• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Google+ icon
Header image Ecologic

Anpassung an den Klimawandel - Deutschland, Polen und die baltischen Staaten - Kurzfilm

Publikation*

Anpassung an den Klimawandel - Deutschland, Polen und die baltischen Staaten - Kurzfilm

Ein aktueller Kurzfilm stellt unterschiedliche Wahrnehmungen, Ansätze, und Lösungen zur Anpassung an den Klimawandel in Deutschland, Polen und den baltischen Staaten vor. Die Aufnahmen zu dem Film entstanden im Rahmen einer Workshopreihe vom 24. bis 28. Oktober 2011 in Stettin, Danzig, Klaipėda und Riga. Wissenschaftler und lokale Akteure aus Deutschland, Polen, Litauen, Lettland und Estland äußern sich zu Klimawandel und Klimaanpassung. Lokale Probleme und Lösungsansätze in den einzelnen Ländern werden beschrieben und Vorteile des internationalen Erfahrungsaustauschs betont.

Die Workshops wurden vom Ecologic Institut, Berlin mit Unterstützung des Helmholtz-Zentrums Geesthacht organisiert. Sie fanden im Rahmen einer Kooperation der Projekte RADOST (Regionale Anpassungsstrategien für die deutsche Ostseeküste), BALTADAPT und Circum Mare Balticum (Regionale Verfügbarkeit von Klimadaten in den Ostseeanrainerstaaten) statt.

http://www.klimzug-radost.de/cmb

Schlüsselwörter: Klimawandel, Anpassung an den Klimawandel, Deutschland, Polen, Litauen, Lettland, Estland, Workshops

Zitiervorschlag: Karin Beese, Grit Martinez, Nico Stelljes 2012: Anpassung an den Klimawandel -  Deutschland, Polen und die baltischen Staaten. Deutschland: Ecologic Institut, Berlin. Video online: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=_3xR8gQDGvQ
Konzept: Karin Beese, Grit Martinez, Nico Stelljes
Kamera: Karin Beese, Franziska Stuke
Herausgeber: Ecologic Institut
Interviews: Karin Beese, Kristine Berzins
Sprecher in Reihenfolge ihrer Erscheinung:

  • Dennis Bray, Helmholtz-Center Geesthacht, Germany
  • Sandra Enderwitz Bay of Kiel Climate Alliance, Germany
  • Grit Martinez, RADOST, Ecologic Institute, Germany
  • Monika Zakrzewska, Maritime Office in Gdynia, Polen
  • Andrzej Cieślak, Maritime Office in Gdynia, Polen
  • Virge Pihel, Kuresaare city government, Estonia
  • Dace Liepniece-Liepiņa, Liepaja City Council, Latvia
  • Evita Pūķe, Grobiņa County Council, Latvia
  • Christoph Lehners, Dr. Lehners + Wittorf - Consulting Engineers, Germany
  • Franziska Stuke, Ecologic Institute, Germany
  • Andres Kratovits, University of Tartu, Estonia
  • Lelde Špickopfa, Rucava City Council, Latvia
  • Andris Urtāns, Latvian Nature Conservation Agency, Latvia
  • Lana Saksone, Latvian Academy of Science, Latvia
  • Justas   Kazys, University Vilnius, Lithuania

Schnitt: Anne Berrini
Musik: Björn Schöpke
Jahr: 2012
Sprachen: Englisch, Deutsch
Art der Veröffentlichung: Video