• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Küsten + Meere

showing 61-70 of 258 results

Seiten

Science Sips Biologische Vielfalt der Meere im Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane

TimeLoc
21. Juni 2017
Berlin
Deutschland
Die dritte Science Sips Veranstaltung bot wieder die Möglichkeit, bei Beifangcurry oder Algen-Cocktails Meeresthemen zu diskutieren. Auf der Veranstaltung am 21. Juni 2017 wurden drei Kurzvorträge zum Thema biologische Vielfalt der Meere dargeboten. Zusätzlich wurden in diesem Rahmen die Gewinnerinnen und Gewinner des Rezeptwettbewerbs "Klug gefischt" ausgezeichnet. Weiterlesen

Ökonomische und soziale Analyse für die Bewertung von Meeren

TimeLoc
13. Juni 2017
Berlin
Deutschland
Welche Bedeutung hat die Ostsee für die Gesellschaft? Wie tragen die menschlichen Aktivitäten zur nationalen und regionalen Wirtschaft bei? Wie trägt der Zustand der Meere zum Wohlergehen der gegenwärtigen und zukünftigen Generationen bei? Die EU-Strategie für den Ostseeraum (EUSBSR) brachte rund 800 Akteure der Ostseeregion zusammen, um über die gemeinsamen Herausforderungen, die EU-Strategien und deren Zielen zu diskutieren. Benjamin Boteler vom Ecologic Institut nahm an der HELCOM-Podiumsdiskussion "Latest status of the sea revealed" teil, die am 13. Juni 2017 stattfand. Weiterlesen

Künstlerische Interventionen beim 8. Forum zur EU-Strategie des Ostseeraums

TimeLoc
13. Juni 2017 bis 14. Juni 2017
Berlin
Deutschland

Wie kann Kultur zu Veränderung beitragen? Wie kann und sollte sie die ökologische Nachhaltigkeit unterstützen? Dr. Camilla Bausch wurde zum achten alljährlichen Forum zur EU-Strategie des Ostseeraums (EUSBSR) eingeladen, um Fragen wie diese zu adressieren.

Weiterlesen

Protecting Aquatic Biodiversity in Europe

How much do EU environmental policies support ecosystem-based management?

Die Autoren untersuchen in diesem Artikel das Potenzial von ökosystembasiertem Management (EBM) als integratives Politikkonzept mit dem Ziel, die Integration von Süßwasser-, Küsten- und Meerespolitik zu verbessern. Des Weiteren analysieren sie Synergien, Barrieren und Potenziale zwischen den bestehenden Richtlinien, um Biodiversitätsschutz in allen aquatischen Ökosystemen zu sichern. Der Artikel steht als Download zur Verfügung.

Weiterlesen

Risikomanagement für europäische Küsten

In dem im April 2017 zu Ende gegangenen RP7-Projekt RISC-KIT, haben das Ecologic Institut und seine Partner historische und sozio-kulturelle Zusammenhänge in die Arbeiten zur Politikberatung für Risikomanagement an europäische Küsten integriert. Unter der Federführung des Ecologic Instituts wurden über 150 persönliche Gespräche von den Partnern des RISC-KIT Projektes geführt. Die Ergebnisse der Befragung wurde in der RISC-KIT 'toolbox', unter anderem im internetbasierten Managementführer sowie im RISC-KIT Policy Brief, dargestellt. Die Ergebnisse stehen online zur Verfügung.

Thementag "Geschmack der Zukunft der Meere" im Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane

TimeLoc
21. Mai 2017
Berlin
Deutschland

Der Thementag "Geschmack der Zukunft der Meere" am 21. Mai 2017 bietet vielfältige Aktivitäten zum Thema Meere und Ozeane und zum nachhaltigen Konsum von Meeresprodukten für alle Altersgruppen.

Weiterlesen

The UN Ocean Conference – June 2017

Guidance to the ENVI Committee of the European Parliament
Das Ecologic Institut veröffentlichte ein Briefing für den ENVI-Ausschuss des Europäischen Parlaments, zur Vorbereitung auf die im Juni 2017 in New York City stattfindende UN-Meereskonferenz. Das Briefing gibt einen Überblick über die 2030-Agenda der Vereinten Nationen und insbesondere das Nachhaltigkeitsziel 14: Erhaltung und nachhaltige Nutzung der Ozeane, Meere und Meeresressourcen für eine nachhaltige Entwicklung (SDG 14). Es identifiziert die zentralen Fragen und die Position der wichtigsten Stakeholder. Abschließend werden Empfehlungen für die EU-Beteiligung gegeben. Das Briefing steht als Download zur Verfügung.Weiterlesen

Sustainable Ocean Economy, Innovation and Growth

A G20 Initiative for the 7th Largest Economy in the World
Dieser T20-Policy Brief sendet eine klare Ermahnung an die Führung des G20-Gipfels in Hamburg im Juli 2017. T20 oder "Think 20" ist ein Netzwerk von Think Tanks in den G20-Ländern. 23 Experten von 13 Think Tanks aus acht Ländern kooperierten für diesen Policy-Brief. Der Gründer des Ecologic Instituts R. Andreas Kraemer, Senior Fellow am Centre for International Governance Innovation (CIGI), leitete diese Ausarbeitung, weiterhin trugen Benjamin Boteler, Ina Krüger und Grit Martinez vom Ecologic Institut zum Gelingen bei. Der Policy Brief steht als Download zur Verfügung.Weiterlesen

Science Sips Citizen Science und Meeresplastik im Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane

TimeLoc
28. April 2017
Berlin
Deutschland
Schon einmal Naturschutz-Auster probiert oder beim Algencocktail über Lösungen gegen Meeresplastik diskutiert? Bei der zweiten Science Sips Veranstaltung am 28. April 2017 haben rund 100 Teilnehmer genau dies im Museum für Naturkunde Berlin getan!Weiterlesen

Vergleichende Studie zur Umsetzung der WRRL

April 2017 bis November 2017
Die vergleichende Studie zu marinen Ansätzen der Wasserwirtschaft im Rahmen der EU-Wasserrahmenrichtlinie in Anrainerstaaten an die Ost- und Nordsee nahe Dänemarks. Gefördert von der dänischen Umweltbehörde sollte ein vertieftes Verständnis und ein gemeinsames Lernen voneinander gestärkt werden.Weiterlesen

Seiten

Subscribe to Küsten + Meere