• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Ecologic Institut EU

showing 1-10 of 3696 results

Seiten

Veranstaltung

8. Workshop des Forums Fischschutz und Fischabstieg

TimeLoc
3. Dezember 2019 bis 4. Dezember 2019
Augsburg
Deutschland
Der 8. Workshop des Forums "Fischschutz und Fischabstieg" eröffnet den 3. Zyklus des Forums. Der 2-tägige Workshop wird vom 3. bis 4. Dezember 2019 in Augsburg im Bayerischen Landesamt für Umwelt stattfinden und sich dem Thema "Monitoring und Funktionskontrolle" widmen.Weiterlesen

Zukunftsbörse Energie – EFEX-Konferenz 2019

TimeLoc
24. September 2019
Brüssel
Belgien
Am 24. September 2019 findet die Konferenz der Zukunftsbörse Energie (Energy Future Exchange – EFEX) im SQUARE Convention Center in Brüssel statt. Die Veranstaltung widmet sich der Bedeutung und dem Potenzial der transatlantischen Beziehungen zwischen den USA und der EU, die zur Erreichung einer einer sauberen und klimafreundlichen Wirtschaft beitragen.Weiterlesen

Planning for 2050 - Verlagerung des Fokus auf langfristige Klimaziele

Die Klimaplanung für 2050 ist zu einem zentralen Diskussionsthema in der Europäischen Union geworden. Der Schwerpunkt hat sich auf eine mögliche Überarbeitung der langfristigen Klimaziele der EU im Rahmen einer neuen Strategie für 2050 verlagert, die den Vereinten Nationen im Rahmen des Pariser Abkommens bis 2020 vorgelegt werden soll. Parallel dazu müssen alle EU-Mitgliedstaaten eigene nationale Strategien entwickeln, wenn auch mit wenig zentralen Leitlinien und keiner übergreifenden Struktur für die Zusammenarbeit.Weiterlesen

Umweltproblem Plastikmüll – Ausmaß und Lösungen

TimeLoc
26. Juni 2019
Berlin
Deutschland
Die vielseitige Verwendung von Kunststoffen, der massenhafte Konsum von Einweg-Kunststoffprodukten und die Langlebigkeit von Kunststoff führen zu einem Müllaufkommen, das kaum mehr zu bewältigen ist. Insbesondere die Verschmutzung der Meere durch Mikroplastik und Plastikmüll alarmiert viele Menschen. Trotz alledem steigt das Verpackungsaufkommen pro Kopf weiterhin an und hat sich innerhalb der letzten zwanzig Jahre verdoppelt – auf 213 Kilogramm im Jahr 2015. Die intensiv geführte öffentliche Debatte hat auch die Politik auf den Plan gerufen: Eine europäische Plastikstrategie zielt aktuell auf ein Verbot von Strohhalmen und Plastikgeschirr. Aber kann das Umweltproblem damit gelöst werden? Wie gravierend sind die Auswirkungen von Plastikmüll und Mikroplastik für die Umwelt? Was sind die richtigen Schritte um den Eintrag in die Umwelt zu verringern und die Verwendung von Kunststoffen zu mindern?Weiterlesen

Stakeholder-Beteiligung in der EU: Entwicklungsprozesse der Nationalen Energie- und Klimapläne

TimeLoc
25. Juni 2019
online
Sprecher
Elisa Martellucci und Agnese Ruggiero von Carbon Market Watch und David Donnerer von Energy Cities geben in diesem Webinar Einblicke in die Arbeit von PlanUp. PlanUp untersucht und begleitet die Entwicklung der nationalen Energie- und Klimapläne in fünf EU-Mitgliedstaaten mit dem Ziel den Dialog zwischen Politik, Verwaltung, Zivilgesellschaft und Wissenschaft zu stärken und zu verbessern. Moderiert wird die Diskussion von Matthias Duwe, Head Climate am Ecologic Institut.Weiterlesen

Dritter Zyklus des Forums Fischschutz und Fischabstieg

Juni 2019 bis Januar 2023
Mit dem Ziel der Wasserrahmenrichtlinie einen "guten ökologischen Zustand" in allen Oberflächengewässern bis 2015 zu erreichen, waren und sind die Mitgliedstaaten verpflichtet, mehr Gewicht auf hydromorphologische Fragen und die Herstellung der Durchgängigkeit für den Erhalt und die Etablierung von Fischpopulationen zu legen. Ziel für den dritten Zyklus des "Forum Fischschutz und Fischabstieg" ist die Fortführung der Veranstaltungsreihe "Forum Fischschutz und Fischabstieg" sowie deren Auswertung in Ergebnispapieren, Fachberichten und Fachpublikationen. Zudem soll die Website forum-fischschutz.de weitergeführt und erweitert werden. Zusätzlich wird in diesem Projekt der vierte UBA Hydromorphologie Workshop organisiert.Weiterlesen

Nachhaltig bis zur Wertschöpfungskette – Sharing is caring

3. Folge von "Knowledge for Future – Der Umwelt-Podcast"
Welche Möglichkeiten es gibt, innerhalb von ganzen Unternehmen die Wertschöpfungskette nachhaltig zu gestalten, und wie ein umweltbewusstes Zusammenleben in einer vielleicht nicht ganz so fernen Zukunft aussehen könnte ist Thema der dritten Folge des Umwelt-Podcasts "Knowledge for Future".Weiterlesen

RECIPES Precaution – Innovation – Science

recipes-project.eu
Die Projektwebsite RECIPES (REconciling sCience, Innovation and Precaution through the Engagement of Stakeholders) bietet einen Überblick über die Ziele, Struktur und Partner des Projekts sowie über Veranstaltungen und Neuigkeiten zu relevanten Projektergebnissen. Auf der Website werden regelmäßig Berichte, Policy Briefs, Merkblätter, Empfehlungen und Informationen zu neu entwickelten Instrumenten für politische Entscheidungsträger veröffentlicht. Das Ecologic Institut ist für Konzept, Design, Programmierung und Aktualisierung der Website verantwortlich. Aktuell informiert werden Sie, wenn Sie sich in die RECIPES-Mailingliste eintragen.Weiterlesen

Landwirtschaft, aber nachhaltig – Einer muss immer anfangen

1. Folge von "Knowledge for Future – Der Umwelt-Podcast"
Mit der Folge "Landwirtschaft, aber nachhaltig – Einer muss immer anfangen" startet "Knowledge for Future – Der Umwelt-Podcast" von Ecologic Institut und detektor.fm. Bio boomt. Doch schon lange bevor die großen Supermarktketten Bio-Milch und Co. in ihr Sortiment aufgenommen haben, engagierten sich in Deutschland Menschen für ökologische, nachhaltige Landwirtschaft.Weiterlesen

Seiten

Subscribe to Ecologic Institut EU