• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Events - Ecologic Institute EU

Klicke auf ein Thema um nur Artikel mit diesem Tag anzuzeigen, du kannst auch mehrere Themen kombinieren
(klicke irgendein Button zum Filtern, klick den gleichen Button um diese Filterung zu deaktivieren)
showing 1-10 of 683 results

Seiten

Der European Green Deal und die Bewältigung der Klimakrise – Think2030-Konferenz

TimeLoc
16. November 2020 bis 17. November 2020
online
Anlässlich des 25-jährigen Geburtstags veranstaltet das Ecologic Institut zusammen mit dem Institut für Europäische Umweltpolitik und TMG die diesjährige Think2030-Konferenz "Nutzung des europäischen Green Deal zur Bewältigung der Klimakrise: Risiken frühzeitig erkennen und Resilienz fördern". Der Ausbruch der Coronavirus-Pandemie hat zu massiven gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Einschränkungen geführt und drängt politische Entscheidungsträgerinnen und Experten, breit zu denken, schnell zu handeln und anpassungsfähig zu bleiben. Heute besteht mehr denn je ein großer Bedarf an einem raschen Wissensaustausch und der Entwicklung wirksamer politischer Antworten in diesem neuen und sich verändernden Kontext.Weiterlesen

Aspekte und Bedeutung des Klima-Ressourcen-Nexus

TimeLoc
29. September 2020
online
Sprecher
Dieses Online-Seminar des WIRK-Projektes diente der Diskussion von Aspekten und Bedeutung des Klima-Ressourcen-Innexus unter akademischen Institutionen. Mandy Hinzmann vom Ecologic Institut, Dr. Thomas Gibon vom Luxemburger Institut für Wissenschaft und Technologie LIST und Prof. Edgar Hertwich von der Norwegischen Universität für Wissenschaft und Technologie NTNU präsentierten Ergebnisse aktueller Forschungsprojekte, die sich mit dem Nexus befassen.Weiterlesen

Die Gestaltung und Planung von Ocean Literacy Aktionen in Europa – EU4Ocean Workshop

TimeLoc
24. September 2020 bis 25. September 2020
online
Die am 8. Juni 2020 vom Kommissar für Umwelt, Ozeane und Fischerei, Virginijus Sinkevičius, ins Leben gerufene EU4Ocean Coalition tritt in Aktion! Nehmen Sie am ersten EU4Ocean Workshop "Designing Ocean Literacy actions in Europe" vom 24. bis 25. September 2020 (online) teil.Weiterlesen

Umgang mit dem Klimawandel in Städten: Studienreise polnischer Expertinnen und Kommunalvertreter in Berlin

TimeLoc
25. August 2020 bis 26. August 2020
Berlin
Deutschland
Eine Gruppe polnischer Kommunalvertreterinnen, Landschaftsplaner, Architektinnen und Ingenieure nahm am 25. und 26. August 2020 an einer Studienreise zu naturbasierten Lösungen in Berlin teil, im Rahmen des EUKI-Projekts "Climate NBS Poland". Naturbasierte Lösungen (NBS) können in städtischen Gebieten zur Anpassung an den Klimawandel genutzt werden, um den Bedarf an Heizung und Kühlung zu reduzieren, ein nachhaltiges Regenwassermanagement zu ermöglichen und das Mikroklima zu regulieren, aber auch zur Unterstützung der menschlichen Gesundheit und Erholung. Dank ihrer Multifunktionalität und Nachhaltigkeit werden NBS zunehmend als Maßnahmen zur Bewältigung des Klimawandels in Städten eingesetzt. In Berlin wurden bereits seit den 1990er Jahren eine Reihe innovativer NBS-Projekte zur Bewältigung solcher Herausforderungen durchgeführt.Weiterlesen
Veranstaltung

Startschuss für das EU4Ocean Netzwerk für "Ocean Literacy"

TimeLoc
8. Juni 2020
online
Am 8. Juni 2020 wird anlässlich des "Welttags der Ozeane" der erste Virtuelle Ocean Literacy Summit (d. h. Wissen und Kenntnisse zum Ozean und ein Verständnis für seine Bedeutung) organisiert. Es gibt keine bessere Gelegenheit, die Gründung des EU4Ocean Netzwerks und das Engagement für Ocean Literacy zusammen mit Virginijus Sinkevičius, dem Kommissar für Umwelt, Ozeane und Fischerei, sowie der IOC-UNESCO zu feiern. Aufgrund der Umstände der aktuellen COVID-19-Pandemie werden wir uns lediglich virtuell treffen können, um diesen Start offiziell anzukündigen und zu feiern, sowie Ideen und Perspektiven für den Schutz unseres blauen Planeten auszutauschen. Weiterlesen

Auswirkungen des Klimawandels auf Arbeitsproduktivität und Energiewirtschaft

TimeLoc
14. Mai 2020
online
Sprecher
Das COACCH-Projekt (CO-designing the Assessment of Climate Change Costs) veranstaltet eine Webinarreihe, um seine Forschungsergebnisse zur ökonomischen Bewertung von Klimawandel und Anpassung vorzustellen. Am 14. Mai 2020 fand das zweite Webinar zum "Insights from the COACCH project II: Climate impacts on labor productivity and energy" statt. Weiterlesen

Urbane naturbasierte Lösungen in Deutschland – Erfahrungen, Erfolge und zukünftige Herausforderungen – Expertenworkshop

TimeLoc
5. Mai 2020
online
Am 5. Mai 2020 fand der Online-Expertenworkshop "Urbane naturbasierte Lösungen in Deutschland – Erfahrungen, Erfolge und zukünftige Herausforderungen" im Rahmen des NATURVATION-Projektes statt. Mehr als 60 ExpertInnen aus Praxis, Politik, Verwaltung und Forschung haben gemeinsam bei diesem Workshop aktuelle Herausforderungen, Handlungsbedarf und Optionen für eine breitere Anwendung von naturbasierten Lösungen in Deutschland diskutiert.Weiterlesen

Auswirkungen des Klimawandels auf Land-, Forstwirtschaft, Fischerei und Küstengebiete

TimeLoc
30. April 2020
online
Sprecher
Das COACCH-Projekt (CO-designing the Assessment of Climate Change Costs) initiiert eine Webinarreihe, um seine Forschungsergebnisse zur ökonomischen Bewertung von Klimawandel und Anpassung vorzustellen. Am 30. April 2020 fand das erste Webinar "Insights from the COACCH project I: Climate change impacts on agriculture, forestry, fisheries and coastal areas" statt.Weiterlesen

Das neue EU-Klimagesetz: Ein weiter Schritt zur Umsetzung des Pariser Abkommens

TimeLoc
19. März 2020
online
Sprecher
Das Ecologic Institut und die European Climate Foundation (ECF) haben eine Onlinekonferenz zu dem bevorstehende EU-Klimagesetz abgehalten. Gemeinsam mit Expertinnen und politischen Entscheidungsträgern tauschten wir uns zum vorliegenden Gesetzesvorschlag der Europäischen Kommission aus und dikutierten diesen im Anschluss mit den etwa 90 Teilnehmenden.Weiterlesen

Seiten