• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Meere

showing 1-10 of 211 results

Seiten

Policies for Sustainable Shipping in the Baltic Sea – SHEBA Policy Brief

A ranking of 20 policy options
Die Schifffahrt ist ein signifikanter Treiber von Umweltbelastungen, wie der Verbreitung nicht heimischer Arten oder physikalischer Einflüsse, Stickoxid- und Feinstaubemissionen sowie Unterwasserlärm. Weiterhin ist sie ein relevanter Emittent von Treibhausgasen. In diesem Strategiepapier des Ecologic Instituts wird eine Bewertung von 20 Politikmaßnahmen vorgestellt, die geeignet sind, die Belastungen der Schifffahrt für Mensch und Umwelt, einzudämmen. Weiterlesen

Nachhaltige Umwelterziehung im Unterricht: Plastikmüll in deutschen Flüssen – die Aktion "Plastikpiraten"

TimeLoc
13. September 2018
Berlin und Kiel
Deutschland
Sprecher
Wie kommt der Müll ins Meer? Wie viel Mikroplastik enthält unser Duschpeeling? Und wo bleibt der Plastikmüll im Ozean? Was haben unsere Flüsse damit zu tun? Und wie kann ich als Binnenländer fern der Küste an echter Forschung zum Thema Meere und Ozeane teilnehmen? Diese und weitere Fragen werden in einem Webinar für Lehrkräfte und Jugendgruppenleitungen mit dem Titel Nachhaltige Umwelterziehung im Unterricht: Plastikmüll in deutschen Flüssen – die Aktion "Plastikpiraten" am 13. September 2018 um 17 Uhr beantwortet. Anmeldungen sind willkommen.Weiterlesen

Ökosystemdienstleistungen zum Schutz der aquatischen Biodiversität – AQUACROSS-Abschlusskonferenz

TimeLoc
10. Oktober 2018 bis 11. Oktober 2018
Brüssel
Belgien
Unter der Leitung des Ecologic Instituts arbeiteten 16 Projektpartner drei Jahre an der Weiterentwicklung des Wissens und der Anwendung von ökosystembasiertem Management (EBM) für aquatische Ökosysteme, um die Erreichung der Ziele der EU-Biodiversitätsstrategie bis 2020 zu unterstützen. Im Oktober 2018 sollen die Projektergebnisse in Brüssel (Belgien) vorgestellt und mit Akteuren aus ganz Europa diskutiert werden.Weiterlesen

European Waters – Assessment of Status and Pressures 2018

EEA Report No 7/2018
Im Jahr 2018 wird die Europäische Kommission ihren Bericht über die Bewertung der zweiten RBMP veröffentlichen und mit der Evaluierung der WRRL beginnen (EC, 2017a). Um diesen Prozess zu begleiten und zu informieren, hat die EUA diesen Bericht über den Zustand der europäischen Gewässer erstellt. Darüber hinaus stellt das Wasser-Informationssystem für Europa (WISE) Süßwasser-Visualisierungstool mehr und detailliertere Ergebnisse dar.Weiterlesen

Der Faial-Pico-Kanal: Akteursbasiertes Management eines Meeresschutzgebiets

TimeLoc
23. Mai 2018
Horta, Faial
Portugal

Der Faial-Pico-Kanal ist reich an Biodiversität und ist von zentraler Bedeutung für die lokale Gesellschaft und Wirtschaft. Insbesondere Fischerei und Tourismus profitieren von den durch das Meeresschutzgebiet bereitgestellten Ökosystemleistungen. Dieser AQUACROSS-Workshop diskutierte (1) wie ein akteursbasiertes Management des Kanals funktionieren könnte und (2) wie relevante Akteure den Kanal in Zukunft managen könnten. Die Workshop-Ergebnisse stehen zum Download bereit.

Lokale Akteure,...Weiterlesen

Nature-based Solutions in European and National Policy Frameworks

Naturbasierte Lösungen (NBS) werden zunehmend als wirksames Instrument zur Bewältigung städtischer Herausforderungen eingesetzt. Doch inwieweit unterstützen oder behindern die aktuellen politischen Rahmenbedingungen ihre Umsetzung? Dieser Bericht untersucht, ob und wie das Konzept der NBS in ausgewählten Politiken und Finanzierungsinstrumenten der EU und ihrer Mitgliedstaaten berücksichtigt wird. Der Bericht wurde im Rahmen des Horizon-2020-Projektes NATURVATION veröffentlicht und steht zum Download bereit.Weiterlesen

Europäisches Jugend-Event (EYE2018)

TimeLoc
1. Juni 2018
Straßburg
Frankreich
Am 1. und 2. Juni 2018 nahmen Lina Röschel, Hugh McDonald und Philipp Voß vom Ecologic Institut als geladene ExpertInnen am European Youth Event des Europäischen Parlaments teil. Bei der Veranstaltung trafen sich mehr als 8000 junge EuropäerInnen zwischen 16 und 30 Jahren, um voneinander zu lernen, zu diskutieren und Ideen für den Wandel in Europa zu entwickeln.Weiterlesen

Geschmack der Zukunft der Meere – Postkarten

Für das Projekt "Geschmack der Zukunft der Meere" entwarf das Ecologic Institut einige Infokarten als auch einen Projektflyer im kleinen Postkartenformat. Der Flyer wirbt für die Science Sips-Projektveranstaltungen sowie den Thementag mit verschiedenen Veranstaltungsinformationen. Die Infokarten beinhalten verschiedene Fakten über die Nachhaltigkeit beliebter Fischprodukte und konkrete Empfehlungen über nachhaltige Konsumoptionen. Weiterlesen

Seiten

Subscribe to Meere