Direkt zum Inhalt

Über uns

|©EvgenyKuklev|iStockphoto.com

Über uns

Das Ecologic Institut ist ein unabhängiger, akademischer Think Tank für Umweltforschung und Politikanalyse. Seit seiner Gründung im Jahr 1995 widmet sich das Ecologic Institut der Verbesserung von Umweltpolitik, nachhaltiger Entwicklung und politischer Praxis. Wir stärken die europäische und internationale Dimension in Forschung, Bildung und umweltpolitischem Diskurs.

Broschüre 2020: Ecologic Institut - Wissenschaft und Forschung für eine nachhaltige Welt

 

Unsere Experten und Expertinnen decken das vielfältige Spektrum der Umweltpolitik, der nachhaltigen Entwicklung und der sozial-ökologischen Forschung ab. Wir erforschen, begleiten und evaluieren Politikprozesse, auf lokaler, nationaler, europäischer und internationaler Ebene. Dafür bringen wir Akteure aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zusammen. Auch setzen wir uns für die Integration umweltpolitischer Aspekte in andere Politikfelder ein. Das Ergebnis sind innovative Ansätze, umfassende Analysen und praxisrelevante Empfehlungen. Wir engagieren uns auch im Bildungsbereich und kooperieren dabei mit Partnern aus aller Welt.

Das Ecologic Institut ist ein privater, gemeinnütziger Think Tank, der sich durch seine Projektarbeit finanziert (unsere Satzung zum Download). Zu unseren Förderern gehören die Europäische Kommission, das Europäische Parlament, der Deutsche Bundestag, deutsche Ministerien und Behörden, zivilgesellschaftliche Organisationen und verschiedene Stiftungen. Das Ecologic Institut arbeitet ohne staatliche Grundfinanzierung und ist gemeinnützig. Spenden sind steuerlich absetzbar.

Das Ecologic Institut ist Mitglied des Ecological Research Network (Ecornet) und des Think-Tank-Netzwerkes Think Sustainable Europe.

Erde & Mensch

Die Erde ist der einzig uns bekannte Planet, der Leben beherbergt. Jedoch bedrohen Veränderungen der natürlichen Kreisläufe und das Artensterben das komplizierte Gleichgewicht unserer Welt. Wir als Menschen tragen hierzu entscheidend bei durch Umweltverschmutzung und unseren Hunger nach Ressourcen. Unsere Abhängigkeit von fossilen Energiequellen wie Kohle und Öl befeuert den globalen Klimawandel und verursacht die Versauerung der Meere und eine Zunahme von Stürmen, Dürren und Waldbränden. Die Wissenschaft warnt schon seit Langem, dass wir schleunigst weitreichende Maßnahmen ergreifen müssen, um die katastrophalen Auswirkungen für Flora, Fauna und die menschliche Gesellschaft abzuwenden. Je länger wir warten, desto höher sind die sozialen und wirtschaftlichen Kosten. Im Ecologic Institut arbeiten wir leidenschaftlich daran, neue Wege in eine nachhaltige Zukunft zu entwickeln, um so die Schönheit, Vielfalt und das natürliche Potenzial der Erde zu bewahren.

Mensch & Erde

Die Natur hat den Menschen mit Intelligenz sowie der Fähigkeit zu Vernunft und sozialer Organisation versehen. Mit Hilfe dieser Fähigkeiten konnten wir komplexe Gesellschaftsformen entwickeln und technologischen Wandel vorantreiben. Es ist uns gelungen, uns die Ressourcen und die Energie der Erde nutzbar zu machen. Der Einsatz all unserer Intelligenz und unseres Einfallsreichtums hat jedoch nicht verhindert, dass unsere Art zu leben und zu wirtschaften schwerwiegende ökologische und soziale Probleme nach sich zieht. Damit setzen wir das Fundament unseres Fortschritts aufs Spiel. Wir überschreiten die Belastungsgrenzen der Erde. Für eine nachhaltige Zukunft braucht es neue Wege für Wirtschaft und Gesellschaft. Im Ecologic Institut engagieren wir uns dafür, den gesellschaftlichen Wandel in Richtung Nachhaltigkeit mitzugestalten und wissenschaftlich zu fundieren.

