• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Umweltpolitische Anforderungen an den Beitritt ausgewählter Staaten Mittel- und Osteuropas zur Europäischen Union

Publication

Umweltpolitische Anforderungen an den Beitritt ausgewählter Staaten Mittel- und Osteuropas zur Europäischen Union

The Eastern enlargement of the EU poses major challenges for German and European environmental policy. On the one hand, the process of political and economic transformation in the countries of Central and Eastern Europe offers a unique opportunity to substantially improve the state of the environment in the whole of Europe. On the other hand, there is a serious risk that the level of environmental protection will suffer - perhaps even that which has already been achieved so far will be undone - if an 'environmentally friendly' political strategy of Eastern enlargement should fail.


Citation

Carius, Alexander; Stefani Bär; Ingmar von Homeyer et al. 2000: Umweltpolitische Anforderungen an den Beitritt ausgewählter Staaten Mittel- und Osteuropas zur Europäischen Union. Ecologic - Gesellschaft für Internationale und Europäische Umweltforschung, Berlin.

Language
German
Author(s)
Alexander Carius
Stefani Bär
Credits

Gregor Betz, Alexandra Hähnel, Christin Hallfarth, Lena Kempmann, Anneke Klasing, Christine Krüger, Maximilian Müller, Sören Paulußen und Hans-Dieter Sohn

Year
2000
Dimension
299 pp.
Project ID
820-01
Table of Contents

1 EINLEITUNG UND PROBLEMAUFRIß
1.1 DIE UMWELTPOLITISCHE BEDEUTUNG DES ACQUIS COMMUNAUTAIRE
1.2 ANPASSUNGSERFORDERNISSE IN DEN MITTEL- UND OSTEUROPÄISCHEN STAATEN
1.3 HINTERGRUND DIESES VORHABENS
1.4 METHODIK DES VORHABENS
1.5 AUFBAU DER STUDIE
2 DIE UMWELTSITUATION DER BEITRITTSSTAATEN IM ÜBERBLICK
2.1 GEWÄSSERBEWIRTSCHAFTUNG
2.2 LUFTREINHALTUNG
2.3 ABFALLWIRTSCHAFT
2.4 NATURSCHUTZ
2.5 BODENSCHUTZ
2.6 ENERGIE
3 BEITRITTSPOLITIK DER EU
3.1 DIE HERANFÜHRUNGSSTRATEGIE DER EU IM INTERNATIONALEN KONTEXT
3.2 DIE RECHTLICHEN GRUNDLAGEN EINES BEITRITTS ZUR EUROPÄISCHEN UNION
3.2.1 Rechtliche Grundlagen im EU- und EG-Vertrag
3.2.2 Europaabkommen
3.3 DIE HERANFÜHRUNGSSTRATEGIE DER GEMEINSCHAFT
3.3.1 Die Heranführungsstrategie in der zeitlichen Übersicht
3.3.2 Strukturierter Dialog und Weißbuch zum Binnenmarkt
3.3.3 Agenda 2000
3.3.4 Beitrittspartnerschaften und Europakonferenzen
3.3.5 Mitteilung der Europäischen Kommission über eine Strategie im Umweltbereich
3.4 INSTRUMENTE DER HERANFÜHRUNGSSTRATEGIE
3.4.1 Leitfäden und Orientierungsdokumente
3.4.2 TAIEX
3.4.3 DISAE
3.4.4 Screening
3.4.5 IMPEL-AC
3.4.6 Twinning
3.5 FINANZIELLE INSTRUMENTE ZUR UNTERSTÜTZUNG DER OSTERWEITERUNG
3.5.1 PHARE
3.5.2 ISPA
3.5.3 SAPARD
3.5.4 LIFE
4 UMWELTPOLITIK DER EU UND UMWELTPOLITISCHER ACQUIS
4.1 DIE ENTWICKLUNG DES EUROPÄISCHEN UMWELTRECHTS
4.2 DER UMWELTRECHTLICHE BESITZSTAND DER GEMEINSCHAFT
4.2.1 Horizontale Gesetzgebung
4.2.2 Luftqualität
4.2.3 Abfallpolitik
4.2.4 Gewässerschutzpolitik
4.2.5 Naturschutz
4.2.6 Chemikalien und gentechnisch veränderte Organismen
4.2.7 Industrieller Umweltschutz und Risikomanagement
4.2.8 Lärm
5 DIE UMWELTPOLITIK DER BEITRITTSSTAATEN ZUR ÜBERNAHME DES ACQUIS
5.1 TSCHECHISCHE REPUBLIK
5.1.1 Umweltqualitätsentwicklung: Problembereiche und Trends
5.1.2 Entwicklung, Akteure und Instrumente der Umweltpolitik
5.1.3 Anpassungsstrategie: Stand und Probleme
5.1.4 Bewertung der Anpassungsstrategie
5.2 ESTLAND
5.2.1 Umweltqualitätsentwicklung: Problembereiche und Trends
5.2.2 Entwicklung, Akteure und Instrumente der Umweltpolitik
5.2.3 Anpassungsstrategie: Stand und Probleme
5.2.4 Bewertung der Anpassungsstrategie
5.3 UNGARN
5.3.1 Umweltqualitätsentwicklung: Problembereiche und Trends
5.3.2 Entwicklung, Akteure und Instrumente der Umweltpolitik
5.3.3 Anpassungsstrategie: Stand und Probleme
5.3.4 Bewertung der Anpassungsstrategie
5.4 POLEN
5.4.1 Umweltqualitätsentwicklung: Problembereiche und Trends
5.4.2 Entwicklung, Akteure und Instrumente der Umweltpolitik
5.4.3 Anpassungsstrategie: Stand und Probleme
5.4.4 Bewertung der Anpassungsstrategie
5.5 SLOWENIEN
5.5.1 Umweltqualitätsentwicklung: Problembereiche und Trends
5.5.2 Entwicklung, Akteure und Instrumente der Umweltpolitik
5.5.3 Anpassungsstrategie: Stand und Probleme
5.5.4 Bewertung der Anpassungsstrategie
6 BEWERTUNG UND SCHLUßBETRACHTUNGEN
7 ABBILDUNGSVERZEICHNIS
8 TABELLENVERZEICHNIS
9 LITERATURVERZEICHNIS
ANHANG 1: TABELLE ZU DEN ÜBERGANGSFRISTEN IM UMWELTBEREICH
ANHANG 2: LISTE DER INTERVIEWPARTNER
ANHANG 3: WORKSHOP DOKUMENTATION