• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Ecologic Legal

showing 361-370 of 370 results

Seiten

Handel, Gesellschaften und Nachhaltige Entwicklung (SUSTRA)

Mai 2001 bis Dezember 2004

Im Rahmen des europäischen SUSTRA-Netzwerk analysiert Ecologic die komplexen Beziehungen zwischen Handel, Umweltschutz und Nachhaltiger Entwicklung. In dem von Ecologic veranstalteten Workshop "Architecture of the Global System of Governance of Trade and Sustainable Development" wurde dabei insbesondere auf das Verhältnis zwischen multilateralen Umweltschutzabkommen und Welthandelsrecht, sowie die Rolle von nichtstaatlichen Akteuren in internationalen Umwelt- und Handelsregimes näher eingegangen.

Das Verhältnis von internationalem Handel, Umweltschutz und Nachhaltiger EntwicklungWeiterlesen

Kyoto-Mechanismen und Erfüllungskontrolle

März 2000 bis Dezember 2002
Das 1997 vereinbarte Klimaschutz-Protokoll von Kyoto stellte einen unfertigen Vertrag dar. Vieles einer Bestimmungen erforderten eine weitere Ausarbeitung, um das Protokoll für die Staaten ratifikationsfähig zu machen. In diesem Projekt wurden seit dem Jahr 2000 verhandlungsbegleitend für das Bundesministerium für Umwelt Optionen und Vorschläge für die Ausgestaltung des Kyoto-Protokolls erarbeitet.Weiterlesen

Nie mehr allein

Zur Reform des internationalen Konfliktmanagements: Das Beispiel Seevölkerrecht
Darüber, wie internationale Rechtskonflikte gelöst werden können, wird viel diskutiert. Es geht die Rede von einer Stagnation des Völkerrechts; dieses wird vielfach als komplizierter, träger Mechanismus und als stumpfes Schwert im Kampf um Gerechtigkeit wahrgenommen. Das Seevölkerrecht präsentiert indes ein Beispiel dafür, wie man es besser machen kann.

Weiterlesen

International Political Commitments and Legal Obligations Concerning Soil Conservation: A Preliminary Examination

Background Document for the International Workshop "Soil Protection Policies within the European Union" Bonn, 9 -11 December 1998
Tarasofsky, Richard G.; R. Andreas Kraemer 1998: International Political Commitments and Legal Obligations Concerning Soil Conservation: A Preliminary Examination. Background Document for the International Workshop "Soil Protection Policies within the European Union" Bonn, 9 -11 December 1998. Berlin.Weiterlesen

EC Policy and Legislation Related to Soil Conservation: Initial Overview

Background Document for the International Workshop "Soil Protection Policies within the European Union" Bonn, 9 -11 December 1998
Bär, Stefani; Sandra Hollerbuhl; R. Andreas Kraemer 1998: EC Policy and Legislation Related to Soil Conservation: Initial Overview. Background Document for the International Workshop "Soil Protection Policies within the European Union" Bonn, 9 -11 December 1998. Berlin.Weiterlesen

Stellungnahmen zum internationalen Investitionschutzregime bei UNCTAD eingereicht

Mitglieder des juristischen Teams des Ecologic Instituts reichten als Beitrag zur andauernden Diskussion um die Reform des internationalen Investitionsschutzregimes zwei Stellungnahmen bei der UNCTAD ein. UNCTAD ist eine UN-Organisation, die sich mit Handel und Entwicklungländern beschäftigt. Beide Stellungnahmen stehen als Download zur Verfügung.

Ecologic Institut unterstützt Verhandler bei UN Klimaverhandlungen in China

Ende dieses Jahres werden sich die Vertragsparteien des UN Klimaregimes in Cancun, Mexiko, treffen, um dort ihre Suche nach einem konsensfähigen zukünftigen Klimaregime fortzusetzen. Zum letzten großen Vorbereitungstreffen vor diesem Gipfel trafen sich Delegierte Anfang Oktober in Tianjin, China. Dr. Camilla Bausch und Dr. Ralph Bodle von Ecologic Legal unterstützen die deutsche Delegation und das Verhandlungsteam der EU. In dieser Funktion nahmen sie 2010 bei den Treffen im Juni und August in Bonn teil und setzten nun ihre Arbeit in China fort.

Ecologic Institut unterstützt weiterhin die Verhandler in den UN Klimaverhandlungen

Nach dem enttäuschenden Klimagipfel in Kopenhagen Ende 2009 haben die Vertragsparteien der Klimarahmenkonvention (UNFCCC) und des Kyoto Protokolls die Suche nach einer gemeinsamen Basis für den Aufbau eines zukünftigen Klimaregimes fortgeführt. Derzeit bereiten sie den Ende des Jahres anstehenden Klimagipfel in Mexiko vor, welches die erste Vertragsstaatenkonferenz nach Kopenhagen sein wird. Dr. Camilla Bausch und Dr. Ralph Bodle von Ecologic Legal unterstützen weiterhin die deutsche Delegation und das Verhandlungsteam der EU bei den Verhandlungen. In dieser Funktion nahmen sie 2010 bei den Treffen im Juni und August in Bonn teil und werden im Oktober in China ihre Arbeit fortsetzen.

Ein Klima der Veränderung – Nordamerika und Transatlantische Kooperation

Die jüngste Ausgabe des Carbon & Climate Law Review (CCLR) vermittelt einen aktuellen Überblick der vielfältigen klimapolitischen Entwicklungen in den Vereinigten Staaten und Kanada. Außerdem werden die hieraus erwachsenden Möglichkeiten transatlantischer Zusammenarbeit aufgezeigt.

Seiten

Subscribe to Ecologic Legal