOLIS). Weiterlesen

Umweltmanagement als Instrument der nachhaltigen Entwicklung

TimeLoc
26. Juni 2002 bis 27. Juni 2002
Brüssel
Belgien

EMAS (Eco-Management and Audit Scheme) ist ein Umweltmanagementsystem der EU mit dessen Hilfe Firmen und andere Organisationen ihre Umweltauswirkungen messen, berichten und verbessern können. Um die Verbreitung von EMAS zu fördern, hat die Generaldirektion Umwelt der Europäischen Kommission Ecologic und das Institut für Ökologische Wirtschaftsforschung damit beauftragt, eine Konferenz zu organisieren.

Die Konferenz findet vom 26.-27. Juni 2002 in Brüssel...Weiterlesen

Der Sevilla-Prozess: Motor für Umweltschutz in der Industrie

TimeLoc
6. April 2000 bis 7. April 2000
Stuttgart
Deutschland

Diese Konferenz informierte über den "Sevilla-Prozess", d.h. die Erarbeitung von Merkblättern zu den Besten Verfügbaren Techniken (BVT) gemäß Artikel 16 (2) der IVU-Richtlinie, sowie die Umsetzung der Richtlinie und die Anwendung umweltverträglicher fortschrittlicher Technologien in Europa.

Ziele der Konferenz waren:

  • die Hintergründe der IVU-Richtlinie als Initiator eines Prozesses zur umweltbezogenen
  • ...Weiterlesen

Der Sevilla-Prozess: Motor für Umweltschutz in der Industrie

TimeLoc
6. April 2000 bis 7. April 2000
Stuttgart
Deutschland
Diese Konferenz findet vom 6.-7. April 2000 in Stuttgart statt. Sie informiert über den "Sevilla-Prozess", d.h. die Erarbeitung von Merkblättern zu den Besten Verfügbaren Techniken (BVT) gemäß Artikel 16 (2) der IVU-Richtlinie, sowie die Umsetzung der Richtlinie und die Anwendung umweltverträglicher fortschrittlicher Technologien in Europa.Weiterlesen

Seiten

Subscribe to Konferenz