• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Vorstudie EU-Biodiversitätskampagne

Projekt

Vorstudie EU-Biodiversitätskampagne

Die Umsetzung des  EU Aktionsplans zum Biodiversitätsschutz ist in Gefahr. Obwohl die gesetzliche Grundlage vorliegt, ist die Implementierung unzureichend. Die Generaldirektion Umwelt der Europäischen Kommission plant daher eine großangelegte EU-weite Informationskampagne zum Thema Biodiversität und Biodiversitätsverlust, um Problemwahrnehmung und Engagement der Bürger zu erhöhen. Im Rahmen einer Vor-Studie wurde untersucht, wie diese Kampagne aussehen könnte.

Wie können die Ziele des EU Aktionsplans zum Biodiversitätsschutz zur Erreichung des 2010 Ziels – ein Aufhalten des Biodiversitätsverlustes und ein stärkeres Engagement der Bürger - erreicht werden? Die Ziele sind hoch gesteckt. Bis 2010 sollen sich 10 Millionen Europäer aktiv am Biodiversitätsschutz beteiligen.

Die Vor-Studie zur Vorbereitung der großangelegten Kampagne hatte zwei Ziele:

  1. den Umfang und Wirkungsbereich bestehender und bisheriger  Kampagnen zu analysieren und zu bewerten sowie 
  2. Handlungsoptionen für die Ausgestaltung dieser Kampagne vorschlagen. Für jede Handlungsoption werden die jeweiligen Unterziele, zu kommunizierende Hauptaussagen, Zielgruppen sowie Umfang und notwendige Komponenten der Kampagne aufgezeigt.

Ecologic hat Gellis Communications bei der Durchführung dieser Studie unterstützt.


Finanzierung
Europäische Kommission, Generaldirektion Umwelt (GD Umwelt)
Partner
Partner
Ecologic Institut, Deutschland
Projektdauer
September 2007 bis Januar 2009
Projektnummer
1833
Schlüsselwörter
Biodiversität, Dissemination, Global, Europa