Print

Using Nature-Based Solutions to Foster Synergies between Biodiversity and Climate

Missed Chances and New Opportunities for a Sustainable Future

Publikation
Zitiervorschlag

Gerritsen E., Kopsieker L., Naumann S., Röschel L. und Davis M (2021). Using nature-based solutions to foster synergies between biodiversity and climate: Missed chances and new opportunities for a sustainable future. Think2030 Policy Paper des Instituts für Europäische Umweltpolitik (IEEP) und des Ecologic Instituts.

Naturbasierte Lösungen haben als effektive Lösungen zur Bewältigung wichtiger globaler Herausforderungen an Aufmerksamkeit gewonnen. Während sich die Welt mit der COVID-19-Krise auseinandersetzt, entsteht durch das wachsende Bewusstsein über den Zusammenhang zwischen dieser Krise und der Ausbeutung der Natur eine Dynamik zur Verbesserung unserer Beziehung zur Natur. Mit Blick auf eine Reihe aktueller Berichte, die auf einen anhaltenden, beispiellosen Rückgang der Artenvielfalt aufmerksam machen, ist dieser Wandel sowohl weltweit als auch in Europa dringend notwendig.

Der Schutz und die Wiederherstellung der Natur sind daher der Schlüssel zur Bewältigung des Klimawandels. Lösungen, die die Kraft der Natur nutzen, können Möglichkeiten schaffen, die dazu beitragen, die Ziele der biologischen Vielfalt und des Klimas zu erreichen und gleichzeitig wichtige sozioökonomische Vorteile zu liefern.

Dennoch müssen Lösungen entwickelt und umgesetzt werden, die die Synergien und gemeinsamen Ziele der Klima- und Biodiversitätsagenda effektiv nutzen und gleichzeitig sicherstellen, dass der biologischen Vielfalt kein Schaden zugefügt wird. In diesem Papier von IEEP und Ecologic Institut wird diskutiert, wie die EU-Politik und Investitionen die Einführung naturbasierter Lösungen zur Förderung der biologischen Vielfalt und der Gesundheit von Ökosystemen vorangetrieben haben, und es werden verbleibende Lücken und Möglichkeiten aufgezeigt, wie die Bemühungen am besten ausgeweitet werden können, um die 2030-Ziele des aktuellen EU-Politikrahmens zu erreichen. Darüber hinaus bietet das Papier Ideen, wie der neue EU-Restaurierungsplan durch konkrete Instrumente, Maßnahmen und Strategien operationalisiert werden könnte, damit die Mitgliedstaaten ihre Anstrengungen verstärken können, während sie gleichzeitig bestehende Politiken ergänzen und einen Beitrag zur breiteren europäischen Green-Deal-Agenda leisten.

Sprache
Englisch
Autorenschaft
Verlag
Jahr
Umfang
30 S.
Inhaltsverzeichnis
Schlüsselwörter
Politik, Biodiversität, Klima

Source URL: https://www.ecologic.eu/18094