• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

International Environmental Policymaking

International Environmental Policymaking

Transatlantic Cooperation and the World Summit on Sustainable Development

Transatlantische Kooperation ist ein zentrales Element bei der Umsetzung und der Verbesserung der internationalen Umweltschutzzusammenarbeit. Ein neues Buch über "Internationale Umweltpolitik" konzentriert sich auf die transatlantische Kooperation im Vorfeld des Weltgipfels für Nachhaltige Entwicklung in Johannesburg. Der Text basiert auf den Vorträgen und Diskussionen eines internationalen Expertenworkshops vom Februar 2000.

Trotz ihrer zentralen Rolle und ihrer Unverzichtbarkeit für die multilaterale Umweltschutzkooperation entwickelt sich die transatlantische Partnerschaft seit einigen Jahren zu einem zunehmend schwierigen Unterfangen.

Der erste Teil des Buches untersucht den institutionellen Rahmen und den Stellenwert transatlantischer Kooperation in der internationalen Umweltschutzzusammenarbeit. Ebenso beleuchtet werden die Folgen, die eine intensivierte transatlantische Kooperation absehbar für die Entwicklungsländer hätte. Vertiefend wird sodann die Rolle transatlantischer Kooperation in den wichtigsten Bereichen internationaler Umweltschutzkooperation analysiert (Klimaschutz; Handel, Investitionen und Umwelt, Landwirtschaft und Biotechnologie; Management natürlicher Ressourcen; Umweltschutz und Sicherheitspolitik). Das abschließende Kapitel des Buches entwickelt eine Vielzahl detaillierter Handlungsempfehlungen, wie transatlantische Kooperation zu einer Stärkung multilateralen Regierens im Umweltschutzbereich beitragen kann.

Das Buch basiert auf einem Workshop mit hochrangigen Praktikern und Wissenschaftlern, der im Februar 2000 in Lissabon stattfand. Der Workshop war Bestandteil der Vorbereitungen des Weltgipfels für Nachhaltige Entwicklung in Johannesburg 2002. Das Treffen und die Produktion des Buches wurde großzügig unterstützt von der Luso-American Foundation und dem German Marshall Fund of the United States.

Zusätzlich zu dem Buch wurde im Vorfeld des Weltgipfels für Nachhaltige Entwicklung eine Policy Briefing Note veröffentlicht, welche in knapper Form die wesentlichen Handlungsempfehlungen für politische Entscheidungsträger und eine interessierte Öffentlichkeit zugänglich macht.


Zitiervorschlag

Buck, Matthias; Alexander Carius and Kelly Kollmann (eds.) 2002: International Environmental Policymaking: Transatlantic Cooperation and the World Summit on Sustainable Development. [International and European Environmental Policy Studies]. München: Ökom, eco script.

Sprache
Englisch
Autor(en)
Kelly Kollmann
Alexander Carius
Stefanie Pfahl
Thomas Gehring
Anabela Gago-Filori
Veena Jha
Walter Kahlenborn
Konrad von Moltke
Michael Rubino
Keya Choudhury
Mark Ritchie
Luis Veigha da Cunha
Stacy D. VanDeveer
Hermann E. Ott
Eileen Petzold-Bradley
Geoffrey Dabelko
Verlag
Jahr
2002
ISBN
3-928244-89-2, 978-3928244893
Umfang
369 S.
Inhaltsverzeichnis
  1. Introduction: Matthias Buck, Kelly Kollman, Alexander Carius
  2. International and Transatlantic Environmental Governance: Thomas Gehring, Matthias Buck
  3. EU/US Co-operation or Confrontation? Anabela Gago-Filori
  4. Sustainable Development and Closer Transatlantic Co-operation: A Case for Enhanced Communication Between the NTA-Dialogues: Matthias Buck
  5. Developing Countries in International Environmental Policy-Making: Veena Jha
  6. Environment and Trade Policies: Stefanie Pfahl, Richard G. Tarasofsky
  7. Environment, Investment and Finance: Walter Kahlenborn
  8. An International Investment Regime? Issues of Sustainability: Konrad von Moltke
  9. Finance for Sustainable Development: Biodiversity: Michael Rubino
  10. Environment, Agriculture, Biotechnology, and Food Security: Keya Choudhury, Ingmar von Homeyer
  11. Advancing an International Agenda in the Area of Agriculture and Environment: Mark Ritchie
  12. The Negotiations of the Biosafety Protocol: Luis Veiga da Cunha
  13. Conservation and Sustainable Use of Living Natural Resources: Richard G. Tarasofsky, Keya Choudhury
  14. Managing Regional Seas: Changing Course after 25 Years: Stacy D. VanDeveer
  15. The International Regime on Climate Change and Transatlantic Co-operation: Sebastian Oberthür
  16. Breaking the Impasse: Forging an EU Leadership Initiative on Climate Change: Hermann E. Ott, Sebastian Oberthür
  17. Environmental Co-operation and Sustainable Peace Policy: A New Theme on the International Agenda: Eileen Petzold-Bradley
  18. Environment and Security: Moving from Conflict to Peace: Geoffrey Dabelko
Schlüsselwörter
Nachhaltige Entwicklung, transatlantische Koopertion, Governance, Handel, Umweltpolitik,