• English
  • Deutsch
Facebook icon
LinkedIn icon
Twitter icon
YouTube icon
Header image Ecologic

Vortrag

showing 331-340 of 340 results

Seiten

Präsentation

Licht am Ende des Tunnels? Partizipationsmöglichkeiten und Transparenz bei der Vergabe von Export-Krediten

TimeLoc
3. Dezember 2004
Berlin
Deutschland

"Greening of Policies - Interlinkages and Policy Integration" war der Title der vierten Berlin Konferenz über die menschliche Dimension globaler Umweltveränderung. Die von der Forschungsstelle für Umweltpolitik an der Freien Universität Berlin organisierte Konferenz fand am 3.-4. Dezember 2004 in Berlin statt. Ecologic Fellows Benjamin Görlach und Markus Knigge sprachen über Transparenz und Partizipationsmöglichkeiten der Zivilgesellschaft bei Vergabe von Export-Krediten.

Weiterlesen
Präsentation

Internationales Handelsrecht und Umweltschutzabkommen

TimeLoc
26. November 2004
Hohenheim
Deutschland

Nachhaltige Entwicklung unter den Bedingungen der Globalisierung war das Thema eines Seminars der Koordinationsstelle Umwelt der Fachhochschule Nürtingen. Das am 26.-27. November 2004 stattfindende Seminar stand im Rahmen der Förderung von Umweltthemen innerhalb von Hochschulen. Markus Knigge, Ecologic Fellow, sprach über die Beziehung von internationalen Umweltabkommen und internationalem Handelsrecht.

Weiterlesen
Präsentation

Koreanische Wasserexperten zu Gast in Berlin

TimeLoc
26. Oktober 2004
Berlin
Deutschland
Anlässlich des Besuches einer Delegation koreanischer Wasserexperten und Umweltvertreter bei den Berliner Wasserbetrieben am 26. Oktober 2004 referierten Ecologic Fellows Britta Pielen und Nicole Kranz über den Aufbau des deutschen Wassersektors, aktuelle Entwicklungen in der europäischen Wasserpolitik sowie die Beteiligung der Öffentlichkeit im Bereich der Wasserwirtschaft. Weiterlesen

Klimapolitik in Europa und den USA: Meilenweit voneinander entfernt?

TimeLoc
23. September 2004
Washington, DC
Vereinigte Staaten von Amerika

Die Entwicklung und Umsetzung des Emissionshandels sowie weitere Maßnahmen der Klimapolitik waren das Thema einer Lunch Diskussion am 23. September 2004 in Washington, DC. Dabei konzentrierte sich die Veranstaltung auf Erfahrungen und Möglichkeiten der transatlantischen Kooperation. Der Lunch wurde von der Heinrich Böll Stiftung und dem Center for Transatlantic Relations der Johns Hopkins University veranstaltet. R. Andreas Kraemer, Direktor von Ecologic, sprach über das europäische System zum Emissionshandel.

Weiterlesen
Präsentation

Strategien europäischer Umweltverbände zur Interessendurchsetzung

TimeLoc
11. Juli 2004
Hamburg
Deutschland

In diesem Beitrag zur Veranstaltung "Interessenvertretung durch NGOs auf EU-Ebene" an der Bucerius Law School beleuchtet Dr. Nils Meyer-Ohlendorf die Einflussnahme europäischer Umweltverbände auf die europäische Umweltpolitik. Dr. Nils Meyer-Ohlendorf analysiert darin die Strukturen von europäischen Umweltverbänden sowie deren Erfolge und Defizite. Er konzentriert sich dabei auf die Green G 8, einem Dachverband europäischer Umweltverbände und das European Environmental Bureau (EEB).

Das Manuskript des Vortrags wurde veröWeiterlesen

Integriertes Gewässermanagement für Lateinamerika und die Karibik

TimeLoc
24. Mai 2004 bis 28. Mai 2004
Costa Rica
Der internationale Erfahrungsaustausch spielt eine wichtige Rolle bei der Weiterentwicklung nationaler Umweltpolitik und der Verbesserung ökologischer Managementansätze. Vor diesem Hintergrund hat die Inter-American Development Bank am 24.-28. Mai 2004 einen Expertenworkshop zu integriertem Gewässermanagement in Costa Rica für Experten aus Zentralamerika ausgerichtet. Im Rahmen dieses Workshops hat R. Andreas Kraemer die ökonomische Dimension integrierten Gewässermanagements vorgestellt. Weiterlesen
Präsentation

Die deutsche Wasserwirtschaft zwischen Modernisierung und Privatisierung

TimeLoc
24. Mai 2004
Münster
Deutschland

Eduard Interwies, Ökonom bei Ecologic, hat eine Einschätzung der Auswirkungen der aktuellen Entwicklungen bezüglich einer potentiellen Liberalisierung der Wasserdienstleistungen auf EU-Ebene auf die deutsche Wasserwirtschaft präsentiert.

Weiterlesen
Präsentation

Qualität hat ihren Preis! - Aber welchen? Zukunft der Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung

TimeLoc
30. Oktober 2003
Loccum
Deutschland

Die Evangelische Akademie Loccum organisierte eine Tagung unter dem Titel "Füllhorn oder Büchse der Pandora? GATS, EU-Binnenmarkt und die Liberalisierung öffentlicher Dienstleistungen in Deutschland". Wenke Hansen sprach über die Qualität und den Preis der Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung in Europa.

Weiterlesen
Präsentation

Liberalisierung der Wasserdienstleistungen in Europa: aktuelle Entwicklungen

TimeLoc
21. Mai 2003
Wien
Österreich

R. Andreas Kraemer, Geschäftsführer des Ecologic Instituts, hat eine erste Einschätzung der aktuellen Entwicklungen bezüglich einer potentiellen Liberalisierung der Wasserdienstleistungen in Europa präsentiert.

Weiterlesen

Eine Revolution in Europa - die Wasserrahmenrichtlinie

TimeLoc
16. April 2002
Washington, DC
Vereinigte Staaten von Amerika

Die Heinrich Böll Stiftung und die National Wildlife Federation organisierten am 16. April 2002 in Washington, DC eine Veranstaltung unter dem Titel "Wasser: ein Schlüsselthema der nachhaltigen Entwicklung - für Johannesburg und danach". R. Andreas Kraemer sprach über die sich entwickelnde europäische Wasserrahmenrichtlinie, ihre wahrscheinlichen Effekte auf die Wasserwirtschaft und Schlüsse, die daraus für andere Regionen dieser Welt gezogen werden können.

Obwohl die Agenda 21 Prinzipien für den Schutz der Frischwasseressourcen aufstellt, wird Frischwasser weltweit zunehmendWeiterlesen

Seiten

Subscribe to Vortrag