• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Events - Ecologic Institute EU

Klicke auf ein Thema um nur Artikel mit diesem Tag anzuzeigen, du kannst auch mehrere Themen kombinieren
(klicke irgendein Button zum Filtern, klick den gleichen Button um diese Filterung zu deaktivieren)
showing 1-10 of 640 results

Seiten

Veranstaltung

8. Workshop des Forums Fischschutz und Fischabstieg

TimeLoc
3. Dezember 2019 bis 4. Dezember 2019
Augsburg
Deutschland
Der 8. Workshop des Forums "Fischschutz und Fischabstieg" eröffnet den 3. Zyklus des Forums. Der 2-tägige Workshop wird vom 3. bis 4. Dezember 2019 in Augsburg im Bayerischen Landesamt für Umwelt stattfinden und sich dem Thema "Monitoring und Funktionskontrolle" widmen.Weiterlesen

Zukunftsbörse Energie – EFEX-Konferenz 2019

TimeLoc
24. September 2019
Brüssel
Belgien
Am 24. September 2019 findet die Konferenz der Zukunftsbörse Energie (Energy Future Exchange – EFEX) im SQUARE Convention Center in Brüssel statt. Die Veranstaltung widmet sich der Bedeutung und dem Potenzial der transatlantischen Beziehungen zwischen den USA und der EU, die zur Erreichung einer einer sauberen und klimafreundlichen Wirtschaft beitragen.Weiterlesen

Umweltproblem Plastikmüll – Ausmaß und Lösungen

TimeLoc
26. Juni 2019
Berlin
Deutschland
Die vielseitige Verwendung von Kunststoffen, der massenhafte Konsum von Einweg-Kunststoffprodukten und die Langlebigkeit von Kunststoff führen zu einem Müllaufkommen, das kaum mehr zu bewältigen ist. Insbesondere die Verschmutzung der Meere durch Mikroplastik und Plastikmüll alarmiert viele Menschen. Trotz alledem steigt das Verpackungsaufkommen pro Kopf weiterhin an und hat sich innerhalb der letzten zwanzig Jahre verdoppelt – auf 213 Kilogramm im Jahr 2015. Die intensiv geführte öffentliche Debatte hat auch die Politik auf den Plan gerufen: Eine europäische Plastikstrategie zielt aktuell auf ein Verbot von Strohhalmen und Plastikgeschirr. Aber kann das Umweltproblem damit gelöst werden? Wie gravierend sind die Auswirkungen von Plastikmüll und Mikroplastik für die Umwelt? Was sind die richtigen Schritte um den Eintrag in die Umwelt zu verringern und die Verwendung von Kunststoffen zu mindern?Weiterlesen

Stakeholder-Beteiligung in der EU: Entwicklungsprozesse der Nationalen Energie- und Klimapläne

TimeLoc
25. Juni 2019
online
Sprecher
Elisa Martellucci und Agnese Ruggiero von Carbon Market Watch und David Donnerer von Energy Cities geben in diesem Webinar Einblicke in die Arbeit von PlanUp. PlanUp untersucht und begleitet die Entwicklung der nationalen Energie- und Klimapläne in fünf EU-Mitgliedstaaten mit dem Ziel den Dialog zwischen Politik, Verwaltung, Zivilgesellschaft und Wissenschaft zu stärken und zu verbessern. Moderiert wird die Diskussion von Matthias Duwe, Head Climate am Ecologic Institut.Weiterlesen

Bund und Länder im Dialog zu nachhaltigen Ernährungssystemen

TimeLoc
17. Juni 2019
Berlin
Deutschland
Am 17. Juni 2019 fand zusammen mit 30 TeilnehmerInnen der Workshop "Bund und Länder im Dialog zu nachhaltigen Ernährungssystemen. Von Einzelprojekten hin zu einer ganzheitlichen Strategie?" auf dem EUREF Campus in Berlin statt. Ziel der Veranstaltung war es, zu diskutieren, wie aufbauend auf den zahlreichen guten Einzelinitiativen und -projekten auf Bundes- und Länderebene, Strategien entwickelt werden können, die das Thema nachhaltige Ernährung politisch umfassend(er) adressieren.Weiterlesen

Reform der EU nach den Europawahlen: Welche Rolle für Klima- und Energiepolitik?

TimeLoc
13. Juni 2019
Berlin
Deutschland
Am 26. Mai hat Europa gewählt. Vom 1. bis 4. Juli 2019 fand die konstituierende Sitzung des neuen Parlaments statt. Am 1. Juli tagen die neuen Fraktionen. In der zweiten Jahreshälfte werden die neue Kommission und die neue Führung des Europäischen Rates gewählt. Ende Juni wird der Europäischer Rat die strategische Agenda der EU für 2019-2024 diskutieren. Vor diesem Hintergrund soll auf dieser Veranstaltung über die Zukunft der EU und die Rolle für Klima- und Energiepolitik diskutiert werden. Welche Beiträge kann Klima- und Energiepolitik für eine starke EU leisten und wie kann eine Reform der EU Klima- und Energiepolitik verbessern?Weiterlesen

Neue ISO-Richtlinie für Umweltmanagement im Wasserbereich

TimeLoc
4. Juni 2019
Berlin
Deutschland
Am 4. Juni 2019 fand im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) ein internationaler Expertenworkshop statt, bei dem ein Vorschlag für einen neuen Leitfaden (ISO 14002-2) für Umweltmanagement im Wasserbereich angelehnt an ISO 14001 diskutiert wurde. Der Workshop diente als Informations- und Diskussionsplattform über den geplanten Leitfaden und brachte interessierte Expert*innen aus den Bereichen Wasserwirtschaft und Umweltmanagement innerhalb und außerhalb der ISO-Community zusammen. Ziel des Workshops war es, den Entwurf des Vorschlags für einen neuen Leitfaden über Umfang, Struktur und konzeptionellen Ansatz der ISO 14002-2 zu verfeinern. Die Ergebnisse des Workshops werden in den Entwurf des Vorschlags einfließen, welcher daraufhin der ISO für ein internationales Genehmigungsverfahren vorgelegt wird. Weiterlesen

Perspektiven & Herausforderungen in der Bioökonomie

TimeLoc
29. Mai 2019
Bonn
Deutschland
Welche Lösungen braucht es, um den Anteil nachhaltiger biobasierter und zirkulärer Produkte in Deutschland und in Europa zu erhöhen? Welche Produkte und Produkteigenschaften wünschen sich die Verbraucher? Welche Innovationen können entwickelt werden und welche Forschungs- und Kommunikationsstrategien sind zielführend? Welche Rolle spielen dabei lokale Wertschöpfungsketten und lokale Märkte? Und welche Rahmenbedingungen braucht es seitens des Bundes?Weiterlesen

Planen für 2050 – Konferenz

TimeLoc
23. Mai 2019
Brüssel
Belgien
Sprecher
Die vom Ecologic Institut organisierte Konferenz "Planen für 2050" findet am 23. Mai 2019 in Brüssel statt. Sie zieht Bilanz über die in Europa gesammelten Erfahrungen mit landfristigen Klimastrategien und stellt die gewonnenen Erkenntnisse sowie die Herausforderungen in den einzelnen Mitgliedstaaten dar und versucht, sie mit der Gesamtversion der EU für 2050 zu verbinden. Die Konferenz basiert auf den Erkenntnissen, Gesprächen und Kontakten der Dialogtreffen des Projekts "Climate Recon 2050", an denen politische Entscheidungsträger und technische Experten aus der gesamten EU teilnahmen, die an langfristigen Strategien beteiligt waren. Eine Konferenzbroschüre, die die Forschungsergebnisse des Projekts "Climate Recon 2050" zusammenfasst, ist online verfügbar.Weiterlesen

Die Zukunft der Kohle – Die Ökonomie und Politik des deutschen Kohleausstiegs

TimeLoc
14. Mai 2019
online
Sprecher
Im Januar 2019 einigte sich die von der Bundesregierung eingesetzte Kommission für Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung (oft Kohlekommission genannt) auf einen Zeitplan für die Stilllegung von Kohlekraftwerken bis spätestens 2038 und einen Rahmen für die finanzielle Unterstützung der von der Umstellung betroffenen Regionen. Umweltgruppen argumentieren seit Jahren, dass Deutschland ohne die Lösung der Kohlefrage seine Klimaziele nicht erreichen wird. Da Kohle als Energiequelle lange als historischer Bestandteil der deutschen Industriemacht galt, war ein Ausstieg bis vor kurzem für die Politik ein Tabuthema. Wie kam es zu diesem bedeutsamen Paradigmenwechsel - und was ermöglichte eine Einigung zwischen den verschiedenen Beteiligten?Weiterlesen

Seiten