• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Diskussion

showing 21-30 of 99 results

Seiten

Nachhaltige Meere: Von Daten zur Entscheidungen

TimeLoc
6. September 2016
Potsdam
Deutschland
Sprecher
Ecologic Institut und das Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) führten mit Dr. Rick Spinrad, dem leitenden Wissenschaftler bei der US-amerikanischen National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA), eine Diskussionsrunde durch. Die US-amerikanische Botschaft lud den renommierten Wissenschaftler ein, Einblicke zu den Themen Meere und Nachhaltigkeit zu geben. R. Andreas Kraemer, Gründer und Direktor Emeritus des Ecologic Instituts, moderierte die Diskussion.Weiterlesen
Veranstaltung

Permafrostforschung an der Schnittstelle von Wissenschaft und Politik

TimeLoc
20. Juni 2016
Potsdam
Deutschland
Während der vom Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung organisierten 11. Internationalen Konferenz über Permafrost (ICOP 2016) vom 20. bis zum 24. Juni 2016 in Potsdam, hält das Ecologic Institut gemeinsam mit der Botschaft von Kanada eine Veranstaltung zum Thema "Permafrostforschung an der Schnittstelle von Wissenschaft und Politik". Anmeldungen zur ICOP 2016 sind noch bis zum 31. Mai 2016 möglich.Weiterlesen

Transatlantische Perspektiven nach Paris

TimeLoc
23. Mai 2016
Bonn
Deutschland
Am 23. Mai 2016 führte das ELEEP-Netzwerk ein UNFCCC-Side Event am Rande der Klimaverhandlungen in Bonn durch. Gastredner waren Aki Kachi (ELEEP Fellow 2015/2016) und Michael Mehling (MIT). Matthias Duwe (Ecologic Institut) moderierte die Veranstaltung. Während des Side Events diskutierten die Redner die nach Paris existierenden Optionen für die Entwicklung von Kohlenstoffmärkten, sowie deren Bedeutung für die Entwicklungen der Kohlenstoffmärkte in den USA und Europa. Ein Videomitschnitt der Veranstaltung steht online zur Verfügung.Weiterlesen

Die Umgestaltung des Verkehrssektors ohne fossile Brennstoffe

TimeLoc
18. März 2016
Berlin
Deutschland
Sprecher
Amory Lovins lieferte die "intellektuelle DNA" für die Energiewende, vor allem mit seinem Konzept der "Soft-Energy" und wie sie Frieden und Wohlstand fördert. Seine Verdienste wurden am 17. März 2016 durch die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse im Auswärtigen gewürdigt. Ecologic Institut und die Hertie School of Governance veranstalteten am Folgetag einen Empfang zu Ehren von Amory Lovins, bei dem Prof. Dr. Klaus Töpfer eine Laudatio hielt.Weiterlesen
Veranstaltung

Lastenteilungsentscheidung für 2030: Zielkalkulationen und Flexibilitätsoptionen

TimeLoc
16. Februar 2016
Berlin
Deutschland
Sprecher
Im Jahr 2016 werden die Rechtsinstrumente zur Umsetzung der EU-2030 Klima- und Energieziele verhandelt. Nachdem die Europäische Kommission bereits Mitte 2015 einen Vorschlag für eine neue Emissionshandelsrichtlinie vorgelegt hat, wird die Ausarbeitung einer neuen Lastenteilungsentscheidung (Effort Sharing Decision, ESD) ein weiterer Meilenstein zur Umsetzung der EU-2030 Klima- und Energieziele sein. Die Kommission wird voraussichtlich noch vor dem Sommer einen Vorschlag für eine neue Lastenteilungsentscheidung veröffentlichen.Weiterlesen

Post-carbon Städte als Treiber der Dekarbonisierung

TimeLoc
7. Dezember 2015
Paris
Frankreich
Sprecher
Städte spielen eine Schlüsselrolle in der Gestaltung einer post-fossilen Gesellschaft. In Städten entstehen ein Großteil der weltweiten CO2-Emissionen, gleichzeitig entwickeln immer mehr Städte Pläne und Ideen für die post-fossile Stadt. Diese Städte brechen etablierte Strukturen und entwickeln neue Lösungen, um städtische Dienstleistungen bereitzustellen. Oftmals spielt hierbei auch die Integration verschiedener Teilsysteme eine Rolle.Weiterlesen
Veranstaltung

POLIMP Side Event auf der internationalen Klimakonferenz COP21

TimeLoc
1. Dezember 2015
Paris
Frankreich
Sprecher
Im Vorfeld der COP21, haben sich mehr als 170 Ländern verpflichtet, nationale Klimaschutzmaßnahmen (INDCs) zu implementieren. Die Verhandlungen in Paris werden über den künftigen Rahmen dieser INDCs entscheiden. Das POLIMP Side Event thematisierte welche Instrument zur Unterstützung der Umsetzung der nationalen Beiträge bereits vorhanden sind und wie diese gestärkt werden können. Weiterlesen

Vorstellung der Umfrageergebnisse in der Gemeinde Ahrensfelde

TimeLoc
30. November 2015
Ahrensfelde
Deutschland
Ahrensfelde war eine Zukunftsgemeinde im Rahmen des Wettbewerbs "Zukunftsstadt" und entwickelte eine Vision, wie die Gemeinde im Jahr 2030 und darüber hinaus aussehen soll. Um der Vision näher zu kommen, wurde im November 2015 während drei Wochen eine Umfrage unter den Bürger/innen in Ahrensfelde durchgeführt. Doris Knoblauch vom Ecologic Institut präsentierte allen interessierten Bürger/innen die Ergebnisse dieser Umfrage am 30. November 2015 bei einer Bürgerversammlung und moderierte den Abend.Weiterlesen

Die post-Paris Reduktionslücke schließen: zusätzliche Minderungen vor 2020 und die Rolle von Vorreitern

TimeLoc
27. Oktober 2015
Berlin
Deutschland
Die vierte Veranstaltung der UBA-Fachgesprächsreihe "Klimaschutz verbessern – Paris und darüber hinaus" befasste sich mit dem Thema "Die post-Paris Reduktionslücke schließen: zusätzliche Minderungen vor 2020 und die Rolle von Vorreitern" und fand am 27. Oktober 2015 in Berlin statt.Weiterlesen

Fachexkursion für Klimaschutzstipendiaten der Alexander von Humboldt-Stiftung

TimeLoc
7. Oktober 2015
Berlin
Deutschland
Sprecher
Das Ecologic Institut begrüßt rund zwanzig Klimaschutzstipendiaten der Alexander von Humboldt-Stiftung auf deren Exkursion zu "Knowledge Transfer for Effective Climate Protection Policies". Während der Exkursion werden verschiedene Institutionen wie das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK), das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, das Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) oder das Umweltbundesamt (UBA) besucht. Weiterlesen

Seiten

Subscribe to Diskussion