• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Events - Ecologic Institute EU

Klicke auf ein Thema um nur Artikel mit diesem Tag anzuzeigen, du kannst auch mehrere Themen kombinieren
(klicke irgendein Button zum Filtern, klick den gleichen Button um diese Filterung zu deaktivieren)
showing 1-10 of 678 results

Seiten

Veranstaltung

Startschuss für das EU4Ocean Netzwerk für "Ocean Literacy"

TimeLoc
8. Juni 2020
online
Am 8. Juni 2020 wird anlässlich des "Welttags der Ozeane" der erste Virtuelle Ocean Literacy Summit (d. h. Wissen und Kenntnisse zum Ozean und ein Verständnis für seine Bedeutung) organisiert. Es gibt keine bessere Gelegenheit, die Gründung des EU4Ocean Netzwerks und das Engagement für Ocean Literacy zusammen mit Virginijus Sinkevičius, dem Kommissar für Umwelt, Ozeane und Fischerei, sowie der IOC-UNESCO zu feiern. Aufgrund der Umstände der aktuellen COVID-19-Pandemie werden wir uns lediglich virtuell treffen können, um diesen Start offiziell anzukündigen und zu feiern, sowie Ideen und Perspektiven für den Schutz unseres blauen Planeten auszutauschen. Weiterlesen

Auswirkungen des Klimawandels auf Arbeitsproduktivität und Energiewirtschaft

TimeLoc
14. Mai 2020
online
Sprecher
Das COACCH-Projekt (CO-designing the Assessment of Climate Change Costs) veranstaltet eine Webinarreihe, um seine Forschungsergebnisse zur ökonomischen Bewertung von Klimawandel und Anpassung vorzustellen. Am 14. Mai 2020 fand das zweite Webinar zum "Insights from the COACCH project II: Climate impacts on labor productivity and energy" statt. Weiterlesen

Urbane naturbasierte Lösungen in Deutschland – Erfahrungen, Erfolge und zukünftige Herausforderungen – Expertenworkshop

TimeLoc
5. Mai 2020
online
Am 5. Mai 2020 fand der Online-Expertenworkshop "Urbane naturbasierte Lösungen in Deutschland – Erfahrungen, Erfolge und zukünftige Herausforderungen" im Rahmen des NATURVATION-Projektes statt. Mehr als 60 ExpertInnen aus Praxis, Politik, Verwaltung und Forschung haben gemeinsam bei diesem Workshop aktuelle Herausforderungen, Handlungsbedarf und Optionen für eine breitere Anwendung von naturbasierten Lösungen in Deutschland diskutiert.Weiterlesen

Auswirkungen des Klimawandels auf Land-, Forstwirtschaft, Fischerei und Küstengebiete

TimeLoc
30. April 2020
online
Sprecher
Das COACCH-Projekt (CO-designing the Assessment of Climate Change Costs) initiiert eine Webinarreihe, um seine Forschungsergebnisse zur ökonomischen Bewertung von Klimawandel und Anpassung vorzustellen. Am 30. April 2020 fand das erste Webinar "Insights from the COACCH project I: Climate change impacts on agriculture, forestry, fisheries and coastal areas" statt.Weiterlesen

Das neue EU-Klimagesetz: Ein weiter Schritt zur Umsetzung des Pariser Abkommens

TimeLoc
19. März 2020
online
Sprecher
Das Ecologic Institut und die European Climate Foundation (ECF) haben eine Onlinekonferenz zu dem bevorstehende EU-Klimagesetz abgehalten. Gemeinsam mit Expertinnen und politischen Entscheidungsträgern tauschten wir uns zum vorliegenden Gesetzesvorschlag der Europäischen Kommission aus und dikutierten diesen im Anschluss mit den etwa 90 Teilnehmenden.Weiterlesen

Wirtschaft macht Klimaschutz – Abschlussveranstaltung des Dialogforums

TimeLoc
11. März 2020
Berlin
Deutschland
Am 11. März 2020 fand die Abschlussveranstaltung des Dialogforums "Wirtschaft macht Klimaschutz" in Berlin statt. Über zwei Jahre entwickelten VertreterInnen aus rund 100 Unternehmen in fünf Arbeitsgruppen Projekte und Massnahmen, um den Klimaschutz in ihren Unternehmen voranzubringen. Das Dialogforum brachten so die Klimaschutz-Vorreiter unter den deutschen Unternehmen zusammen und vernetzte sie über Branchen hinweg.Weiterlesen

Umsetzung von europäischen Lessons Learned in das slowenische Klimarecht

TimeLoc
5. März 2020
online
Slowenien
Sprecher
Matthias Duwe, Head Climate am Ecologic Institut, stellte in der Webinar-Reihe "Warum brauchen wir ein gutes Klimagesetz?" drei zentrale Elemente eines Klimagesetzes vor – die Koordinierung von langfristiger Planung und kurzfristigen Politik, die Überwachung des Fortschritts sowie Mechanismen zur Koordinierung der sektoralen Politik. Besondere Aufmerksamkeit widmete er dem slowenischen Klimagesetz und zeigte auf, wie die europäischen Lessons Learned in den slowenischen Kontext übertragen werden können.Weiterlesen
Veranstaltung

Den Unterboden nutzen, um auf Trockenperioden besser vorbereitet zu sein – Eine Akzeptanzanalyse von Maßnahmen zur Aufwertung des Unterbodens

TimeLoc
2. März 2020
3. März 2020
Bad Sassendorf, Kleve
Deutschland
Um die Akzeptanz von Maßnahmen zur Aufwertung des Unterbodens in der Landwirtschaft zu ermitteln, veranstaltete das Ecologic Institut im März 2020 zwei Akteursworkshops in Nordrhein-Westfalen. Der erste Workshop fand am 2. März in Bad Sassendorf (nahe Soest) und der zweite am 3. März in Kleve statt. Beide waren Teil des vom BMBF geförderten BonaRes-Vorhabens "Soil³ – Sustainable Subsoil Management". Weiterlesen
Veranstaltung

Den Unterboden nutzen, um auf Trockenperioden besser vorbereitet zu sein – Eine Akzeptanzanalyse von Maßnahmen zur Aufwertung des Unterbodens

TimeLoc
2. März 2020
3. März 2020
Bad Sassendorf, Kleve
Deutschland
Um die Akzeptanz von Maßnahmen zur Aufwertung des Unterbodens in der Landwirtschaft zu ermitteln, veranstaltete das Ecologic Institut im März 2020 zwei Akteursworkshops in Nordrhein-Westfalen. Der erste Workshop fand am 2. März in Bad Sassendorf (nahe Soest) und der zweite am 3. März in Kleve statt. Beide waren Teil des vom BMBF geförderten BonaRes-Vorhabens "Soil³ – Sustainable Subsoil Management". Weiterlesen

Seiten