Forschung mit Gesellschaftsrelevanz

Unser Ausgangspunkt sind immer umwelt- und gesellschaftsrelevante Fragestellungen. Unsere Ergebnisse – seien es Politikevaluierungen, Metastudien oder Diskussionspapiere – liefern politischen Entscheidungsträgern und Akteuren praxistaugliche Erkenntnisse. Damit dies gelingt, kooperieren wir mit Universitäten ebenso wie mit gesellschaftlichen Akteuren. So erarbeiten wir Lösungsansätze für eine nachhaltigere Politik und ihre erfolgreiche Umsetzung. Seit Jahrzehnten koordiniert das Ecologic Institut nationale, europäische und internationale Forschungsprojekte. Unsere Forschungsthemen umfassen insbesondere:

  • Sozial-ökologische Dimensionen von Transformationsprozessen hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft.
  • Analysen der sozio-ökonomischen, rechtlichen und ökologischen Dimensionen von Politiken und Strategien zur Verbesserung der Umwelt.
  • Analysen zur Nutzung natürlicher Ressourcen, einschließlich der Auswirkungen auf Luft, Wasser, Boden und Biodiversität.
  • Forschung zu öffentlicher Akzeptanz, guter Regierungsführung und erfolgreicher Bürgerbeteiligung auf regionaler, nationaler und supranationaler Ebene.

Juristische Analyse

Das Ecologic Legal Team verknüpft Analysen zur Umwelt und zu Politikgestaltung mit rechtlichen Rahmenbedingungen und Prozessen. Wir arbeiten zu vielfältigen Aspekten des internationalen, europäischen und nationalen Rechts.

Bildung

Die erfolgreiche Gestaltung einer besseren Zukunft braucht eine solide Wissensgrundlage. Daher engagieren wir uns für Bildung und Kapazitätsaufbau. Dazu gehören langjährige Kooperationen mit der Duke University, der CU Denver, der University of Notre Dame und der University of Maryland. Wir lehren auch an deutschen Universitäten und bieten nationale und internationale Schulungen zur Gestaltung und Umsetzung von Umweltpolitik an. Darüber hinaus vermitteln unsere internationalen Studienreisen grenzüberschreitend Wissen und eröffnen Diskussionsräume.

Inspirierende & innovative Veranstaltungen

Ob Konferenzen, Sommerakademien, Workshops oder Webinare – wir kreieren Veranstaltungen mit Relevanz. Unser Events Team entwickelt passgenaue Konzepte und integriert interaktive und innovative Elemente für eine inspirierende Veranstaltung.

Zielgerichtete Kommunikation

Forschungsergebnisse brauchen Reichweite, um Wirkung zu erzielen. Unser Kommunikationsteam entwickelt Strategien für die erfolgreiche Verbreitung unserer Forschungsergebnisse. Unsere Informationsdesignerinnen und Webentwickler erstellen Online- und Offline-Materialien wie Webseiten, Infografiken, Broschüren, Audio Podcasts oder Videos. Dabei hilft ihnen ihr Verständnis für die Dynamiken an der Schnittstelle von Wissenschaft und Politik.

Faktenbasiert

Wir liefern fundierte Analysen der drängenden umweltpolitischen Herausforderungen. Mit Methoden etwa der empirischen Sozial-, der Aktions- und der Transformationsforschung nehmen wir qualitative und quantitative Bewertungen vor. Wir führen Umfragen durch, legen Gesetze aus, analysieren Veränderungsprozesse, um faktenbasierte Empfehlungen für Entscheidungsträger und Change Agents zu entwickeln.

Als wissenschaftliches Forschungsinstitut legen wir an unsere Arbeit die Maßstäbe guter wissenschaftlicher Praxis. Dazu gehören für uns insbesondere das Zulassen von Meinungsvielfalt innerhalb des Instituts, das ständige Hinterfragen von Forschungsergebnissen und die Ermunterung zu sachlicher Kritik. Aus diesem Grund hat das Institut eigene Leitlinien zur Guten Wissenschaftlichen Praxis [pdf, 28 kB, Deutsch] verabschiedet. Diese Leitlinien wurden von der DFG geprüft und anerkannt.

