• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Projects – Ecologic Institute US

Klicke auf ein Thema um nur Artikel mit diesem Tag anzuzeigen, du kannst auch mehrere Themen kombinieren
(klicke irgendein Button zum Filtern, klick den gleichen Button um diese Filterung zu deaktivieren)
showing 1-10 of 49 results

Seiten

Arktis-Think-Tanks: Diskussion auf der Arctic Circle Assembly 2018

November 2018
"Die Zusammenarbeit zwischen arktischen und nicht-arktischen Staaten stärken" war Thema eines Treffens von Arktis-Think-Tanks im Rahmen der Arctic Circle Assembly 2018 in Reykjavik (Island). Der Fokus lag auf der Rolle und den Funktionen von Politikinstituten – oder Think Tanks – in der Durchdringung der besonderen Herausforderungen in der Polarregion. Das Treffen wurde vom Arctic Summer College einberufen.Weiterlesen

Zukunftsbörse Energie (EFEX)

November 2017 bis November 2019
Die Zukunftsbörse Energie (Energy Future Exchange - EFEX) ist ein zweijähriges Programm des American Council for an Energy Efficient Economy, des Ecologic Instituts in Berlin und des Ecologic Instituts in den USA, kofinanziert durch einen Zuschuss der Europäischen Union, zur Förderung des transatlantischen zivilgesellschaftlichen Dialogs über Energie im Kontext des Klimawandels.Weiterlesen
Projekt

Arctic Summer College 2017

Juli 2017 bis August 2017
Der virtuelle Campus des Arctic Summer College 2017 stand den teilnehmenden Arktis-Experten, -Fachleute und Studenten im Juli und August 2017 offen. Er informierte über ein breites Themenspektrum, darunter die regionalen Auswirkungen des Klimawandels auf die Arktis, lokale Herausforderungen wie Landnutzung, Energieerzeugung und -verteilung und Ernährungssicherheit sowie die Tätigkeiten im Arktischen Rat und die Notwendigkeit einer Vision für die Arktis.Weiterlesen

Weiterentwicklung der Zusammenarbeit mit Nordamerika im Rahmen der Transatlantischen Klimabrücke

November 2016 bis Oktober 2019
Die "Transatlantische Klimabrücke" (TAKB) fördert als Initiative der Bundesregierung seit 2008 eine verstärkte Zusammenarbeit in Klima- und Energiefragen zwischen Deutschland (und Europa allgemein) auf der einen Seite des Atlantiks und den USA und Kanada auf der anderen. Nach fast einem Jahrzehnt erfolgreicher Programme im Rahmen des TAKB – darunter vom Ecologic Institut durchgeführte Lerntouren amerikanischer Entscheidungsträger und Experten in den Bereichen Energie, Landwirtschaft, und Architektur – wird die TAKB neu ausgerichtet, um sich den veränderten Umständen der nordamerikanischen Klimapolitik anzupassen.Weiterlesen

Natur, Freude und die Stadt des 21. Jahrhunderts

Oktober 2016
On the occasion of the US release of Michael McCarthy's "The Moth Snowstorm" on 3 October 2016, NYU Washington, DC, the Ecologic Institute and the New York Review of Books hosted a reading and discussion on joy, nature and the 21st-century city with Michael McCarthy, three-time Environment Journalist of the Year in the UK and author of The Moth Snowstorm, with special guests Jann Rosen-Queralt, artist and art instructor at Maryland Institute College of Art (MICA); and Dr. Sabine O'Hara, Dean of CAUSES (College of Agriculture, Urban Sustainability & Environmental Sciences) at University of the District of Columbia. Brendan O’Donnell moderated the evening.Weiterlesen
Projekt

Energiewende-Broschüre

Dezember 2015 bis März 2016
Dieses Heft und die begleitende Broschüre dienen als Kommunikations- und Informationsmittel über die Energiewende und unterstützen die Zusammenarbeit von Entscheidungsträgern aus Politik, Industrie und der Bevölkerung in Deutschland und den USA zu den Themen Energie und Klimaschutz. Weiterlesen

Post-fossile Zukunftsstädte in Deutschland (POCACITO in Deutschland)

November 2015 bis August 2018
Das Projekt "Post-fossile Zukunftsstädte in Deutschland - POCACITO in Deutschland" bringt urbane Multiplikatoren aus den USA und Deutschland zusammen, um gemeinsam voneinander zu lernen, welche Ansätze für die Dekarbonisierung unterschiedlicher Städte in unterschiedlichen Situationen erfolgversprechend sind. Neben konkreten Maßnahmen beinhaltet der Austausch auch ein Lernen über erfolgreiche formelle und informelle Organisationsformen sowie Finanzierungsansätze, die Umsetzung der Dekarbonisierung befördern.Weiterlesen

Post-fossile Zukunftsstädte in den USA (POCACITO in den USA)

September 2015 bis August 2017
Die Europäische Union erkennt das Potential und die Notwendigkeit, dass Städte bei der Umsetzung der ambitioniertesten Klimaschutzziele der Welt eine führende Rolle einnehmen. Initiativen wie Smart Cities, den European Green Capital Award, und die unterstreichen die Relevanz nachhaltiger urbaner Mobilitätspläne, illustrieren wie der städtische Raum an der Spitze der Klimarevolution steht, die mit den etablierten Strukturen und Abhägigkeiten bricht und neue Modelle für integierte Systeme hervorbringt. Zudem demonstrieren der Covenant of Mayors und C40 Cities die Machbarkeit und den Wert stadt-orientierter internationaler Netzwerke im 21. Jahrhundert.Weiterlesen

Netzwerk für junge Multiplikatoren im Umwelt- und Energiebereich (ELEEP)

April 2015 bis August 2017
Das Ecologic Institut und der Atlantic Council koordinieren das Netzwerk für junge Multiplikatoren im Umwelt- und Energiebereich (ELEEP). Das Netzwerk besteht seit dem Jahr 2011 und ist ein dynamisches Forum, das den Austausch von Ideen, politischen Lösungen, Best-Practices fördert und die beruflichen Weiterbildung der amerikanischen und europäischen Mitglieder vorantreibt. Weiterlesen

Seiten

Subscribe to Projects – Ecologic Institute US