• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Küsten + Meere

showing 151-160 of 280 results

Seiten

4. RADOST Jahresbericht

Der vierte RADOST-Jahresbericht gibt einen umfassenden Überblick über Aktivitäten und Ergebnisse des RADOST-Projektes im Zeitraum von April 2012 bis Januar 2013. Der reich illustrierte Band schildert den Stand der angewandten Forschung und Netzwerkbildung in den sechs Fokusthemen Küstenschutz, Tourismus und Strandmanagement, Gewässermanagement und Landwirtschaft, Häfen und maritime Wirtschaft, Naturschutz und Nutzungen sowie Erneuerbare Energien. Der Bericht steht in deutscher Sprache kostenlos als Download zur Verfügung.Weiterlesen

RADOST-Abschlussbericht

und 5. RADOST-Jahresbericht
Nach fünf Jahren Forschung und Dialog zu Klimawandel und Klimaanpassung an der deutschen Ostseeküste präsentiert das Projekt RADOST (Regionale Anpassungsstrategien für die deutsche Ostseeküste) seine wichtigsten Ergebnisse im RADOST-Abschlussbericht. Durch Zusammenarbeit von Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Zivilgesellschaft entstanden Anpassungsstrategien und -maßnahmen. Der RADOST-Abschlussbericht steht als Download zur Verfügung.




Weiterlesen

Sozio-kulturelle Aspekte im RISC-Kit Projekt und ein Beispiel aus der Kieler Bucht

TimeLoc
20. Mai 2014
Bremen
Deutschland
Dr. Grit Martinez, Senior Fellow am Ecologic Institut, präsentierte auf dem Europäischen Tag der Meere (EMD) in Bremen am 20. Mai 2014 erste Ergebnisse eines multidisziplinären Forschungsvorhaben über sozio-kulturelle Aspekte in Bezug auf Resilienz, Vorsorge und Risikomaßnahmen an europäischen Küsten. Die Forschungsarbeit ist eingebettet in das europäische RP7-Vorhaben RISC-KIT (Resilienzsteigernde Strategien für Küsten –ToolKIT).Weiterlesen

Ecologic Instituts maritime Projekte auf dem Tag der Meere 2014

TimeLoc
18. Mai 2014
Bremen
Deutschland
Während des Europäischen Tag der Meere (European Maritime Day – EMD) gingen mehr als 1000 Teilnehmern aus Politik, Umweltschutz, Wirtschaft und Wissenschaft der Frage nach, wie Meere und Ozeane nachhaltig genutzt werden können. Dr. Grit Martinez, Susanne Altvater und Dr. Nico Stelljes vom Ecologic Institut stellten ihre Forschungsergebnisse vor und diskutierten mit Bürgerinnen und Bürgern aus Bremen. Weiterlesen

RADOST-Abschlusskonferenz

TimeLoc
1. April 2014 bis 2. April 2014
Rostock

Das Projekt RADOST ("Regionale Anpassungsstrategien für die deutsche Ostseeküste") hat sich in den letzten viereinhalb Jahren intensiv mit dem Klimawandel an der deutschen Ostseeküste, seinen Folgen und entsprechenden Anpassungsmöglichkeiten befasst. Bevor das Projekt Mitte dieses Jahres zu Ende geht, fand eine Abschlusskonferenz vom 1. bis 2. April 2014 im Rathaus Rostock statt.

Während der Konferenz wurden die Forschungsergebnisse und Erfahrungen...Weiterlesen

Spitzenfoschungsprojekt RADOST präsentiert Ergebnisse

"Die Zeit" berichtete über Spitzenforschung und das vom Ecologic Institut geleitete Projekt "Regionale Anpassungsstrategien für die deutsche Ostsee" (RADOST). Die Radost-Ergebnisse aus fünf Jahren Forschungsarbeit unter der Fördermaßnahme "Klimawandel in Regionen zukunftsfähig gestalten" (Klimzug) werden am 26. und 27. November 2013 in Berlin und im April 2014 in Rostock vorgestellt. Weitere Resultate werden in einer projektübergreifenden Veröffentlichungsreihe im oekom-Verlag publiziert.

EU-Politik zur maritimen Raumplanung

März 2014 bis Dezember 2015

Mit diesem Projekt unterstützt das Ecologic Institut die Europäische Kommission (EK) dabei die Umsetzung der europäischen Küsten- und Meerespolitiken in den Mitgliedstaaten zu koordinieren und zu fördern. Einen besonderen Schwerpunkt hierbei bilden Analyse und Entwicklung von integrierten Ansätzen und Instrumenten, die zur Umsetzung der Meeresrahmenrichtlinie (MSRL) beitragen. Zusätzlich wird das Projekt die EK bei der Organisation von Sitzungen und Workshops mit den zuständigen Fachgruppen unterstützen und die Verbesserung des Austausches von Modellbeispielen über OURCOAST fördern.Weiterlesen

KüstenKlima

Klimaschutz und Klimaanpassung an der deutschen Küste - Handlungsmöglichkeiten durch räumliche Planung und Küstenmanagement
Dieser Bericht umfasst eine Erläuterung der Auswirkungen des Klimawandels auf deutsche Küstengebiete, der Handlungsmöglichkeiten durch räumliche Planung und Integriertes Küstenzonenmanagement (IKZM), möglicher Methoden der Kommunikation und Beteiligung, eine Beschreibung der vier Fallbeispiele und Handlungsempfehlungen für die Anwendung von IKZM, räumlicher Planung und Finanzierung der Maßnahmen. Der Bericht steht als Download zur Verfügung.

Weiterlesen

RISC-KIT: Resilience-Increasing Strategies for Coasts – toolKIT

Van Dongeren, A., Ciavola, P., Viavattene, C., De Kleermaeker, S., Martinez, G., Ferreira, O., Costa C., R. McCall, 2014. RISC-KIT: Resilience-Increasing Strategies for Coasts–toolkit. In: Green, A.N. and Cooper, J.A.G. (Hrsg.), Proceedings 13th International Coastal Symposium (Durban, South Africa), Journal of Coastal Research, Special Issue Nr. 70, S. 366–371, ISSN 0749-0208.

Weiterlesen

Marine Messages

Our seas, our future — moving towards a new understanding

Obwohl Europas Meere durch ihr vielfältiges Angebot an Arten, Lebensräumen und Ökosystemen, maßgeblich zu unserem wirtschaftlichen und sozialen Wohlergehen beitragen, werden sie stark durch die Aktivitäten der Menschen gefährdet. Um Europas Meere vor irreversiblen Schäden zu schützen, veröffentlichte die Europäische Umweltagentur (EUA) den Bericht "Marine messages", der einen Überblick über die aktuellen Zustände der europäischen Meere gibt und wie wir diese nutzen. Benjamin Boteler und Dr. Manuel Lago vom Ecologic Institut trugen zu diesem Bericht bei. Der Bericht steht als Download zur Verfügung.

Weiterlesen

Seiten

Subscribe to Küsten + Meere