Inter- und transdisziplinär

In interdisziplinären Teams arbeiten wir zu systemischen Problemen. Praxispartner tragen in transdisziplinären Prozessen dazu bei, gesellschaftlich relevante Lösungsansätze zu erarbeiten.

Vernetzt, zukunftsorientiert und innovativ

Große gesellschaftliche Herausforderungen können weder von einem Land allein noch von nur einer Akteursgruppe erfolgreich gelöst werden. Wir arbeiten mit Partnern aus der ganzen Welt und aus einem breiten politischen Spektrum.

Unsere Welt ist mit grundlegenden Änderungen konfrontiert. Daraus ergeben sich vielfältige Herausforderungen und Chancen. Wir stellen uns langfristigen wie neuartigen Fragestellungen auf der Suche nach zukunftsweisenden Lösungen. Die Lösung komplexer Probleme erfordert oft neue Denkweisen. Wir entwickeln innovative Lösungen, wo alte Ansätze nicht mehr überzeugen – bei politischen Herausforderungen im internationalen Austausch oder auch bei wissenschaftliche Methoden.

Neutral und zuverlässig

Das Ecologic Institut berät eine Vielzahl von politischen Institutionen. Diese Beratung ist parteipolitisch und weltanschaulich neutral. Das Ecologic Institut übernimmt keine Lobbyaufträge und arbeitet zum ganz überwiegenden Teil mit Unterstützung durch öffentliche oder ihrerseits gemeinnützige Institutionen. Das Ecologic Institut veröffentlich auf seiner Website alle wesentlichen Informationen über laufende und vergangene Projekte.

Durch das Engagement des Teams kann das Ecologic Institut seinen Auftrag als Institut, Partner und Arbeitgeber erfüllen. Die Gesellschaftsversammlung, die Direktorin und unsere Lenkungsgruppe sorgen für die strategische Ausrichtung und einen verlässlichen institutionellen Rahmen.

Über 100 Mitarbeitende aus mehr als 20 Ländern bereichern das Ecologic Institut mit ihrer Vielfalt an Erfahrungen und Perspektiven. Wissenshungrig, verantwortungsbewusst und engagiert – so arbeiten wir gemeinsam für eine Zukunft, die dem menschlichen Wohlergehen und der ökologischen Nachhaltigkeit dient. Das Ecologic Institut ist ein Arbeitsplatz, an dem sich alle mit Leidenschaft und ihren Talenten einbringen können.

Wir bieten ein familienfreundliches Arbeitsumfeld und ermöglichen, eigene Fähigkeiten zu erweitern. Unsere individuelle Personalentwicklungspolitik unterstützt die persönliche und berufliche Entfaltung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Mitarbeitenden des Ecologic Instituts sind auf Basis sozialversicherungspflichtiger Anstellungsverhältnisse beschäftigt.

Wir heißen regelmäßig Gaststipendiaten und Wissenschaftlerinnen aus aller Welt im Ecologic Institut willkommen und bieten internationale Praktika an. Seit 2007 ist das Ecologic Institut ein von der IHK Berlin anerkanntes Ausbildungsunternehmen, das stolz auf seine Auszubildenden ist. Auch freuen wir uns über das Engagement junger Menschen, die ihr freiwilliges ökologisches Jahr bei uns verbringen. Rechtsreferendare und -referendarinnen können am Institut ihre Wahlstation verbringen und die juristische Praxis im Forschungsinstitut und in der Politik kennen lernen.

Das Ecologic Institut ist als gemeinnützige GmbH seiner Satzung und den darin festgelegten Zwecken verpflichtet. Es ist steuerbegünstigt, weil es ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen Zwecken dient. Eine Gewinnausschüttung findet nicht statt. Der Jahresabschluss des Ecologic Instituts wird seit 2005 von Wirtschaftsprüferinnen und -prüfern geprüft und wurde stets mit einem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk versehen. Sie können unsere Arbeit durch Ihre Spende unterstützen. Spenden sind steuerlich absetzbar.

Das Ecologic Institut arbeitet unabhängig und projektfinanziert. Seine Projektfinanzierung erhält das Ecologic Institut insbesondere von Parlamenten, Regierungen, Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltungen, Umwelt- und Verbraucherschutzorganisationen sowie Stiftungen.

Projekterträge Ecologic Institut 2019

Print