Die Struktur des DESSIN-ESS-Evaluierungsrahmens (basierend auf Müller und Burkhard, 2012; Van Oudenhoven et al., 2012; Haines-Young und Potschin, 2010 & Haines-Young und Potschin, 2011)
Print

Getting into the Water with the Ecosystem Services Approach

The DESSIN ESS evaluation framework

Publikation
Zitiervorschlag

Anzaldua, Gerardo et. al. (2018). Getting into the water with the Ecosystem Services Approach: The DESSIN ESS evaluation framework. Ecosystem Services.

Das Ecologic Institut trug zu einem Praxis-Leitfaden für die Evaluierung von Veränderungen in Ökosystemdienstleistungen auf lokaler Ebene bei. Der Ansatz hilft, Veränderungen mit spezifischen wasserwirtschaftlichen Maßnahmen zu verbinden und ermöglicht sowohl die Monetarisierung als auch die qualitative Abschätzung der Auswirkungen. Der Artikel steht als Download zur Verfügung.

Mehr Inhalte aus diesem Projekt

Sprache
Englisch
Autorenschaft
Katrina Abhold
Sarah Beyer
Marius Hasenheit
Nadine V. Gerner
Caroline Winking
Niels Riegels
Krogsgaard Jensen
Montserrat Termes
Jaume Amorós
Kristina Wencki
Clemens Strehl
Rita Ugarelli
Issa Nafo
Marta Hernandez
Ester Vilanova
Sigrid Damman,
Stijn Brouwer
David Schwesig
Sebastian Birk
Veröffentlicht in
Ecosystem Services
Verlag
Jahr
ISSN
2212-0416
DOI
Projekt
Projekt-ID
Inhaltsverzeichnis
Schlüsselwörter
Ökosystemdienstleistungen, Bewertungsrahmen, praktische Umsetzung, ökonomische Bewertung, Wasserwirtschaft
Europa

Source URL: https://www.ecologic.eu/15441