• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Stefan Kratz

Stefan Kratz

MS (Management)
Diplom-Politologe
BA (Environmental Sciences)
Senior Policy Advisor

Stefan Kratz ist Senior Policy Advisor des Ecologic Instituts in San Mateo, Kalifornien. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Saubere Energien, grenzüberschreitende Investitionen in Erneuerbare Energien und saubere Technologien, Schutz der Umwelt und biologischen Vielfalt mit den georaphischen Fokussen China, USA und Europa. Stefan Kratz ist englischer Muttersprachler, beherrscht fließend Deutsch und Mandarin und spricht Italienisch und Französisch.

Von 1995 bis 1999 arbeitete Stefan Kratz als Research Assistant für das Ecologic Institut. In dieser Zeit konzentrierten sich seine Arbeitsschwerpunkte auf die Kennzeichnung genetisch modifizierter Organismen sowie grenzüberschreitende Konflikte um Wasserressourcen.

Stefan Kratz ist in der Solarwirtschaft tätig. Von 2011 bis 2012 war er Vizepräsident "Corporate Development / Head of Commercial System Sales Nordamerika" des deutschen Solarunternehmens Q-Cells SE. Zuvor  leitete er von 2007 bis 2010 dessen Büro in China. Während seines insgesamt zehnjährigen Aufenthaltes in der VR China engagierte er sich zudem in den Bereichen ländliche Entwicklung und medizinische Versorgung, Schutz der biologischen Vielfalt, Fair Trade und Saubere Energien.

Während seines Sabbatjahres vom August 2010 bis Juli 2011 studierte Stefan Kratz an der Stanford Graduate School of Business als Alfred P. Sloan Research Fellow. Stefan Kratz erlangte seinen Masters of Science in Management an der kalifornischen Stanford University Graduate School of Business. Sein Studium an der Freien Universität Berlin schloß er als Diplom-Politologe ab. Dem voraus ging sein Bachelorstudium mit dem Doppelschwerpunkt in Environmental Sciences and Policy sowie Comparative Area Studies an der Duke Universität in North Carolina (USA).