• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Sichtweise verschiedener Akteure auf die Rolle von organischem Bodenkohlenstoff

Sichtweise verschiedener Akteure auf die Rolle von organischem Bodenkohlenstoff

Nehmen Sie an einer Umfrage zum Management von organischen Bodenkohlenstoff teil!

Das CIRCASA-Team ist an ihrer Meinung zur Rolle des Managements von organischen Kohlenstoff im Boden bei der Bekämpfung des Klimawandels und der nachhaltigen Entwicklung interessiert. Die Umfrage ist Teil des H2020-Projekts CIRCASA. Ziel von CIRCASA ist es, die internationale Forschungszusammenarbeit zu verbessern und damit die internationale Forschungsgemeinschaft auf dem Gebiet der Kohlenstoffspeicherung in landwirtschaftlichen Böden auf EU- und globaler Ebene zu stärken. Um dieses Ziel zu erreichen, wird gemeinsam mit verschiedenen Akteursgruppen eine strategische Forschungsagenda erarbeitet. In dieser Forschungsagenda werden Prioritäten für die Ausrichtung der internationalen Forschung definiert.

Die Ergebnisse dieser Akteursbefragung werden direkt in die Entwicklung der internationalen strategischen Forschungsagenda zu organischen Bodenkohlenstoff einfließen. Wir gehen auch davon aus, dass die Ergebnisse dieser Umfrage in den anstehenden Forschungsprioritäten in Europa direkt berücksichtigt werden. Eine stärkere Koordinierung der europäischen und globalen Forschung zum Bodenkohlenstoffmanagement in landwirtschaftlichen Böden, trägt zu einem besseren Verständnis und einer besseren wissenschaftlichen Grundlage bei, um ehrgeizige Managementpraktiken zur Erhaltung und Verbesserung des organischen Bodenkohlenstoffs zu fördern.

Was sind ihrer Meinung nach die effektivsten Managementoptionen? Welche Hindernisse und Lösungswege gibt es in Bezug auf die Umsetzung von Managementoptionen? Wo besteht Forschungsbedarf, um das Bodenkohlenstoffmanagement zu verbessern?

Bitte nehmen Sie sich 30 Minuten um die Umfrage auszufüllen und/oder leiten Sie unsere Umfrage gerne an andere Interessierte weiter. Die Umfrage ist in sieben verschiedenen Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Dänisch und Russisch) verfügbar.

Wenn Sie beispielsweise selbst Landwirt, Landbesitzer, Mitglied in einer NGO oder Verbandes, Privatunternehmer, Akademiker oder Vertreter einer Regierungsbehörde sind oder auf andere Weise mit Bodenkohlenstoffmanagement zu tun haben, würden wir sehr gern Ihre Meinung zu diesem Thema hören.

Es gibt keine "richtigen" oder "falschen" Antworten. Ihre Antworten werden vertraulich behandelt.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie an unserer Umfrage teilnehmen und/oder unsere Umfrage an andere Interessierte weiterleiten.

Die Umfrage ist bis zum 1. März 2019 offen.

Klicken Sie hier, um teilzunehmen:

Deutsch

Vielen Dank für ihre Unterstützung!

Kontakt: Dr. Ana Frelih-Larsen und Sophie Ittner

Schlüsselwörter:
Kohlenstoffsequestrierung, Boden, Landwirtschaft, Klimaschutz, interdisziplinär, StakeholderEuropa, globalUmfrage, online, Analyse