• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Wald

showing 21-30 of 35 results

Seiten

Legal and Institutional Dimensions of the Copenhagen Regime

Rechtliche und institutionelle Dimensionen des Kopenhagen Regimes – dies ist der Titel der aktuellen Carbon & Climate Law Review (CCLR). Camilla Bausch, Ralph Czarnecki und Michael Mehling sind Herausgeber dieser Ausgabe, welche unterschiedliche Aspekte der aktuellen internationalen Klimaverhandlungen diskutiert. Das Vorwort schrieb der Kongressabgeordnete Edward J. Markey, der Mitverfasser des im U.S.-Repräsentantenhaus erfolgreichen Klima- und Energiegesetzentwurfes ist.Weiterlesen
Projekt

Umsetzung der EU Forststrategie: Wie können EU Wälder vor Umwelteinwirkungen geschützt werden?

Dezember 2008 bis August 2009
Wälder spielen bei vielen EU Zielen zu einer nachhaltigen Entwicklung eine bedeutende Rolle, sei es bei der Bekämpfung des Klimawandels, beim Schutz von Biodiversität und bei der nachhaltigen Nutzung natürlicher Ressourcen. In dem Projekt geht es um die Erarbeitung einer gemeinschaftlichen Waldschutzpolitik auf EU Ebene, die die wichtigsten Bedrohungen der europäischen Wälder effektiv und länderübergreifend adressiert. Der Endbericht kann heruntergeladen werden.Weiterlesen
Publikation

Die ökonomischen Folgen des illegalen Holzhandels für die deutsche Holz- und Forstwirtschaft

Am 14. Oktober 2008 veröffentlichte Greenpeace eine von Ecologic erstellte Studie zu den bisher kaum beachteten ökonomischen Schäden, die der deutschen Holz- und Forstwirtschaft durch Importe illegal eingeschlagener Hölzer entstehen. Mit der Studie wurde gezeigt, dass der Branche durch Imageschäden, Preisdumping und die Gefährdung der Rohstoffbasis auf längere Sicht erhebliche Schäden entstehen können. Am 17. Oktober stellte die EU-Kommission einen Gesetzesentwurf zur Bekämpfung des Imports und Handels mit illegalem Holz vor. Dieser Entwurf geht Greenpeace jedoch nicht weit genug. Sie fordern die Bestrafung des Besitzes und des Handels von Holz aus illegalen Quellen.Weiterlesen
Projekt

Ökonomische Folgen illegaler Holzimporte für die deutsche Holzwirtschaft

Januar 2008 bis April 2008
Die Studie untersucht die bisher kaum beachteten ökonomischen Schäden, die der deutschen Holz- und Forstwirtschaft durch Importe illegal eingeschlagener Hölzer entstehen. Auf Grundlage von Experteninterviews und Statistiken konnte gezeigt werden, dass der Branche durch Imageschäden, Preisdumping und die Gefährdung der Rohstoffbasis auf längere Sicht erhebliche Schäden entstehen können. Die Studie schließt mit Empfehlungen für politische Maßnahmen zur Eindämmung des illegalen Holzhandels. Weiterlesen

Public Procurement and Forest Certification: Assessing the Implications for Policy, Law and International Trade

Comparing major certification schemes: FSC, PEFC, CSA, MTCC and SFI
Mechel, Friederike; Nils Meyer-Ohlendorf; Peter Sprang et. al. 2006: Public Procurement and Forest Certification: Assessing the Implications for Policy, Law and International Trade. Comparing major certification schemes: FSC, PEFC, CSA, MTCC and SFI. Ecologic Institute: Berlin.Weiterlesen
Publikation

Public Procurement and Forest Certification - Assessment of the Implications for Policy, Law and International Trade

Comparing Major Certification Schemes: FSC, PEFC, CSA, MTCC and SFI
Der Gebrauch von öffentlicher Vergabe als Instrument für nachhaltige Entwicklung hat in den letzten Jahrzehnten ständig zugenommen. Unter den verschiedenen "grünen" Vergabeinitiativen, hat Wald besondere Aufmerksamkeit erhalten. Allerdings ist der Gebrauch von öffentlicher Vergabe im Waldbereich, anders als im Bereich Produktsicherheit oder Energieeffizienz, sehr komplex, insbesondere weil nachhaltige Forstpolitik sehr weit und variabel, zum Teil auch kontrovers ist. Weiterlesen

Öffentliche Beschaffung und Waldzertifizierung

November 2004 bis November 2005
Das Projekt zielt darauf ab, die Umsetzung von privaten Zertifzierungssystemen, wie FSC, im Rahmen der öffentlichen Beschaffung zu unterstützen. Da mehrere EU Mitgliedsstaaten vorhaben, öffentliche Beschaffungsprogramme zu entwickeln, ist es angezeigt eine Analyse der Verbindungen zwischen öffentlicher Beschaffung und Waldzertifizierung durchzuführen.Weiterlesen

Analyse zur FSC Waldzertifizierung und Holzbeschaffung

Mai 2003 bis Mai 2005
Im Rahmen des Forschungsprojekts, das im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) durchgeführt wird, analysiert Ecologic Aspekte der Umstellung der öffentlichen Beschaffung auf Forest Stewardship Council (FSC) Zertifizierung.  Eine solche Umstellung ist im Koalitionsvertrag der Bundesregierung von 2002 vorgesehen. Danach soll Tropenholz im Bereich des Bundes nur noch aus FSC-zertifizierten Beständen beschafft und die gesamte Holzbeschaffung  bis zum Ende der Legislaturperiode auf diesen Standard umgestellt werden. Weiterlesen

Seiten

Subscribe to Wald