• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Mobilität

showing 141-150 of 170 results

Seiten

Städtische Umwelt und Umwelttechnologien

Januar 2006 bis Mai 2006

Als Vorbereitung für den informellen Umweltministerrat der österreichischen EU-Präsidentschaft hat Ecologic ein Diskussionspapier zu städtischer Umwelt und Umwelttechnologien mitverfasst. Dieses Papier befasst sich insbesondere mit der Thematischen Strategie zur städtischen Umwelt der EU-Kommission und mit dem Potential von Umwelttechnologien in Städten.

Am 11. Januar 2006 nahm die Kommission die Thematische Strategie zur städtischen Umwelt (TS) an. Die TS kann ein wichtiges Instrument zur Verbesserung der Kohärenz und Effizienz von städtischen, nationalen und EU Umweltpolitik, zurWeiterlesen

Subventionen, Steuern und Abgaben im Europäischen Verkehr

August 2005 bis Dezember 2005
Durch die Vielzahl von Steuern, Subventionen und Abgaben im Verkehrsbereich lässt es sich besonders schwer abschätzen, ob alle Verkehrsträger ihren Auswirkungen entsprechend belastet werden. Um einen fairen Wettbewerb zwischen den Verkehrsträgern in verschiedenen Ländern zu gewährleisten, müssen daher die Preise im Verkehr die ökologische Wahrheit sagen. Vor diesem Hintergrund untersuchen Ecologic und der Lehrstuhl für Verkehrsökologie an der TU Dresden im Auftrag der Europäischen Umweltagentur die Verwendung von Subventionen, Steuern und Abgaben im Verkehrsbereich. Weiterlesen

Nutzungsentgelte im Flugverkehr

TimeLoc
30. Mai 2005
Berlin
Deutschland

Nils Meyer-OhlendorfIm Rahmen eines von Ecologic und dem Umweltbundesamt durchgeführten Workshops zu Nutzungsentgelten auf globale Umweltgüter hielt Nils Meyer-Ohlendorf zwei Vorträge zu den rechtlichen Rahmenbedingung der Einführung einer Abgabe auf Flugtickets bzw. Emissionen. An dem Workshop nahmen Vertreter von Bundesregierung, EU-Kommission, Wissenschaft, Wirtschaft und NGO teil.

Weiterlesen

Beiträge zu einer Generationenbilanz Nachhaltigkeit

April 2005 bis März 2006

Was bedeutet der vielfach zitierte Bevölkerungsrückgang in Deutschland eigentlich für die nachhaltige Entwicklung? Wie können vor diesem Hintergrund nicht nur soziale Sicherungssysteme sondern auch die Abwasserentsorgung und eine funktionierende Verkehrsinfrastruktur aufrecht erhalten werden? Ecologic hat gemeinsam mit dem Berlin-Institut „Beiträge zu einer Generationenbilanz Nachhaltigkeit“ erarbeitet, die dieser und weiteren Fragen der demografischen Entwicklung im Kontext der Nachhaltigkeit auf den Grund gehen.

Im Projektverlauf wurde insbesondere die Schnittstelle zwischen derWeiterlesen

Capacity Building in den Neuen Mitgliedstaaten zu weiteren Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels (Post 2012-Verhandlungen)

Dezember 2004 bis Dezember 2007

Dieses Projekt brachte 350 Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft in einer Serie von 10 Veranstaltungen zusammen. Umweltminister der jeweiligen Gaststaaten eröffneten die Veranstaltungen. Ziel dieser Veranstaltungen war es, die klimapolitische Diskussion in den neuen Mitgliedstaaten (NMS) und Kandidatenländern (KL) anzuschieben und das öffentliche Bewusstsein für den Klimawandel zu stärken.

Im Rahmen des Projektes wurden Empfehlungen für künftigeWeiterlesen

Rechtliche Ausgestaltung von Nutzungsentgelten für globale Umweltgüter

November 2004 bis Juli 2005
Der internationale Luftraum und die Hohe See sind globale Gemeinschaftsgüter, deren Nutzung und Gebrauch bislang größtenteils uneingeschränkt möglich ist, aber zunehmend schwerwiegende Umweltschäden verursacht. Eine Möglichkeit, diesen Umweltbeeinträchtigungen zu begegnen, sind Nutzungsentgelte im Luft- und Schiffsverkehr. Das Vorhaben untersucht die rechtlichen Voraussetzungen solcher Nutzungsentgelte auf internationaler, gemeinschaftlicher und nationaler Ebene. Eine vorläufige Zusammenfassung der Untersuchungsergebnisse ist jetzt zum Herunterladen verfügbar. Ein Strategiepapier zur Ticketabgabe steht ebenfalls zum Herunterladen zur Verfügung. Weiterlesen

Evaluation des Gemeinschaftsrahmens für nachhaltige Stadtentwicklung

August 2004 bis Februar 2005

Ecologic evaluiert gemeinsam mit dem Institute for European Environmental Policy (IEEP) London und dem Institut für Europäische Politik Prag den europäischen Gemeinschaftsrahmen für die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der nachhaltigen Stadtentwicklung. Derzeit steht eine Halbzeitbewertung des Gemeinschaftsrahmens an, auf deren Grundlage die Kommission darüber entscheidet, wie er künftig weitergeführt wird.

Der Gemeinschaftsrahmen für die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der nachhaltigen Stadtentwicklung dient dazu, Netze von Kommunalbehörden finanziell zu unterstützen, die Projekte imWeiterlesen

Effekte von Umwelttechnologien auf den Arbeitsmarkt

August 2004 bis September 2004
Zahlreiche umweltpolitische Instrumente dienen nicht ausschließlich dem Umweltschutz, sondern haben ebenfalls positive Effekte auf den Arbeitsmarkt. Ecologic untersuchte für das Europäische Parlament win-win Situationen und die möglichen Auswirkungen, die aus dem Einsatz neuer Umwelttechnologien, auf den Arbeitsmarkt resultieren. Die Projektergebnisse stehen zum Download zur Verfügung.Weiterlesen

Klimaschutz durch ökologische Finanzreform im Bereich Verkehr und Haushalte - Expertenbefragungen auf europäischer Ebene

September 2002 bis Oktober 2003

Im Rahmen eines Projekts des Finanzwissenschaftlichen Forschungsinstituts an der Universität zu Köln (FiFo) stellte Ecologic den Sachstand finanzpolitischer Instrumente des Klimaschutzes im Bereich Verkehr und Privathaushalte in Europa zusammen. Der Bericht ist Teil des Forschungsvorhabens "Ökologische Finanzreform - Weiterentwicklung der Ökologischen Steuerreform unter Klima- und Energieaspekten" im Auftrag des Umweltbundesamtes.

Die Erfordernisse des Klimaschutzes stellen erhebliche Herausforderungen an die deutsche Umweltpolitik. Zu den bereits ergriffenen Maßnahmen müssen weitereWeiterlesen

Seiten

Subscribe to Mobilität