• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Ein Think Tank für Umweltpolitik in der San Francisco Bay Area

Ein Think Tank für Umweltpolitik in der San Francisco Bay Area

Am 28. Februar 2013 strahlte Green Grid Radio die Sendung "Ein Tag im Leben eines Think Tanks für Umweltpolitik in Bay Area" aus. Senior Fellow Dr. Tanja Srebotnjak vom Ecologic Institut war zu Gast im Studio. Mit Adam Pearson sprach sie über die Arbeit ihres 2011 eröffneten Projektbüros in San Mateo (Kalifornien). Nachhaltigkeitsmessung ist dort ein Arbeitsschwerpunkt. Diese gewinnt auf nationaler und globaler, aber auch zunehmend auf lokaler Ebene an Bedeutung. Dies zeigt sich in und um San Francisco auch an den zunehmenden partnerschaftlichen Initiativen von Städten und Gemeinden mit gemeinnützigen Organisationen sowie Firmen. Zudem sprach sie über die Rolle europäischer und US-amerikanischer Think Tanks für Umweltpolitik. Das Interview steht online zur Verfügung.

Das Projektbüro San Mateo des Ecologic Instituts ist ebenfalls Teil einer solchen lokalen Initiative, dem Sustainable San Mateo County Indicators Report unter der Führung von Sustainable San Mateo County. Der Bericht wird bereits seit 16 Jahren veröffentlicht und nach 2012 ist Ecologic Institute San Mateo wiederum der Koordinator für den 2013 Bericht.

Adam Pearson verwies auch auf die kürzlich veröffentlichte Studie zur Gesundheit von Senioren im Kreis San Mateo und fragte nach seinem Bezug zu Umweltthemen. Die Studie hatte ihren Ursprung im 2012 Indikatorenbericht, erklärte Tanja Srebotnjak, und ist ein Beispiel dafür, wie das Ecologic Institut Brücken zu vermeintlich themenfremden Kontexten schlagen kann. Produziert mit Unterstützung zweier lokaler Gesundheitsdistrikte und Mitwirkung des Kreisgesundheitsamtes zeigt der Bericht, dass Umwelt- und Gesundheitsaspekte oftmals Hand in Hand gehen – so zum Beispiel in der Raum- und Verkehrsplanung – und knappe Ressourcen daher effektiver in horizontaler Abstimmung verschiedener Ressorts verteilt werden können.

Das Interview diskutierte darüber hinaus die besondere Stellung von Ecologic Institut in Bezug auf seine Präsenz in Europa und den USA. Tanja Srebotnjak verwies auf die Tatsache, dass Europa trotz seiner gegenwärtigen Führungsposition in vielen Umwelt- und Klimaschutzaspekten viel von amerikanischen Umweltgesetzgebungen und innovativen marktwirtschaftlichen Instrumenten lernen konnte, welches es Ecologic Institut erlaubt, den transatlantischen Erfahrungs- und Gedankenaustausch zu fördern und sowohl die US-amerikanische als auch europäische Regierungen sinnvoll in diesen Fragen zu beraten. Für die Zukunft erhofft sich Tanja Srebotnjak, dass das San Mateo Büro eine ähnliche Brücke über den Pazifik zu Ländern wie Japan, Korea und China schlagen kann.

Green Grid Radio ist ein Radio Programm, welches von Studierenden der Stanford Universität produziert wird und auf KZSU 90.1FM gesendet wird. Das Ziel von Green Grid Radio ist es, die Zuhörer für Themen in Bezug auf Umwelt, Energie und Nachhaltigkeit zu engagieren und Teil des Transformationsprozesses zu sein.

Weiterführende Links: