• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Ecologic Newsletter Nr. 50 - April 2007

Ecologic Newsletter Nr. 50 - April 2007

  1. EU-Kommission eröffnet Diskussion über den weiteren Einsatz marktbasierter Instrumente als Bestandteil umwelt- und energiepolitischer Strategien
  2. Klimawandel, Wasser und Anpassung - Veröffentlichung
  3. Umfang, Struktur und Verteilung von Subventionen im Transportwesen in Europa - Veröffentlichung
  4. Finanzierung von Investitionen in Wasserinfrastruktur - Dinner Dialog mit Jay Benforado
  5. Die Europäische Politik im Bereich Bioenergie - Veröffentlichung
  6. Kosteneffizienz von Umweltpolitik in Europa - Veröffentlichung
  7. Breite Initiative für Stärkung sozial-ökologischer Forschung
  8. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Biodiversität und Landwirtschaft - Stellenausschreibung

1. EU-Kommission eröffnet Diskussion über den weiteren Einsatz marktbasierter Instrumente als Bestandteil umwelt- und energiepolitischer Strategien
Unmittelbar nach der erfolgreichen Frühjahr-Tagung des Europäischen Rates 2007, auf der ehrgeizige Ziele im Bereich Energie und Klimawandel vorgegeben wurden, hat die Kommission ein Grünbuch über den Einsatz marktbasierter Instrumente als Bestandteil umwelt- und energiepolitischer Strategien angenommen. Da marktbasierte Instrumente erwiesenermaßen kosteneffiziente Mittel zur Erreichung politischer Ziele sind, soll mit dem Grünbuch eine breite öffentliche Diskussion darüber angestoßen werden, wie Steuern, handelbare Emissionsrechte und andere marktbasierte Instrumente umfassender und wirksamer für umwelt- und energiepolitische Ziele der Gemeinschaft und der Mitgliedstaaten eingesetzt werden können. Das Grünbuch greift im Bereich des Biodiversitätsschutzes auf Projektergebnisse von Ecologic zurück.
Mehr...

2. Klimawandel, Wasser und Anpassung - Veröffentlichung
Der Einfluss des Klimawandels auf die Wasserressourcen spielt eine wesentliche Rolle für das Leben der Menschen und die wirtschaftliche Entwicklung in Europa. Der Anstieg der Temperaturen hat Auswirkungen auf den Wasserhaushalt, zum Beispiel auf die Verfügbarkeit von Wasser und auf das Hochwasserrisiko in bestimmten Regionen. Der vorliegende Bericht weist auf die Notwendigkeit der Anpassung des Wassersektors an Klimafolgen hin und beschreibt die aktuellen politischen und gesetzlichen Voraussetzungen sowie Fortschritte und Aktivitäten in Europäischen Ländern. Er wurde von der Europäischen Umweltagentur (EUA) im Februar 2007 veröffentlicht und enthält Textbeiträge von Ecologic.
Mehr...

3. Umfang, Struktur und Verteilung von Subventionen im Transportwesen in Europa - Veröffentlichung
Subventionen im Transportsektor sind ein wichtiger Bestandteil der Rahmenpolitik und beeinflussen somit öffentliche und private Entscheidungsprozesse im Transportwesen. Durch den Transportsektor werden jedoch auch erhebliche Umweltauswirkungen verursacht. Dieser Bericht wurde von der Europäischen Umweltagentur (EUA) veröffentlicht und u.a. von Mitarbeitern von Ecologic verfaßt. Er gibt einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Subventionen, die nach Typ und Transportart klassifiziert werden.
Mehr...

4. Finanzierung von Investitionen in Wasserinfrastruktur - Dinner Dialog mit Jay Benforado
Am 17. April 2007 fand in Berlin ein transatlantischer Ecologic Dinner Dialog zu Ehren von Jay Benforado statt, der das "National Center for Environmental Innovation" der Umweltbundesbehörde der USA (Environmental Protection Agency, EPA) leitet. In seinem Kurzbeitrag stellte Jay Benforado Wege der Finanzierung der Wasserinfrastruktur in den USA, notwendige Investitionen der kommenden 20 Jahre, sowie seine Suche nach der Antwort auf die "Trillion-Dollar-Question" dar: Wie können 50% der notwendigen Investitionen finanziert werden, die derzeit nicht durch Einnahmen gedeckt sind?
Mehr...

5. Die Europäische Politik im Bereich Bioenergie - Veröffentlichung
Die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union haben sich ambitionierte Ziele zum Ausbau der Erneuerbaren Energien gesetzt. Ein wesentliches Standbein dieser Strategie bildet die Erhöhung des Anteils der Biomassenutzung an der Energieversorgung. Dieser Policy Brief fasst die Entwicklung und den aktuellen Stand der Bioenergiepolitik in der Europäischen Union zusammen und gibt einen Einblick in die aktuelle Debatte um Nachhaltigkeitskriterien für die Bioenergienutzung.
Mehr...

6. Kosteneffizienz von Umweltpolitik in Europa - Veröffentlichung
Ökonomische Analysen für Politikevaluationen orientiert sich generell an zwei Fragen: Ist ein bestimmtes Politikziel erstrebenswert, und wenn dem so ist, ist das Ziel kostengünstig erreicht worden? Während die erste Frage durch eine Kosten-Nutzen Analyse beantwortet werden kann, wird die zweite mit Hilfe einer Kosteneffizienzanalyse beantwortet. Die Autoren konzentrieren sich in diesem Buchkapitel auf die Anwendung rückblickender Kosteneffizienzanalysen in der europäischen Umweltpolitik.
Mehr...

7. Breite Initiative für Stärkung sozial-ökologischer Forschung
Mehr als 220 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben sich für eine Stärkung der sozial-ökologischen Forschung in Deutschland ausgesprochen. In ihrer Stellungnahme verweisen sie auf die Stärken des disziplinenübergreifenden, transdisziplinären Forschungsansatzes bei der Untersuchung komplexer Nachhaltigkeitsprobleme und der Entwicklung praxisorientierter Lösungen. Die Stellungnahme wird auch von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern von Ecologic unterstützt.
Mehr...

8. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Biodiversität und Landwirtschaft - Stellenausschreibung
Wir suchen für unser Büro Berlin einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m) für den Bereich Biodiversität und Landwirtschaft.
Mehr...