• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Ansel Olive Klein

Ansel Olive Klein

BA (Geography)
BS (Environmental Sciences)
Transatlantic Fellow

Ansel Olive Klein arbeitete von November 2014 bis Oktober 2015 als Transatlantic Fellow für das Ecologic Institut. Ihre Forschungsinteressen lagen in den Bereichen integratives Wassermanagement, Wasserpolitik, ökologische und nachhaltige Landwirtschaft sowie Wissenschaftskommunikation. Sie interessierte sich vor allem für den Forschungsschnittpunkt von Wasser und Landwirtschaft. Ansel Olive Klein ist englische Muttersprachlerin und besitzt Sprachkenntnisse des Französischen und Ungarischen.

Für das Ecologic Institut forschte Ansel Olive Klein u. a. zu Trink- und Abwassermanagement, angemessenen Technologien zur Behandlung von Schadstoffen sowie offenen Datenmanagement-Plattformen. Ansel Olive Klein arbeitete im Team des Projekts Demonstration von Technologien zur Behandlung neuer Schadstoffe in der Wasser- und Abwasserreinigung (DEMEAU). Dieses über drei Jahre laufende Projekt wurde durch das Siebte Rahmenprogramm (RP7) der Europäischen Union (EU) finanziert und diente der Erforschung vielversprechender Technologien für das Trink- und Abwassermanagement europäischer Wasserversorgungseinrichtungen. Für das Projekt DEMEAU analysierte Ansel Olive Klein die Vorteile einer stärkeren Verbreitung und Marktdurchdringung dieser Technologien und setzt sich mit Aspekten der Wissenschaftskommunikation auseinander. Für das RP7-Projekt Verbreitung von wasserbezogenen Geoinformationen für die Praxis (SWITCH-ON), bewertete Ansel Olive Klein die sozialen Auswirkungen offener Datenmanagement-Plattformen in der europäischen Wasserpolitik. Zudem unterstützte Anna Szendrenyi das RP7-Projekt Nachhaltige und klimafreundliche Bodenbewirtschaftung (SmartSOIL), welches innovative Stategien für Bewirtschaftungspraktiken identifiziert. Sie war an der Entwicklung eines SmartSOIL-Wekzeugs zur Entscheidungsunterstützung für Landwirte, landwirtschaftliche Beratungsdienstleister und Politiker beteiligt.

Vor ihrer Zeit am Ecologic Institut arbeitete Ansel Olive Klein als Agricultural Water Steward Project Coordinator für das Pacific Institute in Kalifornien. Davor war sie Programmassistentin und freiberufliche Kartographin bei International Rivers. Dort war sie an der Entwicklung der interaktive Karte State of the World Rivers, welche den Zustand der weltweiten Fließgewässereinzugsgebiete visualisiert, beteiligt.

Ansel Olive Klein schloss die Bachelorstudiengänge Geografie und Umweltwissenschaften an der University of California, Berkeley (UC Berkeley) ab. In ihrer Abschlussarbeit untersuchte sie die Auswirkungen des Klimawandels auf den Verlauf der Baumgrenzen in den Rocky Mountains bei der Energy and Resources Group an der UC Berkley.