• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Die Rolle der Biodiversitätsforschung bei der Umsetzung von Grüner Infrastruktur in Europa

Präsentation

Die Rolle der Biodiversitätsforschung bei der Umsetzung von Grüner Infrastruktur in Europa

TimeLoc
23. März 2012
Potsdam
Deutschland

Wie kommen Ergebnisse aus der Biodiversitätsforschung zur praktischen Anwendung und welche Hindernisse müssen dabei überwunden werden? Diese Frage wurde mit verschiedenen WissenschaftlerInnen anhand ihrer Forschungsbereiche am 22. und 23. März 2012 an der Universität Potsdam diskutiert. Timo Kaphengst vom Ecologic Institut hielt einen Vortrag zur Rolle der Biodiversitätsforschung bei der Umsetzung von grüner Infrastruktur in Europa. Die Präsentation steht zum Download zur Verfügung.

In seinem Vortrag stellte Timo Kaphengst die Ergebnisse aus dem Projekt "Design, Implementierung und Kosten von Projekten zur Grünen Infrastruktur" vor und ging dabei besonders auf die wissenschaftlichen Akteure in den Projekten ein. Er machte dabei deutlich, dass der Wissenschaft in den verschiedenen Phasen eines Projektes zur grünen Infrastruktur eine wichtige Rolle zukommt, zum Beispiel durch die Erarbeitung von Grundlagen- und Machbarkeitsstudien in der Scoping-Phase eines Projektes.

Zudem skizzierte er die zukünftigen Aufgaben, die auf die Wissenschaft bei der Umsetzung von grüner Infrastruktur in Europa zukommen werden. Insgesamt sieht er in dem Forschungsfeld ein hohes Potenzial zur Vernetzung der Wissenschaft mit Akteuren aus Planung, Administration, NGOs, Wirtschaft und Bevölkerung.

Die Präsentation [pdf, 2.8 MB, Deutsch] kann heruntergeladen werden.


Sprecher
Datum
23. März 2012
Ort
Potsdam, Deutschland
Schlüsselwörter
Biodiversität, grüne Infrastruktur, EU, Ökosystemdienstleistungen